Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich auf unserer Website wohl fühlen. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite informieren.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Diese Website wird von Anschlusstor vermarktet. Daher gilt sowohl die hier verlinkte Datenschutzerklärung von Anschlusstor (https://www.anschlusstor.de/datenschutz/), als auch unsere eigene Datenschutzerklärung.

Soweit die Erhebung von Daten im Zusammenhang mit personenbezogener Werbung betroffen ist, liegt die Verantwortung bei Anschlusstor.

Der Betreiber der Website speichert bzw. übermittelt keine eigenen Daten, soweit es um die Schaltung von Werbung geht und hat keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung.

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website, die nicht im im Zusammenhang mit personenbezogener Werbung verarbeitet werden, ist:

DERGEISSBOCK Verlags-GmbH
Hültzstr. 9
50933 Köln

Kontakt:
Tel. +49 (0)221 2921039-2
Fax. +49 (0)221 2921039-3
E-Mail. info [at] dergeissbock.de

Vertreten durch:
Marc L. Merten

2. Allgemeines

Hinsichtlich der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 DSGVO.

Beim Besuch unserer Website werden personenbezogene Daten, wie z.B. Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten und Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes, verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten findet sich in Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Regel der sichere und effiziente Betrieb dieses Onlineangebots oder unser wirtschaftliches Interesse ist. Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, um unsere eigenen Verpflichtungen zu erfüllen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO hierfür die Rechtsgrundlage. Machen lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Für den Betrieb dieser Website setzen wir externe Dienstleister ein. Hierbei kann es vorkommen, dass diese Kenntnis Ihrer personenbezogenen Daten erlangen.

Die Zusammenarbeit im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses mit externen Dienstleistern erfolgt ausschließlich auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO), sowie auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes, auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn die Übermittlung für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist).

Jeder Dienstleister wird vor der Zusammenarbeit überprüft. Hierbei werfen wir insbesondere einen kritischen Blick auf die von ihm zum Datenschutz und zur Datensicherheit getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen. Nur, wenn sichergestellt ist, dass die gesetzlich vorgesehenen vertraglichen Regelungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingehalten werden, findet eine Zusammenarbeit statt.

3. Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Unterschieden wird hierbei zwischen Session-Cookies, diese werden mit Beendigung des Besuchs unserer Website von Ihrem Browsers automatisch gelöscht, und Cookies, die es ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen (persistente Cookies). Wir setzen beispielsweise (auch für nicht registrierte User) Cookies für die Bewertung von Spielern innerhalb von Einzelkritiken. Diese Cookies dienen dazu, dass der User innerhalb einer bestimmten Zeit nicht öfters voten kann. Wir bringen allerdings (auch bei angemeldeten Usern) User und Vote nicht überein. Das Voting läuft anonym. Die Cookies haben eine einstellbare Lebensdauer und verbleiben lediglich solange, wie der User nicht neu voten kann.

Soweit die von uns eingesetzten Cookies personenbezogene Daten verarbeiten, erfolgt die Verarbeitung in der Regel entweder auf Grundlage einer Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung eines Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, wobei unser berechtigtes Interesse darin besteht, Ihnen einen besonders kundenfreundlichen Besuch unserer Website zu ermöglichen, sowie für eine reibungslose Nutzung unserer Website zu sorgen oder aufgrund unseres wirtschaftlichen Interesses.

Wenn Sie die Nutzung von Cookies einschränken möchten, können Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Sie können sich über das Setzen von Cookies informieren lassen, einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wie Sie die Einstellungen vornehmen bzw. ändern können, finden Sie unter folgenden Links:

Internet Explorer:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome:
http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera:
http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

4. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Bereits beim Besuch unserer Website werden bestimmte Daten von uns bzw. unserem Hosting-Dienstleister verarbeitet. Dazu gehören IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Datei / Seite / Ressource, sowie Browserinformationen.

Nach 7 Tagen erfolgt die Löschung der IP-Adresse von allen Systemen, die mit der Benutzung dieser Internetseite im Zusammenhang stehen, bis dahin ist die Speicherung aus Sicherheitsgründen geboten. Die verbleibenden Daten werden für einen längeren Zeitraum gespeichert, jedoch lässt sich ein Personenbezug nach Löschung der IP-Adresse nicht mehr herstellen.

