Beiträge

, ,

Geld zurück vom FC? Diese vier Optionen haben Ticketkäufer

Der 1. FC Köln muss mindestens am Samstag gegen den 1. FSV Mainz 05 im heimischen RheinEnergieStadion ohne Zuschauer spielen. Wie es danach weitergeht, wird erst in der kommenden Woche entschieden. Doch zumindest die Käufer von Tagestickets für das Mainz-Spiel haben nun Klarheit. Sie können zwischen vier Optionen wählen. Köln – Das Coronavirus könnte zu […]

,

„Mit Fans hätten alle gesagt: Was für ein cooles Derby!“

Borussia Mönchengladbach jubelt, der 1. FC Köln muss zusehen: Die Geissböcke verlieren das Geisterspiel und Derby-Rückspiel mit 1:2 (0:1) und vergeben in der Schlussphase noch die Großchance zum Ausgleich. Nach der Partie kämpften alle Beteiligten mit der Atmosphäre im nahezu menschenleeren Stadion. Die Stimmen zum historischen Spiel im Borussia Park. Aus Mönchengladbach berichtet Marc L. […]

, ,

So musste der Effzeh die Gladbacher jubeln lassen

Der 1. FC Köln verliert auch das Rückspiel bei Borussia Mönchengladbach und muss sich damit in beiden Derbys der Saison mit dem Erzrivalen geschlagen geben. Das historische Geisterspiel erlebte nach dem Abpfiff einen Aufmarsch der Fohlen-Fans hinter der Nordkurve des Stadions. Die Gladbacher Spieler erklommen daraufhin die Tribüne und zeigten sich den Anhängern wie bei […]

,

Bundesliga und Corona: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Das Derby des 1. FC Köln bei Borussia Mönchengladbach wird das erste Geisterspiel der Bundesliga-Geschichte sein. Das steht inzwischen fest. Darüber hinaus wird es aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklungen rund um den grassierenden Coronavirus in Deutschland wohl mindestens in Nordrhein-Westfalen weitere Geisterspiele geben, auch für den FC gegen Mainz 05. Die Geissböcke haben deshalb alle Ticketvorverkäufe für Heimspiele […]

,

Corona-Gefahr zu groß: Geister-Derby beschlossen!

Die Behörden haben entschieden: Erstmals in der Geschichte der Bundesliga wird es zu einem Geisterspiel kommen. Das Derby des 1. FC Köln bei Borussia Mönchengladbach findet am Mittwochabend ohne Zuschauer statt. Ob dies auch für die Partien des 26. Spieltags am kommenden Wochenende zutreffen wird, soll erst am Nachmittag klar sein. Mönchengladbach – Die Entscheidung […]

,

So bereitet Gisdol seine Spieler auf das Geisterspiel vor

Ein Geisterspiel am Mittwochabend, das erste in der Bundesliga-Geschichte und dann auch noch beim Rheinischen Nachhol-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach, ist wohl kaum mehr zu verhindern. Zwar kam es am Montag zu keiner finalen Entscheidung, alle Zeichen deuten aber auf eine Partie ohne Zuschauer hin. Was ändert dies für die Spieler und Trainer?  Köln – Als […]

,

FC bestätigt: Choreoklausel weg, Genehmigungspflicht bleibt

Jetzt ist es offiziell: Einer der großen Zankäpfel zwischen der aktiven Fanszene und dem 1. FC Köln ist beiseite geräumt worden. Die Choreoklausel, wonach sich eine Einzelperson rechtlich für eine Choreografie in der Südkurve verantwortlich zeigen sollte, ist Vergangenheit. Das bestätigte der Klub am Sonntag. Köln – In einer Mitteilung der Geissböcke teilte Vizepräsident Carsten […]

,

Choreo gegen Mainz – Einigung zwischen Fans und Vorstand?

Wer das nächste Heimspiel des 1. FC Köln gegen den 1. FSV Mainz 05 besucht, wird erstmals seit drei Jahren wieder eine Choreografe vor Anpfiff im RheinEnergieStadion miterleben. Zuletzt hatte es eine Haftungserklärung für etwaige Choreos gegeben, die vom Antragsteller unterzeichnet werden musste. Jahrelang herrschte deswegen Funkstille zwischen der aktiven Fanszene und dem Vorstand.  Köln – Jahrelang […]

, ,

Hopp, DFB und Ultras: Heuchelei, wohin man blickt

Der Konflikt zwischen Ultra-Gruppierungen in ganz Deutschland und Dietmar Hopp ist eigentlich nur ein Stellvertreter-Kampf im Streit der Fußballkulturen: Tradition versus Kommerz. Und natürlich geht es dabei auch um Macht. In diesem Treiben ist allen Parteien jedes Mittel recht. Vor allem jenes der Heuchelei.  Ein Kommentar von Marc L. Merten „Dietmar Hopp ist ein sehr feinfühliger […]

, ,

Fan-Protest gegen Hopp trübt die Bilder des FC-Sieges

Der 1. FC Köln hat gegen den FC Schalke 04 (3:0) einen weiteren Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Einige Fans der Geissböcke hatten zu Beginn der zweiten Halbzeit jedoch nichts anderes im Sinn, als gegen Dietmar Hopp zu hetzen. Schiedsrichter Manuel Gräfe pfiff daraufhin das Spiel nicht wieder an, ehe die gesamte Kölner Mannschaft inklusive Markus Gisdol […]