Einträge von Marc L. Merten

,

Sobiech im Zeitplan – Fällt Clemens länger aus?

Beim 1. FC Köln fehlen in dieser Woche wieder die Nationalspieler, die bei ihren Länderauswahlen weilen. Darüber hinaus muss neben den länger Verletzten auch Marco Höger in dieser Woche pausieren. Bei Lasse Sobiech sieht es indes gut aus, bei Christian Clemens hingegen ist Geduld gefragt. Köln – Dominick Drexler musste am Dienstag zum Trainingsauftakt in die […]

,

FC unter Europas Tormaschinen – nur mit einem Problem

32 Tore in 13 Spielen – die Geissböcke sind mit einem Schnitt von 2,46 Toren pro Spiel die Ballermänner der Zweiten Liga in Deutschland. Sechs Tore mehr als Paderborn auf Rang zwei der Tortabelle, 15 Treffer mehr als Tabellenführer Hamburger SV. Aber nicht nur das: Der FC liegt auch unter den Topteams in Europa. Wenn […]

,

Daun bleibt beim Effzeh – neue Funktion noch offen

Die U21 hat am Dienstag das Training unter ihrem neuen Trainer Andre Pawlak aufgenommen. Unter den Augen von NLZ-Leiter Matthias Heidrich nahm der Regionalligist die Vorbereitung auf die Rückrunde auf, die am Samstag beginnt. Derweil scheint klar, dass der von seinen Aufgaben entbundene Markus Daun beim Effzeh bleiben wird. Köln – Acht Punkte Rückstand muss […]

,

Vertragspoker: Macht es Meré wie Horn und Hector?

Erst Jonas Hector Ende April, dann Timo Horn Anfang Mai: Im Frühjahr hatten beide Leistungsträger des 1. FC Köln erklärt, auch im Abstiegsfall bei den Geissböcken zu bleiben und darüber hinaus sogar ihre Verträge zu verlängern. Nun soll auch Jorge Meré nachgezogen und einen neuen Kontrakt bis 2023 unterschrieben haben. Bestätigen will der FC das […]

,

Neues System, neue Chancen: Wer kann profitieren?

Noch muss sich erst beweisen, dass die Umstellung beim 1. FC Köln von Dauer – und dauerhaft erfolgreich – sein wird. Doch Markus Anfang wird die vielen positiven Rückmeldungen registriert haben, die auch von seinen Spielern kamen. Der Wohlfühlfaktor im variablen 3-5-2 war ein ausschlaggebender Faktor für die Leistung der FC-Profis gegen Dresden. Kann das […]

,

U21-Rückkehrer: Für Pawlak beginnt ein Doppelleben

Am Dienstag nimmt André Pawlak seine Arbeit bei der U21 des 1. FC Köln auf. Der 47-Jährige wird vorzeitig aus seiner Auszeit beim Deutschen Fußball-Bund zurückgeholt und muss ab sofort ein Doppelleben zwischen Abstiegskampf und Trainerausbildung führen. Am Dienstag geht die Vorbereitung auf eine knifflige Aufgabe los. Köln – Der Samstagnachmittag hatte eigentlich ganz im […]

,

Anfang erfindet sich neu: „Jeder hat sich wohl gefühlt“

Acht Tore für einen Neuanfang. Keine schlechte Ausbeute, wenn man der 1. FC Köln ist, fünf Spiele in Folge nicht gewonnen hat, der gerade erst vier Monate alte Trainer in die Kritik gerät und der Favoritenstatus zu bröckeln beginnt. Das Offensiv-Feuerwerk gegen Dynamo Dresden hat den Effzeh von seinen größten Sorgen befreit und soll als […]

,

Cordoba und Terodde: Die neue Doppelspitze des Effzeh

Lange hieß es: Simon Terodde oder Jhon Cordoba. Seit Samstag lautet beim 1. FC Köln die Antwort: Terodde und Cordoba. Das 8:1-Schützenfest gegen Dynamo Dresden war ein klares Zeichen, dass die beiden Angreifer so verschieden sind, dass sie zusammenpassen und in Liga zwei gemeinsam nur schwer zu stoppen sein dürften. Köln – Dreimal Terodde, zweimal […]

,

Kölsch und kölsche Musik: Kölle Alaaf nach dem 8:1

Die Spieler des 1. FC Köln sind am Sonntag verkleidet in die Stadt aufgebrochen, um den Elften im Elften zu begehen. Am Geißbockheim gab es erst Kölsch und kölsche Musik, ehe die Profis und das Trainerteam loszogen. Erst am Dienstag geht es in der Länderspielpause weiter. Köln – Das Timing hätte nicht besser sein können. […]

Acht Punkte Rückstand! U21 spielt wieder nur Remis

Die U21 des 1. FC Köln hat zum Abschluss der Hinrunde in der Regionalliga West erneut nicht gewinnen können. Gegen den Wuppertaler SV gab es für die Mannschaft von Trainer Markus Daun ein 1:1 (0:0). Chris Führich rettete kurz vor Schluss zumindest noch einen Zähler, der in der Tabelle aber nicht hilft. Köln – Schon […]