Alle Videos zum 1. FC Köln

, ,

Beierlorzer vor dem Derby: „Wir machen nichts anders“

Wenn der 1. FC Köln am Samstag die Borussia aus Mönchengladbach empfängt, heißt es wieder Derbytime im RheinEnergieStadion. Vor dem 106. rheinischen Pflichtspielderby sprach Trainer Achim Beierlorzer unter anderem über die Stärken des Gegners, die spezielle Vorbereitung auf das Derby und die eigene Ausrichtung für die Partie. Die Pressekonferenz vor dem Duell gegen Borussia Mönchengladbach […]

, ,

„Wir müssen die offensichtlichen Gräben zuschütten“

Werner Wolf ist der zehnte Präsident in der Geschichte des 1. FC Köln. Der 63-Jährige wurde am Sonntag zusammen mit Jürgen Sieger und Eckhard Sauren in den FC-Vorstand gewählt. Anschließend äußerte sich der Unternehmer zur Wahl und den ersten Schritten im Amt.

, ,

„In die eigene Tasche jammern ist nicht mein Weg“

Achim Beierlorzer ist fest entschlossen, mit dem 1. FC Köln den ersten Sieg seit 1996 in Freiburg einzufahren. Der Trainer der Geissböcke sprach am Donnerstag vor der Partie über die Begegnung mit dem Sport-Club, mit dessen Trainer Christian Streich und über die personelle Situation des FC nach den zwei Auftaktniederlagen in der Bundesliga.

, ,

Favres Lob für Köln – Beierlorzer: „Haben gesehen, was möglich ist“

Der 1. FC Köln unterliegt Borussia Dortmund nach großem Kampf. BVB-Trainer Lucien Favre zollt den Geissböcken nach der Partie Respekt für die taktische Leistung. Achim Beierlorzer hadert dagegen mit der verletzungsbedingten Auswechslung von Jhon Cordoba und dem „sehr ärgerlichen“ Ausgleich. Die Pressekonferenz nach dem Spiel am Freitagabend in voller Länge.

, ,

„Nicht nur mitreißen lassen – wir müssen selbst auch mitreißen“

Der 1. FC Köln bekommt es am zweiten Spieltag mit dem aktuell wohl formstärksten Team der Bundesliga zu tun. Borussia Dortmund überrollte den FC Augsburg am vergangenen Wochenende mit 5:1. Die Geissböcke sind also gewarnt – und setzen auch auf die Kraft des ersten Heimspiels der Saison. „Die Fans werden eine enorme Wucht ins Stadion […]

, ,

„Mit all den Schwierigkeiten, die Angriffspressing halt so hat“

Achim Beierlorzer geht zuversichtlich in das erste Bundesliga-Spiel der Saison. Der 1. FC Köln wird beim VfL Wolfsburg zwar als Außenseiter in die Partie gehen. Doch die Geissböcke rechnen sich etwas aus. Auch, weil die Taktik des Gegners dem FC einige Möglichkeiten bieten könnte, ließ der FC-Coach durchblicken. Die Pressekonferenz vor dem Spiel am Samstag […]

, ,

Veh und Beierlorzer: „Dürfen keine Fragen offen lassen“

Der 1. FC Köln startet am Sonntag in Wiesbaden in die Saison 2019/20. Sportchef Armin Veh und Trainer Achim Beierlorzer haben am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel im DFB-Pokal auf die Vorbereitung und die Transfers zurückgeblickt und einen Ausblick auf das Spiel, aber auch die kommende Saison gegeben.

, ,

„Es hilft nicht, den Konkurrenten als Feind zu sehen“

Marco Höger muss sich als bisheriger Vize-Kapitän und Stammspieler des 1. FC Köln einer neuen Konkurrenz erwehren. Nicht nur Birger Verstraete wird ihm den Platz in der Startelf streitig machen, sondern auch ein weiterer Neuzugang, der auf der Sechs noch kommen soll. Höger sieht dem äußerlich gelassen entgegen. Der 29-Jährige will den Kampf annehmen. „Das kenne […]

, ,

Beierlorzer: „Wir werden keine Zeit verplempern“

Der 1. FC Köln hat das Training mit Ball am Donnerstag aufgenommen. Die Vorbereitung beginnt direkt mit einem ersten Testspiel am Freitagabend, auf das das Trainerteam um Achim Beierlorzer die Spieler vorbereitet. Am Donnerstag wurde Beierlorzer schon einmal mit Applaus empfangen.

, ,

„Die Souveränität von Hitzfeld, die Kommunikation von Klopp“

Achim Beierlorzer ist am Donnerstag offiziell als neuer Cheftrainer des 1. FC Köln vorgestellt worden. Zusammen mit Sportchef Armin Veh sprach er über den Wechsel, die Ziele mit dem FC und die Kaderplanung. Persönlich erklärte der 51-Jährige auch, keine Vorbilder zu haben, aber viele große Trainer zu beobachten – darunter Ottmar Hitzfeld und Jürgen Klopp. […]