Einträge von GBK Redaktion

,

Böllerwerfer kein FC-Mitglied oder Dauerkarteninhaber

Dem 1. FC Köln liegen die Personalien des mutmaßlichen Böllerwerfers aus dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach seit heute vor. Demnach sei der Werfer weder Mitglied noch Dauerkarteninhaber. Der Verein kündigte die ihm möglichen Schritte gegen ihn an.   Köln – Die Anzahl der Geschädigten des Böllerwurfes vom Derby am vergangenen Samstag ist inzwischen auf 17 […]

,

U19 mit erstem Punktverlust, U17 weist Schalke 04 zurecht

Während die U21 des 1. FC Köln am Samstag eine empfindliche 0:3-Niederlage gegen die Reserve von Borussia Dortmund hinnehmen musste, lief es für die Junioren-Teams der Geißböcke besser. Zwar konnte die U19 am fünften Spieltag erstmals nicht gewinnen, dafür gelang der U17 ein klarer Erfolg gegen den FC Schalke 04.  Köln – Als sich am […]

,

Buttersäure, Toyz-Banner, neuer Vorstand und Derby-Pleite

Es war das sportlich, aber auch abseits des Rasens mit Spannung erwartete Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach (0:1). Schon vor dem Spiel hatte die Meldung die Runde gemacht, dass einige FC-Fans in der Nacht zu Samstag Buttersäure vor den Gästegeblockt gekippt hatten. Zum Beginn der Partie hüllten dann zunächst die Gladbacher Anhänger den Gästeblock […]

,

Zwölf Verletzte durch Böller-Wurf: Täter wohl geschnappt

Kurz vor Schluss der Partie zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach ertönte ein lauter Knall im weiten Rund des RheinEnergieStadions. Fotografen vor der Südkurve ließen ihre Kameras fallen, stoben auseinander, hielten sich die Ohren. Ein Böller war in ihrer Mitte explodiert. Der mutmaßliche Werfer wurde kurz darauf abgeführt. Aus Müngersdorf berichten Sonja Eich […]

,

Ärgerliche Derby-Pleite: FC patzt und verliert gegen Gladbach

Der 1. FC Köln hat das Derby gegen Borussia Mönchengladbach aufgrund einer schwachen ersten Halbzeit mit 0:1 (0:1) verloren. Die Geissböcke mussten sich trotz einer besseren zweiten Hälfte geschlagen geben, verloren aber letztlich verdient gegen die Fohlen. Das Tor des Tages erzielte Alassane Plea, kurz vor Schluss rettete Yann Sommer mehrfach und verhinderte den späten FC-Ausgleich. Aus […]

,

Erster herber Dämpfer: U21 chancenlos gegen Dortmund II

Die U21 des 1. FC Köln hat im Schatten des großen Derbys zwischen den Geissböcken und Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga West eine herbe Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Mark Zimmermann unterlag daheim Borussia Dortmund II mit 0:3 (0:1). Köln – Trotz der Unterstützung von Noah Katterbach und Darko Churlinov war die U21 letztlich […]

, ,

Liveticker: Wer wird heute zum Derbyhelden?

Nach der Länderspielpause ist vor dem nächsten Pflichtspiel. Und das kommt gleich mit einer gewaltigen Wucht daher: Am vierten Spieltag empfängt der 1. FC Köln die Borussia aus Mönchengladbach. Zwar konnten die Gladbacher insgesamt 54 Siege für sich verbuchen, in den letzten Jahren zeigte sich jedoch eine vermehrt ausgeglichene Bilanz. Wer setzt sich heute Nachmittag […]

,

Last-Minute-Pleite für FC-Frauen – im Pokal gegen Essen

Die Frauen des 1. FC Köln haben das Topspiel der Frauen-Bundesliga am Freitagabend gegen Turbine Potsdam im heimischen Franz-Kremer-Stadion verloren. Die Geissböcke kassierten den Treffer zur 1:2 (1:1)-Niederlage in der 90. Minute nach einem Eckball. In der Halbzeitpause war zuvor das Achtelfinale im DFB-Pokal ausgelost worden. Köln – Es hätte der zweite Sieg im dritten […]

,

Polster: „Ich war lange sehr enttäuscht vom FC“

Toni Polster spielte für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach. Der Österreicher fühlt sich noch immer mit beiden Klubs verbunden. Vom FC war er lange enttäuscht, wie er nun erklärte. Zwar wünscht er sich insgeheim eine Rückkehr in die Bundesliga. Der Trainer eines Wiener Drittligisten hat daheim aber sportliche Sorgen, die ihn am Samstag […]

Risikospiel mit 1500 Polizisten: Erinnerung an geklaute Fahnen

Wenn am Samstag das Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach ansteht, freuen sich die 50.000 Fans im Stadion und die Zuschauer an den Bildschirmen auf ein heißes Duell. Neben den Anhängern werden aber auch über 1500 Polizisten in Köln im Einsatz sein. Die Angst vor Ereignissen abseits des Platzes und des Stadions […]