Beiträge

, ,

Talente auf dem Sprung: Obuz will Thielmann folgen

Marvin Obuz gehört zu den großen Talenten im Nachwuchs des 1. FC Köln. Der 18-Jährige spielt seit der U8 für die Geissböcke, wurde 2019 mit der U17 deutscher Meister und hofft, ähnlich wie sein ehemaliger B-Junioren-Teamkollege Jan Thielmann den Sprung zu den FC-Profis schaffen zu können. Der GEISSBLOG.KOELN traf den Youngster im Rahmen der Nachwuchs-Serie […]

, ,

GBK-Serie: Was macht den U19-Neuzugang Hwang aus?

Das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln hat in diesem Winter einen internationalen Transfer getätigt. Jae-hwan Hwang wechselte aus seiner südkoreanischen Heimat von Ulsan Hyundai zu den Geißböcken und wird zunächst in der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz kommen. Langfristig hofft man beim FC jedoch, den Mittelfeldspieler zum Profi formen zu können. Doch wie kam Jae-hwang Hwang überhaupt […]

, ,

Neue GBK-Serie: Was braucht es, um Fußballprofi zu werden?

Die Nachwuchs-Abteilung des 1. FC Köln hat in den letzten Jahren viele Fußballprofis hervorgebracht. Nur selten gelang den Spielern zwar der Sprung in die ersten Mannschaft des Effzeh. Doch im Kölner NLZ spricht man gerne davon, nicht nur für die Geissböcke auszubilden, sondern auch für die Talente selbst, die den Schritt in den Profifußball schaffen […]

,

Gisdol sieht Derbysieg: U19 feiert kurioses Elfmeter-Tor

Nach der Niederlage der U19 des 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende gelingt dem Team von Cheftrainer Stefan Ruthenbeck der Derbysieg bei Fortuna Düsseldorf. Die Jung-Geissböcke gewinnen dank eines kuriosen Elfmeters und zwei Treffern kurz vor Schluss mit 2:0 (0:0). Damit behauptet der Effzeh die Tabellenführung in der A-Junioren-Bundesliga Staffel West. Aus Düsseldorf […]

,

Ruthenbeck: „Das hat einen höheren Wert als ein Meistertitel“

Die U19 des 1. FC Köln liegt trotz der 0:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund noch immer an der Tabellenspitze der A-Junioren-Bundesliga. Dennoch werden die Geissböcke in den kommenden Wochen kämpfen müssen, um den Erfolg in der verbliebenen Rückrunde zu bestätigen. Das Ziel ist der Einzug in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Doch wichtiger ist Trainer […]

,

Aderlass im Sturm: U19 fahndet nach dem nächsten Knipser

Die U19 des 1. FC Köln ist am vergangenen Sonntag mit einem unglücklichen 0:2 gegen Borussia Dortmund in das Pflichtspieljahr 2020 gestartet. Das Duell gegen den direkten Konkurrenten um die Tabellenspitze der A-Junioren-Bundesliga offenbarte, dass den Jung-Geissböcken eine schwere Rückserie bevorsteht. Personell musste die Mannschaft von Stefan Ruthenbeck schwer zu kompensierende Abgänge verkraften. Köln – […]

,

U19 mit bitterer Pleite gegen Moukoko und den BVB

Die A-Junioren des 1. FC Köln haben einen Fehlstart ins Pflichtspiel-Jahr 2020 hingelegt. Gegen Borussia Dortmund unterlag die Mannschaft von Stefan Ruthenbeck unglücklich mit 0:2 (0:2). Youssoufa Moukoko sorgte mit zwei Toren kurz vor der Halbzeitpause für die zweite Kölner Saisonpleite. An der Tabellenspitze der Staffel West wird es nun immer enger. Köln – Knapp […]

,

Suche nach Verstärkungen: Die U21 will im Sturm nachlegen

Die U21 des 1. FC Köln will sich in dieser Wintertransferperiode noch einmal verstärken. Nachdem Jan Thielmann aus der U19 direkt zu den Profis befördert und mit Sebastian Müller ein weiteres Offensivtalent abgegeben wurde, wollen die Geißböcke im Sturm noch einmal nachlegen. Köln – Drei Tage bleiben der U21 des 1. FC Köln noch, um […]

,

Nachwuchsspieler zwischen Titelträumen und Profi-Hoffnung

Um seinen eigenen Nachwuchs muss sich der 1. FC Köln aktuell keine Sorgen machen. Nicht nur, dass die U17 und U19 die Tabelle in der jeweiligen Liga anführen. Auch im Trainingslager in Benidorm hinterlassen die mitgereisten Nachwuchsspieler einen guten Eindruck. Für ein Trio steht das nächste halbe Jahr dabei besonders im Fokus.  Aus Benidorm berichten […]

,

Paukenschlag im Nachwuchs: Sturmtalent verlässt den FC!

Der beste Stürmer der U19 des 1. FC Köln verlässt die Geissböcke mit sofortiger Wirkung. Wie der Effzeh am Donnerstag überraschend mitteilte, wechselt Sebastian Müller mit sofortiger Wirkung zu Zweitliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld. Der 18-Jährige gilt als Riesentalent und trainierte zwischenzeitlich bereits mit den FC-Profis. Köln – Müllers Vertrag beim FC wäre im Sommer 2020 ausgelaufen. […]