Beiträge

,

Nächste Ausleihe perfekt: Sörensen wechselt in die Schweiz

Dass Frederik Sörensen beim 1. FC Köln keine sportliche Zukunft mehr haben würde, war allen Beteiligten schon lange klar. Nun hat der Däne eine neue sportliche Heimat gefunden – zumindest für eine Saison. Der 27-Jährige wechselt auf Leihbasis vom FC zu den Young Boys nach Bern. Der Schweizer Meister kämpft in den Playoffs um den […]

,

Transfer-News: Effzeh holt Talent vom Schaub-Klub Rapid

Der 1. FC Köln will sich für die Bundesliga mit vier bis fünf potentiellen Leistungsträgern verstärken, vornehmlich in der Defensive. Wer kommt, wer geht? Der GEISSBLOG.KOELN fasst alle Transfer-News und -Gerüchte rund um den Effzeh zusammen und ordnet sie ein. 16. August 2019 Der Spieler Der 1. FC Köln hat sich laut LAOLA1 die Dienste […]

,

Auf Leihbasis: Wechsel von Horn nach Hannover perfekt

Der 1. FC Köln hat für den ersten aussortierten Profi eine Lösung gefunden. Jannes Horn wird für ein Jahr an Hannover 96 verliehen. Ob die Niedersachsen eine Kaufoption für den Linksverteidiger besitzen, wurde zunächst nicht bekannt. Beim Effzeh besitzt der 22-Jährige noch einen Vertrag bis 2022. Köln – Im Sommer 2017 war Jannes Horn für […]

,

Wen lässt Beierlorzer ran? Welcher Profi muss zur U21?

Es geht wieder los. Der 1. FC Köln trifft am Sonntag um 18.30 Uhr auf Wehen Wiesbaden. Doch die Partie im DFB-Pokal ist nicht das einzige Pflichtspiel für FC-Profis an diesem Tag. Denn auch die U21 muss in der Regionalliga ran. Und erneut werden mehrere Spieler aus der ersten Mannschaft in die U21 versetzt. Wer […]

,

Wehrle: „Wir können uns das leisten und gehen kein Risiko“

Geht der 1. FC Köln mit seinen Millionen-Transfers ins Risiko? Nein, beruhigen Sportchef Armin Veh und Finanz-Boss Alexander Wehrle gleichermaßen. Zwar hat der FC das zurückliegende Zweitliga-Jahr wohl mit einem Minus abgeschlossen und nun sein eingeplantes Transferbudget für die Bundesliga deutlich überzogen. Doch die vorherigen Bundesliga-Jahre sind ein Indiz dafür, dass sich die Geissböcke den […]

,

Jetzt muss der FC den Kader verkleinern

Sechs Spieler hat der 1. FC Köln zur neuen Saison verpflichtet und damit seine Transferplanungen abgeschlossen. Zumindest auf Seiten der Zugänge. Derweil haben bislang sechs Spieler die Geissböcke verlassen. Dabei soll es aber nicht bleiben. Weitere sechs Spieler könnten noch folgen, um den Kader zu verkleinern. Ein Ziel, das Sportchef Armin Veh und Trainer Achim […]

,

Visitenkarte des Sportchefs: Veh hat Wort gehalten

Armin Veh hat Wort gehalten. Der 1. FC Köln hat sich auf genau jenen Positionen mit Neuzugängen verstärkt, die nach der vergangenen Saison als Schwachpunkte ausgemacht worden waren. Der Sportchef hat damit seine erste Visitenkarte in der neuen Funktion nach seiner Trainerkarriere abgegeben. Jetzt müssen sich die Transfers allerdings noch in Ergebnissen auszahlen. Ein Kommentar […]

,

Nach Bornauw-Deal: Beierlorzer schwärmt von FC-Transfers

Die Arbeit für Armin Veh ist noch längst nicht beendet. Doch die Neuzugänge des 1. FC Köln sind nun alle unter Dach und Fach. Zwar muss der Kader noch verkleinert werden. Doch die Spieler, die Veh ans Geißbockheim geholt hat, versprechen eine qualitative Steigerung in der Spitze der Mannschaft, nicht in der Breite. Entsprechend begeistert […]

, ,

Veh erklärt: So kann der FC sich Bornauw leisten

Der 1. FC Köln hat mit der Verpflichtung von Sebastiaan Bornauw noch einmal für ein Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt gesorgt. Mit dem sechsten Neuzugang in diesem Sommer überzogen die Geissböcke ihr ursprünglich festgelegtes Budget zwar deutlich. Die sportliche wie wirtschaftliche Perspektive gab jedoch den Ausschlag für einen Transfer, der eigentlich nicht möglich schien. Köln – […]

,

Keine Leihe! FC macht Deal perfekt und kauft Bornauw

Der 1. FC Köln hat sich die Dienste von Sebastiaan Bornauw gesichert und damit seine Transferplanungen für die kommende Saison abgeschlossen. Die Geissböcke bestätigten am Dienstagnachmittag die Verpflichtung des 20-Jährigen vom RSC Anderlecht. Etwas überrascht kommt der Innenverteidiger nicht zunächst auf Leihbasis. Der Effzeh verpflichtete den Belgier direkt fest und stattete ihn mit einem Fünf-Jahres-Vertrag […]