5. Registrierfunktion und weitere Angebote in Verbindung mit dem Nutzerkonto

a) Registrierfunktion

Durch Eingabe von Daten

Unser Angebot ermöglicht Ihnen die Anlegung eines Benutzerkontos. Welche Daten für die Registrierung erforderlich sind, wird Ihnen im Rahmen der Registrierung mitgeteilt. Insbesondere werden Login -Informationen, wie Name, Passwort und E-Mailadresse verarbeitet. Die Daten werden verarbeitet, um ein Nutzerkonto anzulegen und zu nutzen. Diese Daten werden gespeichert, bis Sie Ihr Nutzerkonto löschen, es sei denn, die Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig.

b) Kommentarfunktion

Innerhalb des Nutzerbereichs, können Sie Beiträge und Kommentare verfassen. In dem Fall speichern wir Ihre IP-Adresse zu Sicherheitszwecken (für Nachweiszwecke, wenn die Beiträge widerrechtlichen, wie z.b. beleidigenden Inhalt haben) und damit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen für die Dauer von 7 Tagen. Die abgegebenen Kommentare und Beiträge werden gespeichert, bis Sie der Speicherung widersprechen.

c) Abstimmungen und Umfragen

Wenn Sie an Abstimmungen oder Umfragen teilnehmen, kann es sein, dass Ihre IP-Adresse erfasst wird oder Cookies gesetzt werden. Dies dient dazu, Missbrauch zu verhindern und uns so vor verfälschten Abstimmungsergebnissen zu schützen. Für die Abstimmungen und Umfragen nutzen wir das Plugin TotalPoll Lite. Dieses Plugin wird von uns selber gehostet, es findet daher keine Datenübertragung an Drittserver statt.

6. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, beispielsweise per E-Mail, werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten erhoben werden, ergibt sich aus der Art der Kontaktaufnahme. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zu dem Zweck gespeichert, Ihr Anliegen zu beantworten, bzw. mit Ihnen zur Beantwortung Ihres Anliegens Kontakt aufnehmen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die Beantwortung Ihres Anliegens ist.

7. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden. Wir informieren Sie dann per E-Mail regelmäßig über die neuesten Inhalte und Angebote des GEISSBLOG.KOELN. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang dieser Informationen einverstanden.

Für die Anmeldung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung zunächst eine E-Mail erhalten, in der um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten wird. Dies ist notwendig um sicherzustellen, dass sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann.

Mit der Bestätigung der Anmeldung erteilen Sie uns die Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Auf dieser Grundlage i.V.m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG erfolgt dann der Versand des Newsletters.

Die Anmeldung zum Newsletter protokollieren wir. Zum einen dient uns die Speicherung Ihrer Anmeldedaten dazu, einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können, zum anderen sind wir dazu verpflichtet, die Einwilligung nachweisen zu können. Das bedeutet, dass die von Ihrem Internet-Service-Provider eingetragene IP-Adresse, sowie Anmeldedatum und -uhrzeit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert werden.

Für die Anmeldung zum Newsletter reicht die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse aus.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Empfang unseres Newsletters zu kündigen bzw. die Einwilligung zu widerrufen. Hierzu reicht es aus, wenn Sie den Link zur Kündigung anklicken, den Sie in jedem unserer Newsletter finden. Nach der Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht. Ihre Anmeldedaten werden jedoch noch für weitere 3 Jahre gespeichert, damit wir die von Ihnen erteilte Einwilligung nachweisen können. Es handelt sich hierbei um ein berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung dieser Daten wird jedoch auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Sie können die Löschung jederzeit beantragen, wenn gleichzeitig das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

a) Newsletter – Versanddienstleister

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir den Versanddienstleister „MailChimp“. Hierbei handelt es sich um eine Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Für weitere Informationen und Hinweisen zum Datenschutz bei Mailchimp klicken Sie bitte hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Wir nutzen einen Versanddienstleister für den Versand unseres Newsletters, weil dieser gewährleistet, dass die E-Mails verlässlich versendet werden und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht in Ihrem Spam-Filter landen.
Der Versanddienstleister wird daher auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet dadurch die Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

b) Newsletter – Erfolgsmessung

Um die Inhalte unserer Newsletter besser auf die Interessen unserer Nutzer anzupassen, nutzen wir einen sogenannten „Web-beacon“. Es handelt sich hierbei um eine unsichtbare pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server unseres Versanddienstleisters abgerufen wird. Dazu werden technische Informationen, wie beispielsweise Informationen zu dem von Ihnen genutzten Browser und Ihrem System, aber auch die IP-Adresse, sowie Zeitpunkt des Abrufs erhoben.
Ebenso werden Informationen darüber erhoben, welche Links im Newsletter geklickt werden.

