Alle News zu den Profis des 1. FC Köln

,

Transfer-News: Will der FC jetzt Skhiri statt Nakamba?

Der 1. FC Köln will sich für die Bundesliga mit vier bis fünf potentiellen Leistungsträgern verstärken, vornehmlich in der Defensive. Wer kommt, wer geht? Der GEISSBLOG.KOELN fasst alle Transfer-News und -Gerüchte rund um den Effzeh zusammen und ordnet sie ein. 17. Juli 2019 Der Spieler Laut Express hat der 1. FC Köln die Fühler nicht […]

,

Dieses Mannschaftsfoto wird schon bald überholt sein

Die Spieler des 1. FC Köln haben sich am Dienstag den Fotografen gestellt und sich einzeln und als Team ablichten lassen. Doch das offizielle Mannschaftsfoto dürfte nur eine kurze Halbwertzeit haben. Denn schon bis zum zweiten Trainingslager in Kitzbühel soll der Kader noch einmal spürbar anders aussehen. Köln – Noah Katterbach musste Anfang der Woche […]

,

Churlinov macht Druck: Youngster eine ernsthafte Alternative

Drei Nachwuchstalente des 1. FC Köln buhlen seit Beginn der Vorbereitung um die Kaderplätze im Team von Trainer Achim Beierlorzer. In Donaueschingen machte insbesondere Darko Churlinov auf sich aufmerksam und setzte damit seinen Trend der vergangenen Monate fort. Der variable Angreifer erwächst dieser Tage zu einer ernsthaften Alternative für die FC-Profis. Donaueschingen/Köln – Wenn sich […]

,

Das Kennenlernen ist vorbei: „Genau so muss es sein!“

Die Spieler des 1. FC Köln dürften glücklich sein über den freien Tag, den ihnen der Trainingsplan nach der anstrengenden Woche in Donaueschingen beschert. Die Geissböcke haben am Montag Zeit die Beine hochzulegen, ehe es am Dienstag mit der Arbeit weitergeht. Trainer Achim Beierlorzer zeigte sich nach dem ersten Trainingslager zufrieden mit dem bisherigen Fortschritt, […]

,

Nach Gespräch mit Wimmer: Spielt der FC bewusst auf Zeit?

Im Testspiel gegen den SSV Reutlingen (5:1) hat Kevin Wimmer sein zweites Testspiel als Gastspieler für den 1. FC Köln bestritten. Für eine dauerhafte Rückkehr des Innenverteidigers zu den Geissböcken müssten allerdings außergewöhnliche Umstände eintreten. Nach einem Gespräch mit dem 26-Jährigen hat der Effzeh dem Innenverteidiger zunächst nur eine weitere Trainingsteilnahme in Aussicht gestellt. Aus […]

,

Klarer Sieg zum Abschluss in Vehs alter Heimat Reutlingen

Der 1. FC Köln hat sein Trainingslager in Donaueschingen mit einem 5:1 (4:0)-Sieg beim SSV Reutlingen abgeschlossen. Jhon Cordoba erzielte dabei gegen den Oberligisten innerhalb von nur neun Minuten einen lupenreinen Hattrick. Im zweiten Durchgang bauten die Kölner schließlich ab und mussten aufgrund einer Verletzung von Kingsley Schindler die Partie in Unterzahl zu Ende bringen.  Aus […]

, ,

Liveticker: Trainingslagerabschluss gegen den SSV Reutlingen

Der 1. FC Köln hat sein Trainingslager in Donaueschingen beendet. Doch bevor die Mannschaft die Heimreise nach Köln antritt, steht noch ein weiteres Testspiel auf dem Programm. Gegner ist der Oberligist SSV Reutlingen. Wie schon beim 16:0-Erfolg gegen den FC Bad Dürrheim will Trainer Achim Beierlorzer auch heute mit drei Dritteln statt zwei Halbzeiten agieren. Dabei werden […]

,

Zwischen Abitur und Trainingslager: Katterbach empfiehlt sich

Noah Katterbach absolviert derzeit sein erstes Trainingslager mit den Profis des 1. FC Köln. Der Preisträger der Fritz-Walter-Medaille in Gold gilt als eines der hoffnungsvollsten Talente der Kölner. Trotzdem bleibt der 18-jährige Abiturient bodenständig.  Aus dem Trainingslager in Donaueschingen berichtet Sonja Eich  Für Noah Katterbach gibt es derzeit einige Gründe zur Freude: Erst kürzlich hat […]

,

Letzter Test im Trainingslager: Wie geht es mit Wimmer weiter?

Das Trainingslager in Donaueschingen neigt sich für den 1. FC Köln dem Ende zu. Am Samstagnachmittag hat ihr die Mannschaft ihre letzte Einheit auf dem Platz des SV Aasen absolviert. Am Sonntag treffen die Geißböcke zum Abschluss auf den Oberligisten des SSV Reutlingen, ehe es zurück nach Köln geht. Auch Kevin Wimmer wird dann noch […]

,

Kainz heiß auf die Derbys: „Derbyhelden vergisst man nicht“

Florian Kainz steht vor seiner ersten Bundesliga-Saison im Trikot des 1. FC Köln. Während seines ersten halben Jahres in der Domstadt erlebte der Österreicher Höhen und Tiefen. Nun hofft der 26-jährige, im neuen Beierlorzer-System seine Stärken ausspielen zu können. Besonders freut sich Kainz auf die anstehenden Derbys in der Bundesliga. Ein Wechsel zu Borussia Mönchengladbach […]