Einträge von Marc L. Merten

,

Gisdol selbstkritisch: „Als Trainer bist du der Hauptschuldige“

Der 1. FC Köln steht am Samstag gegen Hertha BSC vor einer wichtigen Partie. Die Spieler müssen wieder gut machen, was in Freiburg schief gelaufen ist. Das Trainerteam muss beweisen, dass es die richtige personelle und taktische Formation findet, um in Müngersdorf endlich wieder einen Sieg zu feiern. Markus Gisdol zeigte sich vor der Partie […]

,

Hauptmann trifft: Kölns Leih-Kieler ärgert die Bayern

Niklas Hauptmann hat mit Holstein Kiel die Sensation im DFB-Pokal geschafft und den FC Bayern München ausgeschaltet. Der Mittelfeldspieler, der vom 1. FC Köln an die Störche ausgeliehen ist, verwandelte den fünften von sechs Elfmetern im Schlussakt einer dramatischen Partie. Hauptmann soll sich bei Kiel ähnlich entwickeln wie Salih Özcan vor ihm. Seine Zukunft ist […]

,

Alternativlose Rückkehr in den Zerstörer-Modus?

Der 1. FC Köln war zweifelsohne in dieser Saison am besten, wenn er das gegnerische Spiel zerstörte. Am Samstag im Heimspiel gegen Hertha BSC dürfte Markus Gisdol mit seiner Mannschaft wieder zu diesem Modus zurückkehren. Eigentlich bleibt dem FC-Coach keine andere Wahl. Auch weil diese Option zumindest die Chance bietet im zweiten Schritt spielerische Lösungen […]

,

Cordoba kehrt zurück: Manifest der Kölner Abstiegsangst

Wenn der 1. FC Köln am Samstag in Müngersdorf Hertha BSC empfängt, kommt es erstmals zum Wiedersehen mit Jhon Cordoba. Der Ex-Stürmer der Geißböcke könnte mit seinen Toren den FC noch tiefer in die Krise und womöglich gar Markus Gisdol vom Trainerstuhl schießen. Noch immer steht sein Abgang für einen der Gründe der Kölner Krise. […]

,

FC-Boss Wolf steht noch zu Gisdol – Transfer möglich!

Der 1. FC Köln steckt wieder einmal in der Krise. Markus Gisdol steht immer mehr unter Druck. Horst Heldt muss mit minimalen Mitteln nach Verstärkungen für den Kader Ausschau halten. Die Mannschaft ist verunsichert und soll gegen Hertha BSC den Karren aus dem Dreck ziehen. Nun hat sich Präsident Werner Wolf zu Wort gemeldet. Köln […]

,

So verliert Markus Gisdol an Glaubwürdigkeit

Markus Gisdol hat nach dem peinlichen 0:5 des 1. FC Köln beim SC Freiburg viel Glaubwürdigkeit eingebüßt, weil er es verpasste seine Mannschaft für den desolaten Auftritt öffentlich zu rügen. Dass Sportchef Horst Heldt seinen Trainer tags drauf korrigieren musste, bringt Gisdol nun in Bedrängnis. Dem 51-jährigen mag einzig wichtig sein, was in der Kabine gesprochen […]

,

„Keine normale Woche“: Konsequenzen für die FC-Profis

Der Sonntag beim 1. FC Köln war der Aussprache gewidmet. Und auch der Montag dürfte die Verantwortlichen noch einige Zeit kosten, um das Geschehen vom Samstag aufzuarbeiten. Das 0:5 beim SC Freiburg wirkt nach und wird Folgen haben für die Spieler und das Trainerteam. Der Druck auf alle Beteiligten wächst. Der FC steht vor einer […]

, ,

Arokodare bei der U21: Jung-Profis bekommen Spielpraxis

Der 1. FC Köln hat das Testspiel der U21 am Sonntag gegen Rot-Weiss Essen (1:4) genutzt, um einigen Jung-Profis Spielpraxis zu geben. In einem Duell über viermal 30 Minuten kamen sechs Nachwuchsspieler aus dem erweiterten Lizenzspielerkader in der Mannschaft von Trainer Mark Zimmermann zum Einsatz. Insbesondere Tolu Arokodare sollte sich zeigen. Köln – Horst Heldt […]

,

Trainer-Ultimatum? „Markus Gisdol sitzt am Samstag auf der Bank“

Markus Gisdol wird am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Hertha BSC auf der Trainerbank des 1. FC Köln sitzen. Das hat Horst Heldt am Tag nach der 0:5-Klatsche beim SC Freiburg bestätigt. Darüber hinaus wollte der Sportchef aber keine Jobgarantie mehr abgeben und machte deutlich, dass sich durch die Niederlage im Breisgau etwas verändert habe. […]

,

FC degradiert Trio zur U21: Spieler sollen Klub verlassen

Der 1. FC Köln hat drei Spielern mitgeteilt, dass sie künftig nur noch bei der U21 mittrainieren werden. Horst Heldt bestätigte am Sonntag, dass diese Maßnahme bereits am Freitag und damit vor dem 0:5-Debakel beim SC Freiburg getroffen worden sei, um den Trainingskader zu reduzieren. Es trifft Christian Clemens, Frederik Sörensen und Robert Voloder. Das […]