8. Weitere eingebundene Inhalte und Dienste Dritter

a) externe Dienstleister

Um Ihnen unser Angebot zur Verfügung stellen zu können, nutzen wir einen Hosting-Dienstleister sowie den bereits beschriebenen E-Mail-Versand-Dienstleister.

Für die Zurverfügungstellung unseres Onlineangebots nutzen wir einen Dienstleister für Hosting-Dienste. Dies dient der Zurverfügungstellung von u.a. Rechenkapazität, Speicherplatz, Sicherheitsleistungen, also Leistungen, die zum Betrieb dieser Website erforderlich sind. Dies stellt auch unser berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lif. F DSGVO dar. Unser Dienstleister ist domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning, Deutschland. Die Datenschutzerklärung unseres Dienstleisters finden Sie unter https://www.df.eu/de/datenschutz/.

b) weitere Plattformanbieter, insbesondere „Social-Plugins“

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Optimierung unseres Onlineangebots, nutzen wir sogenannte Social Plugins („Plugins“). Wir nutzen die Dienste von Instagram, Twitter, Facebook und Youtube, um Bilder, Videos, Texte und Schaltflächen anzeigen zu können.

Wenn Sie unsere Seite aufrufen, auf welcher ein solches Plugin installiert ist, baut Ihr Browser direkt eine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters auf. Das liegt daran, dass der Inhalt des Plugins direkt an Sie bzw. an Ihr Gerät übermittelt wird. Bei diesem Vorgang werden an den Anbieter Daten übermittelt, wie z.B. die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite aufgerufen hat. Diese Information und auch Ihre IP-Adresse, (bei Facebook nach eigenen Aussagen anonymisiert), werden von dem Anbieter dann in der Regel auf einem Server in den USA gespeichert.

Wenn Sie selbst Mitglied bei auf der jeweiligen Plattform sind und sich eingeloggt haben, kann der Anbieter den Besuch auf unserer Website Ihrem Profil zuordnen.

Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, das heißt, wenn Sie beispielsweise „Gefällt mir“ klicken, wird die Information direkt an den Anbieter übermittelt und auf den Servern gespeichert. Diese Informationen werden zum Beispiel bei Facebook dann auf Ihrem Facebook-Profil gespeichert und veröffentlicht.

Wenn Sie Mitglied auf einer solchen Plattform sind und nicht möchten, dass der Anbieter die über Sie gesammelten Daten mit Ihrem Profil verknüpft, können Sie dies verhindern, indem Sie sich vor einem Besuch auf unserer Website bei dem jeweiligen Anbieter ausloggen und Ihre Cookies löschen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Plugins überhaupt geladen werden, können Sie ein Add-On in ihrem Browser installieren, der dies verhindert. (http://noscript.net/)

Instagram

Instagram, Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA

Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Twitter

Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Twitter bietet die Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten, indem es unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active).

Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie unter: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Youtube

Für die Einbindung von Videos auf unsere Website nutzen wir den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Damit Ihre IP-Adresse nicht bereits beim Aufruf einer Seite mit eingebettetem Video an YouTube gesendet wird und Cookies auf Ihrem Rechner abgelegt werden, nutzen wir den erweiterten Datenschutzmodus. Das heißt, Ihre Daten werden erst dann von YouTube gespeichert, wenn Sie auch wirklich ein Video ansehen. Sobald Sie ein Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube weiß, dass Sie sich das Video angesehen haben. Wenn Sie zu der Zeit auch bei YouTube angemeldet sind, wird diese Information Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.
Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich vor dem Ansehen des Videos bei YouTube ausloggen.

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

Facebook

Wir nutzen Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook.com, das von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird.
Sie erkennen diese an einem der Facebook Logos („Like“, „Gefällt mir“, „Daumen hoch“-Zeichen, weißes „f“ auf blauem Grund). Eine Liste dieser Plugins können Sie hier ansehen:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Weitere Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook, sowie die weitere Verarbeitung, Nutzung und Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten, mit denen Sie Ihre Privatsphäre schützen können, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy/

In den Profileinstellungen können Facebookmitglieder außerdem weitere Einstellungen bezüglich der Nutzung von Daten für Werbezwecke vornehmen.

