Beiträge

,

Uth-Rückkehr perfekt! Stürmer unterschreibt bis 2023

Der 1. FC Köln hat den zweiten Neuzugang für die Saison 2021/22 offiziell gemacht. Nach Dejan Ljubicic wechselt auch Mark Uth zu den Geißböcken. Der Angreifer wechselt ablösefrei vom FC Schalke 04 zum FC und unterschreiben einen Vertrag bis 2023, der eine Option auf eine weitere Saison verankert hat. Sein Gehalt soll bei rund 1,8 […]

, ,

Nach Wolf-Attacke auf Struth: Uth-Wechsel vor Abschluss

Mark Uth steht vor einer Rückkehr zum 1. FC Köln. Zwischen dem Spieler und den Geißböcken herrscht schon länger Einigkeit. Nun haben sich offenbar auch der FC Schalke 04 und der Stürmer auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Damit steht einer erneuten Rückkehr des einstigen Nachwuchsspielers der Kölner nichts im Wege. Eingetütet hat den Transfer jener Spielerberater, […]

,

Bornauw, Uth, Özcan: So sieht es bei den Transfers aus

Der 1. FC Köln ist auf der Suche nach neuen Spielern und muss gleichzeitig Teile seines Tafelsilbers bestmöglich verkaufen. Am Donnerstagabend hatte Interims-Sportchef Jörg Jakobs auf der Mitgliederversammlung zwar keine offizielle Berichtsfunktion. Trotzdem stand er den Fragen der Mitglieder Rede und Antwort und gab einen Einblick in den Stand der Kaderplanung. Köln – Nein, Wahlgeschenke […]

,

Uth und Schwäbe: Wann gibt der FC die Transfers bekannt?

Bislang ist Dejan Ljubicic der einzige offiziell verkündete Neuzugang beim 1. FC Köln. Doch unlängst sollen zwei weitere Transfers praktisch unter Dach und Fach gebracht worden sein, einzig die Bestätigung des Vereins lässt noch auf sich warten. Woran hängt es noch? Derweil äußerte sich Jörg Schmadtke erneut zur Personalie Sebastiaan Bornauw.  Köln – Marvin Schwäbe […]

,

Seit dem Aufstieg 2014: Der große Transfercheck des 1. FC Köln

Zwischen Schnäppchenjäger und Geldverbrenner: Die aktuelle Situation des 1. FC Köln ist eine Folge einiger guter und vieler schlechter Entscheidungen auf dem Transfermarkt seit dem Aufstieg im Sommer 2014. Wie kam es zu dem Kader, mit dem sich die Verantwortlichen heute herumschlagen müssen und der von allen Seiten als unausgewogen und zu teuer für das […]

, ,

Kaderanalyse II: Wer kommt? Wer geht? Wer bleibt? Wer soll weg?

Um insgesamt 42 Spieler muss sich der 1. FC Köln in diesem Sommer kümmern. So groß ist der Schattenkader der Geißböcke für die nächste Bundesliga-Saison 2021/22. Bei den Spielern mit auslaufenden Verträgen stellt sich die Frage, wer bleibt. Bei den Leihspielern die Frage, wer überhaupt bleiben soll. Dazu müssen Spieler verkauft und gekauft werden. Die […]

, ,

Kaderanalyse I: Der 42-Mann-Kader und die Spielerverträge

Der 1. FC Köln steht vor einer großen Herausforderung in diesem Transfersommer: Acht Spielerverträge laufen aus, dafür kommen acht Leihspieler zurück nach Köln. Transfereinnahmen müssen her, Gehälter müssen eingespart werden, Geld für Neuverpflichtungen ist keines da. Der GEISSBLOG.KOELN analysiert den FC-Kader in mehreren Schritten, blickt dabei zuerst auf den gesamten Kader und die Nachwuchsspieler, die […]

,

Sagt Bornauw Tschüss? Auch Leihspieler vor Abschied

Kommt durch einen Transfer von RB Leipzig auch beim 1. FC Köln Bewegung in die Kaderplanung? So soll Sebastiaan Bornauw beim VfL Wolfsburg auf dem Zettel von Geschäftsführer Jörg Schmadtke stehen, die sich ihrerseits auf einen Abgang von Maxence Lacroix zum Vizemeister vorbereiten müssen. Derweil sollen einige FC-Leihspieler bei ihren Klubs bleiben.  Köln – 40 […]

,

Brisantes Wiedersehen mit Uth: Kehrt der Angreifer im Sommer zurück?

Mark Uth kehrt am Samstag mit den Schalkern zum 1. FC Köln ins RheinEnergieStadion zurück. Für den Angreifer dürfte es das letzte Spiel im Dress der Königsblauen werden. Der Absteiger würde seinen Großverdiener in der zweiten Liga gerne von der Gehaltsliste bekommen. Eine Rückkehr zu den Geißböcken steht dabei nach wie vor im Raum, ist […]

,

Schonlau und Uth: Zwei Neue für den FC bei Klassenerhalt?

Der 1. FC Köln hat eines von zahlreichen Problemen weniger: Die Geißböcke wissen nun, wer sie als Cheftrainer in der nächsten Saison betreut. Da ist von der Liga zwar noch keine Rede, sehr wohl aber von der Hoffnung, dass Steffen Baumgart als Zugpferd so manchen Spieler nach Köln locken könnte. Einer heißt Sebastian Schonlau, der […]