Alle News zum Nachwuchs des 1. FC Köln

,

U17 und U19 sind Staffelmeister – Finale um Youth League kommt

Die U19 und die U17 des 1. FC Köln dürfen sich Meister der Staffel West in der A- und B-Jugend nennen. Die Saison 2019/20 ist am Montag vom Deutschen Fußball-Bund offiziell beendet worden. Der DFB gab bekannt, dass es keine Endrunde um die Deutsche Meisterschaft geben werde, sondern lediglich eine Staffel-Wertung nach der aktuellen Tabelle. […]

,

U21-Kaderplanung: „Kein Grund für große Veränderungen“

Die Saison der U21 des 1. FC Köln steht vor dem Abbruch. Für die Verantwortlichen bleibt daher genug Zeit, die kommende Spielzeit zu planen. Große Veränderungen sind dabei angesichts der erfolgreichen Saison 19/20 unter Trainer Mark Zimmermann nicht geplant, zumal aus dem eigenen Nachwuchs einige Talente zur Zimmermann-Elf stoßen werden.  Köln – Vor zehn Tagen hat […]

, ,

Heldt erklärt Nachwuchs-Strategie: „Unfassbar gutes Potential“

Der Jugend gehört beim 1. FC Köln die Zukunft. Daniel Adamczyk war am vergangenen Dienstag nur einer von vielen Nachwuchs-Talenten, die in den vergangenen Wochen und Monaten ihren Vertrag bei den Geißböcken verlängert haben. FC-Geschäftsführer Horst Heldt erklärte nun die Hintergründe der Planungen mit dem eigenen Nachwuchs.  Köln – Mit der Vertragsverlängerung von U19-Torhüter Daniel Adamczyk […]

,

Keine Meistertitel? FC hofft auf Youth League für die U19

Im deutschen Nachwuchs trifft die Coronavirus-Pandemie kaum einen Klub derart hart wie den 1. FC Köln. Die U16, U17 und U19 der Geissböcke führen ihre Ligen jeweils an. Die B- und A-Junioren hätten in dieser Saison zu den Favoriten auf die Deutsche Meisterschaft gezählt. Umso bitterer, dass dem FC nicht nur die Chance auf zwei […]

,

Kölns U21 trainiert wieder – für den Saisonabbruch?

Die Profis des 1. FC Köln stecken wieder mitten in der Bundesliga-Saison. Doch die erste Mannschaft der Geissböcke ist nicht die einzige, die am Geißbockheim trainiert. Während der gesamte Nachwuchsbereich weiter ruht, haben die FC-Frauen sowie die U21 von Trainer Mark Zimmermann zumindest wieder in Kleingruppen das Training aufgenommen. Während die Frauen-Bundesliga bald wieder den […]

,

Torwarttalent Adamczyk verlängert langfristig beim FC

Der 1. FC Köln schreitet weiter voran was die Bindung seiner eigenen Talente an den Klub angeht. Nach Noah Katterbach, Robert Voloder und Tim Lemperle hat nun auch U19-Torhüter Daniel Adamczyk seinen Vertrag beim FC langfristig bis 2023 verlängert.  Köln – Im vergangenen Sommer feierte Daniel Adamczyk mit der U17 des 1. FC Köln die […]

, ,

Gegen Bremen: Ex-FC-Talent Wirtz feiert Bundesliga-Debüt

Kaum ein Transfer eines Nachwuchsspielers sorgte beim 1. FC Köln für so viel Aufsehen wie der Wechsel von Florian Wirtz im Januar zu Bayer 04 Leverkusen. Nun mussten die Geißböcke am Montagabend dabei zusehen, wie ihr einstiges Mittelfeld-Juwel gegen Werder Bremen zum jüngsten Bundesliga-Profi der Werkself avancierte.  Köln – Der Wechsel von Florian Wirtz zu Bayer 04 Leverkusen hatte […]

, ,

Mit Tempo und Vielseitigkeit: FC-Talente für die Offensive

Erst waren es Noah Katterbach, Ismail Jakobs und Jan Thielmann, nun kamen Tim Lemperle und Robert Voloder dazu: Der 1. FC Köln hat seinen Kader in dieser Saison um fünf Eigengewächse erweitert. In Jakobs, Thielmann und Lemperle verfügt Cheftrainer Markus Gisdol nun sogar über drei Talente, die in einigen Jahren die Angriffsreihe hinter einem Stoßstürmer […]

, ,

„Von so einem Austausch träumt jeder U19-Trainer“

Viele Jahre lang waren beim 1. FC Köln die Türen für den eigenen Nachwuchs verschlossen. Nur in Ausnahmefällen schaffte es ein Eigengewächs aus dem Nachwuchsleistungszentrum sich auch bei den Profis zu etablieren. Seit Markus Gisdol und Horst Heldt das Ruder am Geißbockheim übernommen haben, ist das anders. Das Duo legt viel Wert auf die eigene […]

, ,

Das nächste Talent bleibt: Voloder unterschreibt bis 2023!

Nach Noah Katterbach hat der 1. FC Köln auch bei Robert Voloder Nägel mit Köpfen gemacht. Die Geissböcke und das Abwehrtalent haben sich auf einen Profivertrag bis 2023 geeinigt – inklusive einer Option auf ein weiteres Jahr. Der deutsche U19-Nationalspieler ist das nächste Eigengewächs, das es in die Bundesliga schaffen soll. Köln – Es hatte […]