Einträge von Marc L. Merten

,

Kommentar: Dann muss der FC komplett umdenken

Henriette Reker hält einen Ausbau des Geißbockheims für kaum mehr vorstellbar. Damit hat die Oberbürgermeisterin Kölns eine 180-Grad-Wende in ihrer Politik betrieben. Alexander Wehrle hingegen erklärte, die Frage nach alternativen Orten für ein neues FC-Zuhause stelle sich nicht. Das muss der Geschäftsführer des 1. FC Köln während des noch laufenden Verfahrens auch sagen. Doch für Wehrle […]

,

Ohne Cordoba fehlt dem FC ein wichtiger Baustein

Der 1. FC Köln wird im Spiel gegen Borussia Dortmund wieder auf Jhon Cordoba zählen können. Das ist eine gute Nachricht für die Geissböcke. Denn der Stürmer, in der Bundesliga-Saison 2017/18 noch einer der Buhmänner beim FC, gehört nun zu den großen Hoffnungsträgern. Das Spiel beim VfL Wolfsburg zeigte, warum. Köln – Am Dienstag beginnt […]

,

Kein Heimspiel im DFB-Pokal: Das sind Saarbrückens Optionen

Der 1. FC Köln muss im DFB-Pokal in der zweiten Runde zum 1. FC Saarbrücken. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend. Das Wiedersehen mit Dirk Lottner wird definitiv nicht im Kölner RheinEnergieStadion stattfinden, obwohl sich der FCS-Trainer dies gewünscht hätte. Saarbrücken sucht aktuell nach der geeigneten Spielstätte. Köln/Saarbrücken – Der Ludwigspark, die eigentliche Heimat des 1. […]

,

Wie die Schmadtke-Gesänge beim FC zur Politposse werden

Die Fans des 1. FC Köln haben am Samstag in Wolfsburg für eine Politposse in ihrem Klub gesorgt. Auslöser waren die Schmäh-Gesänge gegen Ex-Manager Jörg Schmadtke. Dieser beklagte tags drauf die unterschiedlichen Reaktionen der FC-Verantwortlichen auf die Beleidigungen und zeichnete so – ob bewusst oder unbewusst – die Gräben auf, die drei Wochen vor der […]

,

Skhiri feiert schnelles Debüt – Bornauw muss sich gedulden

Sie saßen nebeneinander auf der Ersatzbank in Wolfsburg. Doch während Sebastiaan Bornauw dort über die gesamten 90 Minuten verblieb, feierte Ellyes Skhiri sein Debüt im Trikot des 1. FC Köln. Der Tunesier deutete an, dass er dem FC eine Hilfe sein kann. Bornauw muss auf diese Chance noch warten. Köln/Wolfsburg – Dass beide im Kader […]

,

Nächste Ausleihe perfekt: Sörensen wechselt in die Schweiz

Dass Frederik Sörensen beim 1. FC Köln keine sportliche Zukunft mehr haben würde, war allen Beteiligten schon lange klar. Nun hat der Däne eine neue sportliche Heimat gefunden – zumindest für eine Saison. Der 27-Jährige wechselt auf Leihbasis vom FC zu den Young Boys nach Bern. Der Schweizer Meister kämpft in den Playoffs um den […]

,

VAR-Ärger: Warum prüfte der Schiedsrichter nicht selbst?

Es sollte alles besser werden, versprachen die Schiedsrichter und Verbandsbosse vor der Saison. Gerade an der Kommunikation zwischen dem Schiedsrichter und dem Videoassistenten im „Kölner Keller“ habe man gearbeitet, hieß es. Am Samstag nach dem Spiel des 1. FC Köln beim VfL Wolfsburg jedoch fragte man sich auf Kölner Seite einmal mehr, warum in einer […]

,

„Schmadtke, du Betrüger!“ Wehrle entschuldigt sich für Fan-Gesänge

Es war das erste Wiedersehen zwischen dem 1. FC Köln und Jörg Schmadtke nach der Trennung im Herbst 2017. Dass die Fans der Geissböcke den ehemaligen Manager und heutigen Boss des VfL Wolfsburg nicht mit offenen Armen begrüßen würden, war zu erwarten. Die Gesänge von den Rängen am Samstag haben den FC jedoch dazu bewogen, […]

,

„Nicht jeder Spieler hat sein absolutes Top-Niveau erreicht“

Auf Augenhöhe, aber ohne Punkte: Der 1. FC Köln verliert den Bundesliga-Auftakt beim VfL Wolfsburg mit 1:2 (0:1) und muss sich vorwerfen lassen, in der ersten Halbzeit in den entscheidenden Momenten nicht genau genug gespielt zu haben. Nach der Pause verdiente sich der VfL den Sieg, doch Beierlorzer ärgerte sich auch über eine Szene in […]

,

Teroddes Tor kommt zu spät: FC verliert beim VfL Wolfsburg

Der 1. FC Köln hat den Bundesliga-Auftakt der Saison 2019/20 beim VfL Wolfsburg verloren. Die Geissböcke mussten sich am ersten Spieltag den Wölfen mit 1:2 (0:1) geschlagen geben. Ein Sonntagsschuss von Maximilian Arnold und ein Fehler von Dominick Drexler besiegelten die Niederlage beim Erstliga-Debüt von Trainer Achim Beierlorzer. Der Treffer von Simon Terodde kam zu […]