Alle Videos zum 1. FC Köln

, ,

Schmidts Entschuldigung – Anfang fordert Torabschlüsse

Frank Schmidt hat sich zu Beginn der Pressekonferenz nach dem Spiel des 1. FC Köln gegen den 1. FC Heidenheim bei Salih Özcan entschuldigt. Der FCH-Coach sprach von einem „bösen Foul“ seines Spielers Dorsch am Kölner Mittelfeldspieler. Markus Anfang haderte hinterher dagegen nicht mit dem Schiedsrichter, sondern mit einem inkonsequentem Abschlussverhalten seiner Spieler vor dem […]

, ,

Anfang: „Die Analyse kann auch mal ungemütlich werden“

Der 1. FC Köln trifft am Samstag auf den 1. FC Heidenheim. Auf den Trikotärmeln der Geissböcke wird dann der Spruch „Kein Platz dem Rassismus“ stehen, eine Aktion der FC-Stiftung, über die Vizepräsident Markus Ritterbach zwei Tage vor dem Spiel sprach. Trainer Markus Anfang dagegen hielt sich ans Sportliche und erklärte, dass die letzten beiden […]

, ,

Anfang: „Die Erwartungshaltung ist brutal hoch“

Der 1. FC Köln muss nach der Länderspielpause am Samstag bei Holstein Kiel antreten. Trainer Markus Anfang sprach am Donnerstag vor der Partie über die personelle Situation der Geissböcke, über den Umgang mit dem Druck des Favoriten, allerdings nur am Rande über seinen ehemaligen Klub. Die Pressekonferenz in voller Länge gibt’s im Video.

, ,

Nach Herzinfarkt: Anfang denkt erst an Bernard Dietz

Markus Anfang hat zu Beginn der Pressekonferenz des 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den MSV Duisburg persönliche Worte gewählt und Bernard Dietz nach dessen Herzinfarkt alles Gute gewünscht. Der Trainer der Geissböcke spielte selbst einst für die Zebras und lernte dort den Kapitän der deutschen Europameister-Elf von 1980 kennen. Der heute 70-Jährige war in […]

,

Anfang: „Das müssen wir erst einmal verteidigen“

Markus Anfang hat am Donnerstag vor einer „robusten und rustikalen“ Mannschaft von Arminia Bielefeld gewarnt. Der 1. FC Köln muss am Freitagabend auf der Alm gegen das Team von Trainer Jeff Saibene antreten. Vor allem die beiden Stürmer des Tabellenvierten, Fabian Klos und Andreas Voglsammer, bereiten dem FC-Coach Kopfschmerzen. Die Pressekonferenz vor der Partie in Bielefeld […]

,

„Wenn wir mutiger verteidigen, haben wir weniger Probleme“

Nach dem 2:1-Sieg des 1. FC Köln gegen den FC Ingolstadt 04 haben sich die beiden Trainer zur Partie geäußert. Während Alexander Nouri damit haderte, dass seine Mannschaft nicht das zweite Tor hatte nachlegen können, erklärte Markus Anfang: „Mir wäre lieb gewesen, Simon Terodde hätte die ersten Chancen genutzt.“ Die Pressekonferenz mit den beiden Trainern in […]

, ,

Anfang: „Eine Warnung, dass es keine großen Favoriten gibt“

Markus Anfang und der 1. FC Köln müssen sich auf einen Gegner mit neuem Trainer vorbereiten. Darüber hinaus bangen die Geissböcke vor dem Spiel gegen den FC Ingolstadt 04 um Dominick Drexler. Der FC-Trainer äußerte sich am Montag zur Situation seines Teams, zur Lage der Liga und zum kommenden Gegner. Die Pressekonferenz in voller Länge […]

, ,

„Jeder muss den Anspruch haben, verteidigen zu können“

Markus Anfang hat von seinen Spielern vor dem Spiel des 1. FC Köln beim SV Sandhausen eine bessere Defensivarbeit gefordert. Der FC-Trainer erklärte auf der Pressekonferenz, dass er vor allem ein besseres Zweikampfverhalten erwarte. „In unser Spiel gehört auch, dass wir gut verteidigen und viele Spiele zu Null spielen. Das muss unser Anspruch sein. Da […]

, ,

Die Pressekonferenz vor Paderborn mit Anfang und Schumacher in voller Länge

Der 1. FC Köln empfängt am 5. Spieltag den SC Paderborn. Vor der Partie äußerte sich Trainer Markus Anfang unter anderem zur Personalsituation. Auch Vizepräsident Toni Schumacher war dabei. Anlass dafür ist eine Spenden-Aktion der DKMS.        

,

„Die Mitgliederrats-Wahl wird wichtig für die nächsten Jahre“

Markus Ritterbach hat am Rande des Golfturniers zugunsten der Stiftung des 1. FC Köln über die anstehende Wahl des neuen Mitgliederrats gesprochen. Dabei kündigte der Vizepräsident der Geissböcke auch an, dass eine andere Wahltechnik zum Einsatz kommen werde als in den vergangenen Jahren. In 2017 hatte es technische Probleme und im Nachgang harsche Kritik geben, […]