Alle Videos zum 1. FC Köln

, ,

FC-Bosse vor Bielefeld: „Ungefähr das 125. Endspiel“

Horst Heldt hat die Kaderplanungen des 1. FC Köln weitgehend abgeschlossen. Markus Gisdol muss mit der nun verstärkten Truppe am besten schon gegen Arminia Bielefeld Ergebnisse liefern. Wie sehen die sportlichen Leiter die Neuzugänge Emmanuel Dennis und Max Meyer? Wie haben die anderen Spieler reagiert? Und passiert womöglich doch noch mal etwas auf dem Transfermarkt […]

, ,

Gisdol: „Die Tore machen mich wirklich ärgerlich“

Markus Gisdol wollte nach dem 0:3 (0:2) des 1. FC Köln bei der TSG Hoffenheim nicht über das verbesserte Offensivspiel sprechen. Der Trainer der Geißböcke war sauer ob des mangelhaften Defensivverhaltens gegen die Kraichgauer. Auf der Pressekonferenz nach der Partie brachte der 51-jährige zudem Verständnis für Anthony Modeste auf, der gegen Hoffenheim zur tragischen Figur […]

, ,

Gisdol: „Die Defensive war für uns heute die oberste Pflicht“

Der 1. FC Köln hat sich gegen Hertha BSC dank einer stabilen Defensive einen Punkt erkämpft. Das, so sagte Markus Gisdol hinterher, sei nach dem 0:5 von Freiburg auch die oberste Devise gewesen. Sein Trainerkollege Bruno Labaddia sah seine Mannschaft dabei über 90 Minuten überlegen und auch mit den besseren Torchancen. Die Pressekonferenz nach dem […]

, ,

„Jeder weiß, was die Stunde geschlagen hat“

Der 1. FC Köln muss sich erneut aus der Krise kämpfen. Gegen Hertha BSC am Samstag dürfen sich die Geißböcke keine weitere Niederlage erlauben, schon gar nicht nach dem Debakel in Freiburg. Das wissen Horst Heldt und Markus Gisdol. Entsprechend machten sie zwei Tage vor dem Duell gegen die Berliner in Müngersdorf klar, was sie […]

, , ,

GEISSPOD #1: Die Gisdol-Krise und das Freiburg-Debakel

GEISSPOD. Der FC-Podcast des GEISSBLOG.KOELN – die erste Folge ist am Montagabend online gegangen. Darin analysieren unsere GBK-Reporter Sonja und Marc die 0:5-Klatsche des 1. FC Köln beim SC Freiburg und die Folgen für die Geißböcke, insbesondere für Markus Gisdol. Den GEISSPOD könnt Ihr überall hören und abonnieren, wo es Podcasts gibt, u.a. bei Spotify, […]

, ,

Heldt über Transfers: „Habe keinen Amazon-Warenkorb“

Horst Heldt hat sich einen Tag nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Augsburg zur Leistung des 1. FC Köln geäußert und erklärt, was die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol nun dringend besser machen muss. Darüber hinaus erklärte der Sportchef der Geißböcke die Lage von Stürmer Anthony Modeste und äußerte sich zur Frage möglicher Winter-Transfers.

, ,

Community-Talk über Transfers, Taktik und Schlüsselspieler

Ihr fragt, wir antworten: Das ist das Prinzip des Community-Talks des GEISSBLOG.KOELN, der ab Januar 2021 auch als FC-Podcast GEISSPOD erscheint. In der Silvester-Ausgabe sprechen die GBK-Reporter Sonja Eich und Marc L. Merten über die anstehende Transferperiode, die taktische Entwicklung des 1. FC Köln und über die Schlüsselspieler der Geißböcke.

, ,

Gisdol: „Noch mehr Vertrauen in unseren Kader entwickelt“

Markus Gisdol blickt optimistisch auf den Bundesliga-Restart unmittelbar nach dem Jahreswechsel. Am Samstag gegen den FC Augsburg will der 1. FC Köln den Aufwärtstrend der letzten Wochen bestätigten. Derweil sprach Sportchef Horst Heldt am Mittwoch vor dem 14. Spieltag über seine neue rechte Hand, Lukas Berg, und über seine Hoffnungen für 2021. 

, ,

Frohes Fest! GBK-Reporter sind zurück aus der Zukunft

Was brachte das Jahr 2020 für den 1. FC Köln? Für die schwer gealterten GBK-Reporter Sonja Eich und Marc L. Merten ein klarer Fall: Erst schimmelte der Klub dahin, war faul wie die Waschbären. Dann kam ein ungewöhnlicher Held und rettete das Jahr. Fröhliche Weihnachten, liebe GEISSBLOG-User! 

, ,

„Jeder Spieler im DFB-Pokal will am Ende in Berlin spielen“

Der 1. FC Köln will gegen den VfL Osnabrück das Achtelfinale des DFB-Pokals erreichen. Horst Heldt stand einst selbst als Spieler der Geißböcke im Finale in Berlin, und so wies der Sportchef daraufhin, dass das Duell gegen den Zweitligisten eine gute Möglichkeit wäre diesem Traum einen Schritt näher zu kommen. Gleichzeitig warnte Trainer Markus Gisdol […]