Alle News zu den Profis des 1. FC Köln

,

Warten auf OP: „Bornauw ist auf einem guten Erholungsweg“

Der 1. FC Köln muss gegen den FC Bayern München weiterhin auf die langzeitverletzten Florian Kainz und Sebastian Andersson verzichten. Darüber hinaus wird auch Kapitän Jonas Hector noch nicht zur Verfügung stehen. Sebastiaan Bornauw befindet sich derweil auf dem Wege der Besserung und soll in den kommenden Tagen operiert werden.  Köln – Im Vergleich zur […]

,

Nach offensivem Impuls: Muss Gisdol jetzt Meyer ranlassen?

Seine Einwechslung belebte das Spiel: Max Meyer hat gegen den VfBb Stuttgart am vergangenen Wochenende das erste Mal gezeigt, dass er dem 1. FC Köln in dieser Saison noch eine Hilfe sein kann. Mit ihm wurde die Kölner Offensive deutlich aktiver. Ob Markus Gisdol den Winter-Neuzugang nun aber mit einem Startelfeinsatz belohnt, ist angesichts des kommenden […]

,

Ismail Jakobs zwischen Abstiegskampf und dem Traum von Olympia

In seiner zweiten Profi-Saison beim 1. FC Köln wartet Ismail Jakobs aktuell noch auf einen Scorerpunkt. Der Flügelspieler ist im derzeitigen System von Trainer Markus Gisdol vornehmlich mit der Defensivarbeit beschäftigt. Neben dem Abstiegskampf hat der 21-jährige aber auch die bevorstehende Europameisterschaft mit der U21 im Blick und rechnet sich gleichzeitig Chancen auf eine Olympia-Teilnahme […]

,

3 aus 32: Das Problem der ständigen Gegentore

Dass der 1. FC Köln offensiv in dieser Saison kein Feuerwerk abbrennt, ist nach 22 Spieltagen und nur 20 geschossenen Toren offensichtlich. Doch durch immer wiederkehrende Fehler in der Defensive verschenken die Geißböcke gleichzeitig zahlreiche Punkte. So blieben die Kölner saisonübergreifend in den letzten 32 Spielen nur drei Mal ohne Gegentor. Dabei zeigt eine Bilanz […]

,

Hoffnung auf Verletzte? Wer wann zurückkommen könnte

Der 1. FC Köln muss nach wie vor auf ein Quartett von potentiellen Stammspielern verzichten. Dabei kann beim FC niemand eine genaue Prognose abgeben, wann Jonas Hector, Sebastiaan Bornauw, Florian Kainz und Sebastian Andersson wieder fit werden. Ungewiss ist zudem, ob die Spieler in dieser Saison noch einmal zu einer echten Verstärkung werden können.  Köln […]

,

Per Seitfallzieher zum Sieg: Arokodare entwickelt sich

Mit neun Kurzeinsätzen in 22 Spielen konnte Tolu Arokodare bislang beim 1. FC Köln noch nicht auf sich aufmerksam machen. Nach seiner Nicht-Nominierung gegen den VfB Stuttgart überzeugte der Angreifer jedoch am Dienstag im Training und machte als auffälligster Akteur auf sich aufmerksam.  Köln – Beim 1. FC Köln ist es unter Trainer Markus Gisdol […]

,

Ohne sieben Spieler: FC nimmt Kurs auf die Bayern

Ohne Kapitän Jonas Hector an Bord hat der 1. FC Köln am Dienstagvormittag die Vorbereitungen auf das Spiel gegen den FC Bayern München aufgenommen. Der ehemalige Nationalspieler fehlte genauso wie die langzeitverletzten Kainz, Andersson und Bornauw. Auch Jakobs, Wolf und Katterbach traten am Dienstag kürzer.  Köln – Während sich der FC Bayern München am Dienstagmorgen in […]

, ,

Castrop nach U21-Debüt: Sechs Kilo Muskeln für das große Ziel

Am Samstag hat Jens Castrop sein Debüt für die U21 des 1. FC Köln in der Regionalliga gegeben. Der erst 17-jährige wurde im Lokalderby gegen Fortuna Köln in der Schlussphase eingewechselt. Die Niederlage konnte der Mittelfeldspieler zwar nicht abwenden. Doch nach vier Monaten ohne Spielpraxis war der Einsatz die Belohnung für harte körperliche Arbeit im […]

, , , ,

GEISSPOD #6: Der kriselnde FC und die Frage der Erwartungshaltung

Eine Phase ohne Krise bekommt der 1. FC Köln in dieser Saison offensichtlich nicht hin. Nach der Heimpleite gegen Stuttgart und vor dem Duell beim FC Bayern ärgert sich Horst Heldt mehr über die Erwartungshaltung an den FC als über die Leistung der Spieler und Trainer. Alles nur ein Ablenkungsmanöver?, fragen unsere Reporter Sonja und […]

,

Faktencheck: Hat Horst Heldt mit seiner Kritik Recht?

Am Sonntag platzte Horst Heldt der Kragen. Der Sportchef des 1. FC Köln attackierte die Medien für ihre kritische Berichterstattung der Leistungen der Geißböcke. Er warf den Journalisten vor, Luftschlösser zu malen, gegen welche die Verantwortlichen ankämpfen müssten. Darüber hinaus erklärte der 51-jährige die sportliche Situation im Abstiegskampf und die Offensivprobleme. Ein Faktencheck seiner Aussagen. […]