Einträge von Sonja Eich

,

Warnstufe Violett: Kann Köln von der Verlegung profitieren?

Unverrichteter Dinge ist der 1. FC Köln am Sonntagmorgen aus Aue wieder abgereist. Starker Schneefall und Glätte auf den Straßen hatten ein Anpfiff der Zweitligapartie unmöglich gemacht. Während ein neuer Spieltermin noch nicht feststeht, könnten die Kölner am Ende auch von der Verlegung profitieren.  Köln – Das Erzgebirge hat am Sonntag zwischenzeitlich die Warnstufe Violett […]

,

Armin Veh: „Mehr als sinnvoll, das Spiel abzusagen“

Der 1. FC Köln befindet sich wieder auf der Heimreise. Um kurz nach 10 Uhr am Sonntagmorgen stand es fest: Der Platz im Erzgebirgestadion ist aufgrund des heftigen Schneefalls heute nicht zu bespielen. Für Armin Veh und Markus Anfang die völlig richtige Entscheidung.  Aue – Nach der 0:2-Niederlage bei Union Berlin wollte der 1. FC […]

,

Jonas Hector kehrt zurück – Wer muss dafür raus?

Knapp 63 Stunden nach dem Abpfiff in Berlin muss der 1. FC Köln bereits wieder im Wettkampfmodus sein. Um 13.30 Uhr beginnt das Spiel gegen den FC Erzgebirge Aue. Jonas Hector wird nach seiner abgesessenen Gelbsperre zurück in die Mannschaft kehren. Doch wer muss für den Kapitän Platz machen?  Aue – Seit gestern weilt der […]

,

Daniel Meyer hat Erzgebirge Aue in die Spur gebracht

Nur drei Tage liegen zwischen der 0:2-Niederlage in Berlin und dem nächsten Spiel des 1. FC Köln gegen Erzgebirge Aue. Nach zwei Pleiten in Folge rückt die Konkurrenz immer näher. Und auch die Auer sind mittlerweile wieder in der Spur.  Köln – Der 3:1-Erfolg in der Hinrunde gegen den Erzgebirge Aue war nicht nur der […]

,

Sturmsituation: Die Gefahr des Guirassy-Abgangs

Der 1. FC Köln hat in der Wintertransferperiode zwei Stürmer ziehen lassen. Während sich Simon Zoller früh mit dem VfL Bochum einig war, wechselte Serhou Guirassy kurz vor dem Ende des Transferfensters zum SC Amiens. Für den Effzeh bedeutet das: Solange noch keine Spielgenehmigung für Anthony Modeste vorliegt, haben die Kölner nur zwei Stürmer in […]

,

Armin Veh: „Es war unerträglich mit anzugucken“

Mit zwei Niederlagen zum Rückrundenauftakt hat der 1. FC Köln einen Fehlstart hingelegt. Gegen Union Berlin waren die Geißböcke zwar nicht die schlechtere Mannschaft, allerdings fehlte vor dem gegnerischen Tor die nötige Durchschlagskraft. Armin Veh haderte jedoch insbesondere mit dem Schiedsrichtergespann.   Berlin – Das Spiel startete für den Effzeh äußerst ungünstig. Keine halbe Minute […]

, ,

Die Pressekonferenz vor dem Union-Spiel in voller Länge

Das lange Warten beim 1. FC Köln hat bald ein Ende. Zum Abschluss des 19. Spieltags treten die Kölner am Donnerstagabend beim Verfolger aus Berlin an. Auf der Pressekonferenz sprach Trainer Markus Anfang unter anderem über die Personalsituation, die Neuzugänge und die Spielgenehmigung von Anthony Modeste. Die Pressekonferenz in voller Länge.  

Ex-Kölner Mario Engels trumpft in Holland auf

Derzeit mach ein ehemaliger Spieler des 1. FC Köln in den Niederladen auf sich aufmerksam. Für Roda JC Kerkrade kann Mario Engels nach 22 Spielen bereits 27 Scorer-Punkte für sich verbuchen. Für den Sohn des ehemaligen Kölner Spielers und Trainers Stephan Engels ist der Effzeh nach wie vor seine Heimat.  Kerkrade/Köln – Mario Engels ist […]

,

Beeindruckende Bilanz: Terodde mit mehr Toren als in drei Jahren Berlin

Mit 22 Saisontoren ist Simon Terodde der Topscorer des 1. FC Köln und der 2. Bundesliga. Am Donnerstag trifft der Angreifer auf seinen Ex-Verein, für den er in drei Jahren in Summe nicht ansatzweise so erfolgreich war.  Köln – 111 Zweitligatore hat Simon Terodde in seiner Karriere bereits erzielt. Davon alleine 22 in dieser Saison […]

,

Verfolgerduell: So ist FC-Gegner Union Berlin in Form

Der 1. FC Köln trifft am Donnerstagabend zum Pflichtspielauftakt im neuen Jahr auf Verfolger Union Berlin. Die Eisernen hegen ebenfalls Aufstiegambitionen und liegen aktuell fünf Zähler hinter dem Effzeh. Um in den verbleibenden 16 Spielen voll anzugreifen, haben sich die Berliner personell noch einmal namhaft verstärkt.  Köln – „Noch ist ein bisschen Ruhe“, sagte Markus […]