Die Garantie, europäisches Datenschutzrecht einzuhalten, bietet Facebook, indem es unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

c) Tools und Sonstiges

Innerhalb unserer Website nutzen wir Inhalts- und Serviceangebote von Drittanbietern. Wir nutzen diese auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lif. f DSGVO).

Damit die Inhalte in unsere Website von dem Drittanbieter angezeigt werden können, ist es erforderlich, dass Ihre IP-Adresse von dem Dritten wahrgenommen wird. Denn nur so ist er in der Lage, die Inhalte an Ihren Browser zu senden.

Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Dienst, mit dem Landkarten auf der Website angezeigt werden können.
Mit dem Aufruf einer Unterseite, die eine solche Karte enthält, werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, an den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wenn Sie ein Googlekonto haben und eingeloggt sind, werden die Daten außerdem direkt Ihrem Konto zugeordnet.
Wenn Sie Mitglied bei Google sind und nicht möchten, dass Google die über Sie gesammelten Daten mit Ihrem Googlekonto verknüpft, können Sie dies verhindern, indem Sie sich vor einem Besuch auf unserer Website ausloggen und Ihre Cookies löschen.

Auch wenn Sie nicht Mitglied bzw. nicht eingeloggt sind, speichert Google die Daten als Nutzungsprofile und wertet diese auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) aus.
Gegen diese Bildung von Nutzungsprofilen haben Sie ein Widerspruchsrecht. Für die Ausübung dieses Widerspruchsrechts müssen Sie sich an YouTube richten.

Wenn Sie die Übermittlung Ihrer Daten an Google durch die Nutzung von Google Maps für die Zukunft unterbinden möchten, besteht die Möglichkeit den Dienst von Google Maps zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten.

Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html.
Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Unter https://adssettings.google.com/authenticated können Sie weitere Einstellungen vornehmen bezüglich der Nutzung Ihrer Daten für personalisierte Werbung.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Google Fonts

Neben den Karten von Google Maps binden wir auch Schriftarten (Google Fonts) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Nutzung von Google Web Fonts ermöglicht uns, eine einheitliche Darstellung unseres Onlineangebots zu garantieren und stellt damit ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Hierzu ist es notwendig, dass Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern von Google herstellt. Dabei erlangt Google Kenntnis wiederum von Ihrer IP-Adresse. Anschließend lädt Ihr Browser die Web Fonts in Ihren Browser-Cache.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische „Privacy Shield“ zertifiziert, hierbei handelt es sich um ein Datenschutzübereinkommen. Damit wird die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Jetpack

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen das Plugin Jetpack der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA.

Wir haben alle Funktionen deaktiviert, außer der für uns unbedingt notwendigen Backup Funktion.
Diese setzen wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses ein, die Verfügbarkeit unserer Website sicherzustellen.

Automattic Inc. Stellt das angemessene Datenschutzniveau sicher, indem es im Eu-US- Privacy Shield zertifiziert ist. https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active

SpamShield

Wir nutzen WP-SpamShield auf Grundlage unseres berechtigten Interesses i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses Plugin blockiert Spam-Angriffe auf die Website.

WP-SpamShield setzt Cookies, übermittelt jedoch keine personenbezogenen Daten an Drittserver. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.redsandmarketing.com/plugins/wp-spamshield-anti-spam/.

AdDefend

Zur Anzeige von Werbung nutzen wir AdDefend. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der AdDefend GmbH, Borselstrasse 3, 22765 Hamburg. Um festzustellen, ob Sie eine Webseite schon einmal besucht haben, nutzt dieser Dienst Cookies.

Der Verwendung dieser Cookies durch AdDefend können Sie jederzeit widersprechen. Nutzen Sie hierfür einfach die Opt-out-Möglichkeit unter https://www.addefend.com/de/opt-out/.

Apester

Um Ihnen Quizze und Online-Umfragen anbieten zu können, und andere interaktive Inhalte zu erstellen, nutzen wir Apester, ein Plugin der Firma Apester Ltd. (Tel Aviv, Israel).

Sobald Sie eine Seite aufrufen, auf der ein solches Plugin eingebunden ist, können an Apester bestimmte Geräte- und Protokolldaten wie z.B. Ihre IP-Adresse, die Session ID, Browser-Typ, Mobile oder Desktop ID und die Benutzersprache, gesendet werden. Außerdem werden Feedback und Ihre Antworten, sowie die Ergebnisse der Umfragen erfasst.

