Einträge von Marc L. Merten

,

Entscheidung gefallen? Schalke-Boss: „Uth kommt zurück“

Pokert der FC Schalke 04 weiter um eine hohe Ablösesumme für Mark Uth oder haben die Königsblauen einem Wechsel des Angreifers zum 1. FC Köln bereits einen Riegel vorgeschoben? Vieles deutet darauf hin, dass es nur zwei Möglichkeiten für Uth in diesem Sommer geben wird: Entweder muss der 28-jährige auf Schalke bleiben oder ein anderer […]

,

Schon drei Wirbelbrüche: Jakobs hatte schwere Verletzungen

Ismail Jakobs gehört zu den Shootingstars beim 1. FC Köln. In der abgelaufenen Saison schwang sich der 20-jährige unter Markus Gisdol zum Stammspieler auf und gehörte im Winter und Frühjahr zu den besten Kölnern. Doch der Linksaußen hat in jungen Jahren schon schwere Zeiten hinter sich. Erstmals sprach er offen über schwere Verletzungen, die ihn […]

,

Was die FC-Profis von Leon Goretzka lernen können

Die Spieler des 1. FC Köln haben sich in den Urlaub verabschiedet. Wenn sie Anfang August wiederkommen, werden sie auf ein verändertes Athletik-Trainerteam treffen. Für die freie Zeit haben sie individuelle Trainingspläne mitgekommen. Man darf gespannt sein, ob sich einer der FC-Profis Leon Goretzka zum Vorbild genommen hat. Der Bayern-Star hatte seinen Körper in der […]

, ,

Brady Scott verlässt den FC – Köln holt neuen Torhüter für U21

Der nächste Abgang beim 1. FC Köln steht fest: Brady Scott verlässt die Geißböcke und wechselt nach GBK-Informationen voraussichtlich nach Norwegen oder Schweden. Ursprünglich hatte es geheißen, der US-Amerikaner besäße beim FC einen Vertrag bis 2021, doch tatsächlich ist der Kontrakt des Torhüters am 30. Juni ausgelaufen.  Köln – Brady Scott war im Sommer 2017 […]

,

Streitfall Timo Horn: Zwischen Vertrauen und neuer Konkurrenz

Timo Horn hat in den Tagen nach dem 1:6 des 1. FC Köln beim SV Werder Bremen Morddrohungen via Social Media erhalten, womöglich von einem Anhänger von Fortuna Düsseldorf. Der Torhüter der Geißböcke steht derweil auch bei der Kölner Anhängerschaft schon länger aufgrund schwankender Leistungen in der Kritik. Nun sprang ihm Sportchef Horst Heldt zur Seite. Seine […]

,

Aehlig und der AC Milan: Muss Rangnick nur noch Ja sagen?

Hängen die Personalplanungen des 1. FC Köln an jenen des AC Mailand? Gut möglich, denn Frank Aehlig soll der Wunschkandidat von Ralf Rangnick für den Posten des Sportdirektors bei den Rossoneri sein, sollte sich Rangnick mit Milan einig werden. Angeblich hängt alles nur noch von Rangnicks Gehaltsvorstellungen bei den Italienern ab. Köln – Frank Aehlig hat […]

,

Vorstand gesteht: Krise erschwert Ausbau-Finanzierung

Der 1. FC Köln hat am 18. Juni einen politischen Sieg errungen. Der Verein darf, Klagen der Gegner ausgenommen, das Geißbockheim ausbauen. Nun wartet der Klub auf die Baugenehmigung. Derweil läuft im Hintergrund die Planung weiter. Dazu gehört auch die Finanzierung, die aufgrund der Coronavirus-Krise deutlich problematischer geworden ist. Köln – Keine Frage, die Entscheidung […]

,

Kruse statt Uth? Beim FC müssen alle Optionen auf den Tisch

Der 1. Juli 2020 ist der Tag der ersten Transfers der neuen Saison. Beim 1. FC Köln kehren die diversen Leihspieler zu den Geißböcken zurück. Darüber hinaus wird der Transfer von Birger Verstraete nach Antwerpen offiziell vollzogen. Darüber hinaus dürfte es aber erst ab dem 15. Juli offiziell weitergehen, wenn das Transferfenster bis zum 5. […]

,

Bleibt Wettich Vizepräsident? Virtuelle Mitgliederversammlung kommt

Der 1. FC Köln plant eine virtuelle Mitgliederversammlung und hat sich dafür bereits bei einem anderen Klub informiert, der eine solche im Mai abhalten musste. Derweil läuft alles darauf hinaus, dass Carsten Wettich, aktuell interimsweise Teil des Vorstands, für eine Kandidatur als Vizepräsident bereit stehen wird.   Köln – Es war eine herbe Niederlage für […]

,

Gerade noch ausreichend: FC braucht Kontinuität und Härte

Der 1. FC Köln hat mit der Verlängerung von Horst Heldt ein Signal setzen wollen. Gleiches erhofft man sich von der wohl bevorstehenden Verlängerung mit Markus Gisdol. Die Geißböcke richten sich in der Krise auf Kontinuität ein. Dass der Klub Ruhe braucht, steht außer Frage. Dass die Verantwortlichen intern aufräumen müssen, aber auch. Gerade deshalb könnten […]