Alle Videos zum 1. FC Köln

, ,

So lief der Trainingsauftakt: „Gibt nicht viel Freiraum“

Nach der Aufarbeitung folgt die Korrektur: Der 1. FC Köln hat am Samstag das Training für die neue Saison 2020/21 aufgenommen. Markus Gisdol will seinen Spieler kaum Freizeit gönnen, muss aber gleich zwei positive Coronatests verdauen. Rafael Czichos bemängelt derweil: „Noch sind die Transferticker langweilig.“

, ,

„Ich weiß, was die Mannschaft diese Woche durchgemacht hat“

Markus Gisdol hat seine Mannschaft nach dem blamablen Auftritt beim SV Werder Bremen (1:6) zum Abschluss der Bundesliga-Saison in Schutz genommen. In Folge des Todesfalles von Jonas Hectors Bruders, so deutete der Cheftrainer an, habe den Spielern am Samstag der Fokus gefehlt. Der 1. FC Köln war bei Werder Bremen chancenlos unter die Räder gekommen. […]

, ,

„Sehe Dinge im Training, die ich lange nicht gesehen habe“

Beim SV Werder Bremen wird der 1. FC Köln am 34. Bundesliga-Spieltag mitten in den Abstiegskampf eingreifen. Die Geißböcke wollen sich nach der Partie nicht nachsagen lassen, durch eine schwache Leistung einem Konkurrenten einen Vorteil verschafft zu haben. Das betonte Markus Gisdol am Donnerstag und erklärte, er sehe eine gelöste und motivierte Kölner Mannschaft. Derweil […]

, ,

Gisdol liest Spielern die Leviten: „Ich erwarte, dass jeder mehr investiert“

Markus Gisdol scheint die Geduld mit seinen Spielern zu verlieren. Nach der 1:2-Niederlage des 1. FC Köln gegen Union Berlin sprach der FC-Trainer deutliche Worte und machte deutlich, dass er blutleere Auftritte wie gegen die Eisernen nicht mehr akzeptieren will. Die Pressekonferenz mit beiden Trainern nach der Partie in Müngersdorf.

, ,

„Die Mannschaft möchte den Sack jetzt zu machen“

Der 1. FC Köln will am Samstag gegen Union Berlin den Klassenerhalt perfekt machen. „Das habe ich schon auf der Heimfahrt von Augsburg gespürt“, sagte Markus Gisdol am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Union. Mit welchem Personal die Geißböcke gegen die Berliner antreten können, was sich seit der 0:2-Niederlage im Hinspiel verändert […]

, ,

Die Chronologie des Stadionbaus in Müngersdorf

Von 1975 bis 2001 stand das Müngersdorfer Stadion, die alte Betonschüssel, in der die Geissböcke die erfolgreichste Zeit ihrer Vereinsgeschichte erlebte, aber auch den erstmaligen Absturz in Liga zwei. Zwischen 1999 und 2001 wurde dann der Neubau beschlossen. Wie kam es zum heutigen RheinEnergieStadion? Die Rekonstruktion im Video. (Musik: New Town von Frametraxx)

,

Per Video-Botschaft: West-Klubs gemeinsam gegen Rassismus

Der 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 sind auf dem Rasen durch Rivalität verbunden. Nun aber haben die vier West-Klubs ein gemeinsames Zeichen gegen Rassismus gesetzt. In einem Video solidarisierten sich die Vereine mit den Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA. Köln – Anthony Modeste, Marcus Thuram, […]

, ,

Gisdol: „Das müssen wir Tag für Tag leben“

Markus Gisdol nimmt seine Mannschaft in die Pflicht. Horst Heldt freut sich über die Entscheidung des DFB zu den Protesten gegen Rassismus in der Bundesliga. Der Cheftrainer und der Sportchef des 1. FC Köln haben am Donnerstag über den Schlussspurt in der Liga, über die Tabellensituation des FC, über das Hygienekonzept und über die Leihspieler […]

, ,

Gisdol: „Wenn wir so weiterspielen, bin ich ganz ruhig“

Markus Gisdol und Julian Nagelsmann haben sich nach dem 2:4 des 1. FC Köln gegen RB Leipzig zum Duell der beiden Mannschaften am 29. Bundesliga-Spieltag geäußert. Der FC-Trainer drückte dabei seine weitgehende Zufriedenheit mit der Leistung seiner Spieler aus, freute sich über das Comeback von Rafael Czichos und ist davon überzeugt, dass sein Team die […]

, ,

PK vor Leipzig: „Wir waren nie weg aus dem Abstiegskampf“

Seit vier Spielen wartet der 1. FC Köln inzwischen auf einen Sieg. Damit erleben die Geißböcke aktuell die längste Sieglosserie seit Markus Gisdol im Amt ist. Nun kommt am Montag mit RB Leipzig jener Gegner ins RheinEnergieStadion, gegen den der Trainer in der Hinrunde erstmals auf der Bank gesessen hatte. Seit der 1:4-Niederlage im Hinspiel […]