Alle News zu den Profis des 1. FC Köln

,

So unterschiedlich haben sich der FC und Dresden entwickelt

Der 1. FC Köln kann mit einer breiten Brust zum Auswärtsspiel nach Dresden reisen. Keine Mannschaft konnte in dieser Saison öfter in fremden Stadien die Punkte entführen als die Geißböcke. Während es bei den Kölnern mittlerweile nur noch um den Zeitpunkt des Aufstieges geht, benötigt Dynamo im Abstiegskampf noch wichtige Zähler.  Köln – Das Hinspiel […]

, ,

Anfang: „Wir wissen, dass wir sehr Stürmer-lastig sind“

Markus Anfang hat zwei Tage vor dem Spiel des 1. FC Köln bei Dynamo Dresden auf das 8:1 im Hinspiel und die damalige System-Umstellung gesprochen. Der Trainer der Geissböcke machte klar: „Wir müssen so spielen.“ Was er damit meinte und wie der FC mit der Situation umgeht, am Sonntag aufsteigen zu können – die PK […]

,

Clemens fällt aus! Anfangs Ansage an Ersatzspieler

Christian Clemens wird dem 1. FC Köln am Sonntag bei Dynamo Dresden fehlen. Der Rechtsaußen fällt mit einer Muskelverletzung aus. Damit wird Markus Anfang seine Startaufstellung verändern müssen. An die Ersatzspieler richtete er eine Aufforderung, mehr zu leisten. Köln – Dass Christian Clemens in Dresden fehlen würde, hatte sich bereits in den letzten Tagen abgezeichnet. „Crille […]

,

50-Millionen-Etat: Wie groß ist das Transferpotential?

Der 1. FC Köln schreibt mittlerweile konstant schwarze Zahlen – wenn auch wohl nicht in dem laufenden Zweitliga-Jahr – und kann sich nach dem Wiederaufstieg über einen warmen Geldregen aus den TV-Töpfen der Bundesliga freuen. Im Falle nächstjähriger Erstliga-Zugehörigkeit kalkuliert man mit einem Etat von rund 50 Millionen Euro. Doch wie sieht das Investitionspotenzial in […]

,

Wann kann der FC den Aufstieg offiziell bejubeln?

Den Aufstieg wird sich der 1. FC Köln kaum noch nehmen lassen: Fünf Spieltage vor Schluss befindet sich die Elf von Markus Anfang in einer komfortablen Ausgangslage. Zehn Zähler müssten sie im Endspurt gegenüber der Konkurrenz noch liegen lassen, um nicht direkt aufzusteigen. Es scheint also nur noch eine Frage des Zeitpunkts: Wann können die FC-Fans […]

,

Rückblick: Dresden-Hinspiel leitete die Wende ein

Es war der offensichtliche Knackpunkt in dieser Saison: Das Hinspiel des 1. FC Köln gegen Dynamo Dresden, als Markus Anfang zum ersten Mal in einer neuen Grundordnung spielen ließ, leitete eine furiose Siegesserie und damit auch die Wende für die Geissböcke ein. Ein Rückblick: Was hat sich in rund fünf Monaten geändert? Köln – Nach […]

,

Verschleiß der Englischen Woche? Aber frische Kräfte bleiben draußen

Drei Spiele innerhalb von neun Tagen hatte der 1. FC Köln aufgrund des Nachholspiels beim MSV Duisburg zu bestreiten. Am Ende sprangen für Markus Anfang und seine Mannschaft fünf Punkte heraus. Dass es gegen den Tabellenletzten und den Verfolger aus Hamburg nicht zu Siegen reichte, schrieb der Trainer auch der Englischen Woche zu. Trotzdem verzichtete […]

,

Zwischen Euphorie und Sorge: Eine unangenehme Wahrheit

Der 1. FC Köln steht vor der Rückkehr in die Bundesliga. Aber sind die Geissböcke auch schon Bundesliga-tauglich? Wohl kaum, betrachtet man die offenbarten Schwächen aus den Spielen in Duisburg und gegen den HSV. Die unangenehme Wahrheit lautet: Gegen die fünf anderen Teams aus den Top sechs der Zweiten Liga hat Köln nur zehn von […]

,

Risse schwächelt – Reicht es bis Sonntag für Clemens?

Nach nur 40 Minuten musste Christian Clemens im Topspiel zwischen dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV vom Platz. Mit Problemen am Oberschenkel wurde der Rechtsaußen ausgewechselt. Beim FC hofft man, dass Clemens bis zum Spiel in Dresden rechtzeitig fit wird. Auch, weil sein Ersatz derzeit außer Form ist.  Köln – Christian Clemens brauchte […]

,

Anfang: „Man darf die Gesamtsituation nicht vergessen“

Nach dem Schlusspfiff des Unentschiedens gegen den HSV ertönte ein Pfeifkonzert von den Kölner Rängen. Der 1. FC Köln hatte im Spitzenspiel gegen Hamburg nur 1:1 gespielt. Aber was heißt „nur“? Rafael Czichos beschrieb seine Gemütslage danach so: „Nach dem Abpfiff hatte ich das Gefühl, wir sind Fünfter. Das war schon Wahnsinn. Ich finde, zehn […]