Um auf Sie zugeschnittene Werbung anzuzeigen, kann Apester diese Daten verwenden. Sie werden aber nicht mit anderen personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht.

Wenn Sie sich weiter über die Erhebung und Nutzung der Daten durch Apester informieren möchten, finden Sie Angaben dazu in der Datenschutzerklärung von Apester unter http://apester.com/privacy.
Hier finden Sie außerdem Informationen zu den von Apester verwendeten Cookies und der Möglichkeit zur Deaktivierung dieser Cookies.

Ein angemessenes Datenschutzniveau wird durch die Angemessenheitsentscheidung nach Art. 25 Abs. 6 Datenschutzrichtlinie (95/46/EWG) bzw. Art. 45 Abs. 3 DSGVO (Angemessenheitsbeschluss), sichergestellt, wonach nach Art. 25 Abs. 2 Datenschutz-Richtlinie bzw. Art. 45c Abs. 2 für Israel ein angemessenes Schutzniveau vorliegt.

Vibrant Media

Diese Website setzt zur Refinanzierung des Angebotes auch Werbeformate von Vibrant Media ein. Die Formate von Vibrant Media basieren auf kontextuellem Targeting. Dies bedeutet, dass keinerlei persönliche Daten verwendet werden, sondern lediglich der Inhalt der Seite auf der Sie sich in dem Moment befinden. Falls in Ausnahmefällen dennoch persönliche Daten erhoben, verwendet oder gespeichert werden sollen, wird Vibrant dies nur nach ausdrücklicher und aktiver Zustimmung des einzelnen Users vornehmen. Weitere Informationen zu den Werbeformaten sowie die aktuelle Datenschutzerklärung von Vibrant Media finden Sie hier https://www.vibrantmedia.com/de/whats-intellitxt/.

9. Betroffenenrechte

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen umfassende Betroffenenrechte. Ihnen stehen unter anderem gesetzliche Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Außerdem können Sie eine gegebenenfalls abgegebene Einwilligung in die Verarbeitung jederzeit widerrufen und sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

a) Widerspruchsrecht bzw. Widerruf von Einwilligungen

Soweit wir Ihre Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Wir werden diese Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen überwiegen oder die Verarbeitung ist für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig. Wir werden dann aber die Verarbeitung so weit wie möglich einschränken.

Verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund einer Einwilligung, haben Sie jederzeit das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Machen Sie von diesem Recht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung.

Bitte wenden Sie sich, um Ihr Widerspruchsrecht geltend zu machen bzw. Ihre Einwilligung zu widerrufen, an:

DERGEISSBOCK Verlags-GmbH
Marc L. Merten
Hültzstr. 9
50933 Köln
E-Mail. datenschutz [at] dergeissbock.de

b) Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dies können Sie zum Beispiel bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

c) Geltendmachung sonstiger Betroffenenrechte

Bei einem Auskunftsersuchen über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten oder der Geltendmachung sonstiger Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte an:

DERGEISSBOCK Verlags-GmbH
Marc L. Merten
Hültzstr. 9
50933 Köln
E-Mail. datenschutz [at] dergeissbock.de

10. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich nur so lange, wie die Verarbeitung für den Zweck notwendig ist, zu dem die Daten ursprünglich erhoben wurden. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten maximal so lange, wie die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dies vorsehen. Wir speichern Ihre Daten daher für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO.

Nach Ablauf der Frist werden Ihre Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht zur Vertragserfüllung oder -anbahnung erforderlich sind und für uns kein berechtigtes Interesse an einer weiteren Verarbeitung besteht.

11. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird und wenn wir neue Produkte und/oder Dienstleistungen in unsere Website einführen. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

12. Geltungsbereich

Sie finden uns auch auf Onlinepräsenzen. Dies dient dazu, mit den dort aktiven Kunden bzw. Interessenten in Kontakt treten zu können und auch dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wenn Sie uns auf einer dieser Onlinepräsenzen besuchen, gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Betreiber.

Daten, die wir innerhalb dieser Onlinepräsenzen erhalten, indem Nutzer uns Nachrichten schrieben oder sonst innerhalb dieser sozialen Netzwerke mit uns kommunizieren, verarbeiten wir gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung gilt ansonsten für diese Website. Sie hat keine Gültigkeit mehr, wenn Sie die Webseite durch einen Link oder auf sonstige Weise verlassen und sich auf eine andere Webseite begeben.