Einträge von Sonja Eich

,

Körperlich unterlegen: Der FC ist nicht fit für die Bundesliga

Der Absturz des 1. FC Köln ist spätestens seit der 3:4 (3:1)-Niederlage gegen den SC Freiburg nicht mehr aufzuhalten. Zu groß ist der Abstand auf die Konkurrenz. Und zu groß sind die Defizite, die die Mannschaft offenbart. Nicht nur spielerisch reicht es in diesem Jahr nicht für die Bundesliga. Vor allem körperlich können die Geissböcke […]

,

Schockstarre: „Ob jetzt 3:3 oder 3:4 ist uns relativ egal“

Der 1. FC Köln hat einen sicher geglaubten Sieg gegen den SC Freiburg noch aus der Hand gegeben. Nach einer starken ersten Hälfte unter widrigen Bedingungen und einer komfortablen 3:0-Führung nach 30 Minuten lief nichts mehr zusammen. Am Ende stand eine 3:4-Niederlage auf der Anzeigetafel, für die es eigentliche keine Wort gibt. Trotzdem: die Stimmen […]

, ,

Liveticker: Sag niemals nie! Effzeh empfängt Freiburg

Der 1. FC Köln empfängt am Sonntagmittag um 13.30 Uhr den SC Freiburg zum Abstiegs-Showdown. Gewinnen die Geissböcke nicht, war es das wohl mit dem Klassenerhalt. Feiern die Kölner aber ihren ersten Sieg, kehrt zumindest ein Fünkchen Hoffnung zurück. Das Motto des Tages lautet also: Sag niemals nie! Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus Müngersdorf.

,

Ruthenbeck-Debüt: Das war gut, das war schlecht

Das erste Spiel nach der Ära Peter Stöger beim 1. FC Köln hatte es in sich. Interimstrainer Stefan Ruthenbeck kämpfte mit seiner Mannschaft bei Roter Stern Belgrad um das Weiterkommen in der Europa League. Im Hexenkessel des „Marakana“ wollte der benötige Sieg allerdings nicht gelingen. Nach der 0:1-Niederlage ist das Abenteuer Europa für die Geissböcke […]

, ,

Liveticker: Schafft der Effzeh den Einzug in die K.o.-Runde?

Der 1. FC Köln hat gegen Roter Stern Belgrad ein Endspiel. Gewinnen die Geissböcke im Rajko Mitic-Stadion, ziehen sie in die Runde der letzten 32 Mannschaften ein. „Es ist ein Alles-oder-nichts-Spiel“, sagte Interimstrainer Stefan Ruthenbeck auf seiner ersten offiziellen Pressekonferenz als Cheftrainer des Effzeh. Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus Belgrad. Anstoß ist um 21.05 Uhr. 

,

Effzeh sucht neuen Sechser: Lustenberger im Anflug?

Der 1. FC Köln arbeitet mit Hochdruck auf die Wintertransferperiode hin. Vor allem auf den Flügeln und im defensiven Mittelfeld soll noch einmal nachgebessert werden. Dafür haben die Effzeh-Verantwortlichen nun einen bundesligaerfahrenen Mittelfeldmann im Visier. Auch ein weiterer Schweizer soll das Kölner Interesse geweckt haben. Köln – Dass es der Effzeh im Sommer verpasst hat, seine […]

, ,

Sportchef statt Trainer: Armin Veh braucht ein starkes Team

Der 1. FC Köln hat einen neuen Geschäftsführer Sport. Sechs Wochen nach dem Ausscheiden von Jörg Schmadtke hat der Effzeh mit Armin Veh einen neuen Sportchef vorgestellt. Wie gut der ehemalige Trainer seinen neuen Job am Ende ausführen wird, dürfte wohl vor allem vom Team hinter ihm abhängig sein. Aber wer wird das sein? Köln […]

,

Ruthenbecks erster Auftritt: „Ich habe ein Händchen dafür“

Der 1. FC Köln bestreitet am Donnerstagabend sein letztes Gruppenspiel in der Europa League. Nur mit einem Sieg ziehen die Geissböcke in die K.o.-Runde ein. Nach über vier Jahren steht gegen Roter Stern Belgrad das erste Mal nicht Peter Stöger an der Seitenlinie. Für Interimscoach Stefan Ruthenbeck wird die Partie bei den Serben eine ganz […]

,

„Es liegt an uns ihnen mit dem Klassenerhalt zu danken“

Die Erfolgsgeschichte zwischen dem 1. FC Köln und Rekordtrainer Peter Stöger hat am Sonntag ein Ende gefunden. Bei vielen Fans wird der Österreicher unvergessen bleiben. Doch nicht nur bei ihnen hat der 51-Jährige bleibenden Eindruck hinterlassen, auch die Spieler verabschiedeten sich mit emotionalen Worten von ihrem Trainergespann. Köln – „Danke für euer Vertrauen!! Danke für […]

,

Abschiedsszenen nach dem Spiel: Stöger-Aus steht wohl fest

Der 1. FC Köln hat mit einem 2:2-Unentschieden einen Achtungserfolg beim FC Schalke 04 gefeiert. Für Peter Stöger dürfte der Punktgewinn allerdings nicht gereicht haben, um seinen Job zu retten. Nach dem Schlusspfiff spielten sich abschiedsartige Szenen auf dem Platz ab.  Aus Gelsenkirchen berichten Sonja Eich und Jonas Klee  Eigentlich könnte man nach einem Punktgewinn […]