Beiträge

,

Last-Minute-Transfers? FC-Planungen „nicht abgeschlossen“

Der 1. FC Köln hat zu Saisonbeginn einen klassischen Fehlstart hingelegt. Nach zwei Spielen stehen die Geißböcke noch ohne Punkte da. Zudem hat das Team von Trainer Markus Gisdol nun das schwierige Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach vor der Brust. Die bisherigen Partien werfen dabei die Frage auf, ob die Mannschaft in ihrer aktuellen Zusammenstellung bundesligatauglich […]

,

„Hatte ein wenig Sorge“ – Wechsel von Limnios endlich perfekt!

Der 1. FC Köln hat am Montag seinen fünften Neuzugang der neuen Saison vorgestellt. Dimitris Limnios wechselt von PAOK Saloniki zu den Geißböcken. Der Transfer war bereits seit einiger Zeit so gut wie perfekt, einzig der Spieler konnte aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus bislang noch nicht nach Köln reisen, um seinen Vertrag zu unterschreiben.  […]

,

Transfers: Uth und Hack kommen nicht zum 1. FC Köln!

Der 1. FC Köln hat seine Transferaktivitäten wohl noch nicht abgeschlossen. Noch immer ist Geschäftsführer Horst Heldt auf der Suche nach Verstärkungen. Nach den bisherigen Verpflichtungen in der Offensive wird aber ein Wunsch-Duo nun nicht mehr am Geißbockheim aufschlagen.  Köln – Lange Zeit hatten die Geißböcke um Mark Uth vom FC Schalke 04 gebuhlt. Auch […]

,

Nach Limnios nun Arokodare: Heldt beweist Mut und Kreativität

Not macht erfinderisch, heißt es. Die Not ist groß beim 1. FC Köln. Manche sagen zwar, der FC gebe gerade überraschend viel mehr Geld aus als gedacht. Doch der Verkauf von Jhon Cordoba war längst eingeplant. Für den Gegenwert geht Sportchef Horst Heldt nicht nur die üblichen Marktwege. Die Transfers von Dimitris Limnios und Tolu […]

,

Leihe mit Kaufoption! Tolu Arokodare stürmt für die Geißböcke

Der 1. FC Köln hat am Tag vor dem Bundesliga-Start den Transfer eines weiteren Stürmers perfekt gemacht. Wie die Geißböcke am Freitagabend bestätigten, wechselt Tolu Arokodare auf Leihbasis aus Lettland nach Köln. Nach GBK-Informationen sicherte sich der FC zudem eine Kaufoption. Zuletzt war der 19-jährige für den Valmiera FC auf Torejagd gegangen und hatte in der bisherigen […]

,

Bisherige Transfers reichen nicht: Der FC muss sich weiter verstärken

Der 1. FC Köln hat seinen Kader mit Sebastian Andersson und Ondrej Duda verstärkt. Auch Dimitris Limnios wird ab Montag zu den Geißböcken gehören. Doch die bisherigen Neuzugänge sind keine Verstärkungen im eigentlichen Sinne – sie fangen lediglich die Abgänge und Langzeitverletzten auf. Horst Heldt ist also längst noch nicht fertig mit seiner Arbeit auf […]

,

Vierter Neuzugang steht bevor: Limnios reist Montag nach Köln

Aufatmen bei Dimitris Limnios und dem 1. FC Köln: Der Flügelspieler wird am Montag endlich nach Köln reisen und seinen Vertrag bei den Geißböcken unterschreiben. Zuletzt hing der Grieche aufgrund seiner Infektion mit dem Coronavirus über eine Woche in seiner Heimat fest.  Köln – Am Mittwoch noch musste Horst Heldt die schlechte Nachricht verkünden, dass Dimitris […]

,

Cordoba offiziell freigestellt – Andersson in Köln angekommen

Jhon Cordoba befindet sich auf dem Weg nach Berlin. Der Noch-Stürmer des 1. FC Köln ist nun auch offiziell freigestellt worden, „um finale Gespräche zu führen“, wie die Geißböcke am Dienstagvormittag mitteilten. Cordoba werde nicht mit der Kölner Mannschaft trainieren. Der Transfer zu Hertha BSC steht also vor dem Abschluss. Gleiches gilt für Sebastian Andersson, der […]

,

Neuzugänge im Anflug: Dienstag als Tag der Entscheidungen?

Wann kommt Bewegung in die Transferaktivitäten des 1. FC Köln? Die Zeit bis zum Liga-Start wird immer knapper und die Liste der verletzten oder angeschlagenen Spieler länger. Am Dienstag könnten allerdings die ersten wichtigen Personal-Entscheidungen fallen.  Köln – Auch am Montag wartete man beim 1. FC Köln vergeblich auf Vollzugsmeldungen der langersehnten Neuzugänge. Mit Dimitris […]

,

Andersson schon morgen in Köln? Muto wohl nach Spanien

Horst Heldt steht beim 1. FC Köln mächtig unter Druck. Zwar hat der Geschäftsführer den Kader bereits deutlich reduzieren können, Neuzugänge sucht man neben Zieler aber noch vergeblich. Das könnte sich jedoch bereits am Dienstag ändern, wenn wohl Sebastian Andersson zum Medizincheck erwartet wird. Yoshinori Muto wird derweil nicht am Geißbockheim aufschlagen, der Japaner steht vor […]