Alle News zum Nachwuchs des 1. FC Köln

, ,

Ein Signal der Stärke nach dem Tiefschlag um Toptalent Wirtz

Dass der 1. FC Köln mit Noah Katterbach sein wohl größtes Nachwuchstalent langfristig an den Klub binden konnte, ist ein großer Erfolg für die Geissböcke. Nach dem verlorenen Kampf um das U17-Talent Florian Wirtz hat der FC damit ein Zeichen der Stärke gesendet. Das hat der Klub auch gebraucht, denn die nächsten großen Hoffnungen scharren […]

, ,

Verlängerung perfekt: Katterbach unterschreibt bis 2024!

Der 1. FC Köln hat eines seiner größten Talente langfristig an den Klub gebunden. Wie die Geissböcke am Sonntagmittag bestätigten, hat Noah Katterbach einen neuen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Der 19-Jährige hatte sich in dieser Saison zum Stammspieler bei den Geissböcken entwickelt und so das Interesse zahlreicher Klubs auf sich gezogen. Nun haben sich alle […]

, ,

FC plant die Zukunft: Profi-Verträge für Lemperle und Voloder

Der 1. FC Köln setzt voll auf den eigenen Nachwuchs: Nachdem Ismail Jakobs, Noah Katterbach und Jan Thielmann in dieser Saison den Sprung zu den Profis geschafft haben, sollen Robert Voloder und Tim Lemperle in der nächsten Saison folgen. Das Duo aus der U19 der Geissböcke steht kurz vor der Unterschrift von Profi-Verträgen ab der […]

,

50 von 53 Vereinen sprechen sich für Abbruch der Nachwuchsligen aus

Während sich die Profis des 1. FC Köln seit dieser Woche auf ihr nächstes Bundesliga-Spiel vorbereiten, müssen sich die Nachwuchsmannschaften weiter gedulden. Wie es mit den Ligen in Deutschlands höchsten Nachwuchsklassen weitergeht, ist derzeit noch ungewiss. Der Großteil der Vereine hat sich nun allerdings für einen Saisonabbruch ausgesprochen. Für die FC-Teams wäre dies rein tabellarisch […]

, ,

FC hofft auf Politik: „Das wäre ein wegweisender Schritt“

Bekommt der 1. FC Köln am 18. Juni 2020 das „Go“ für den Ausbau am Geißbockheim? Der Effzeh legt große Hoffnungen in die kommenden Wochen, in denen die Entscheidung über das Großprojekt noch vor der Sommerpause der Politik fallen könnte. Wie wichtig dies wäre, zeigt die aktuelle Situation der Geissböcke. Köln – Der 1. FC […]

,

Vertrag läuft aus: Wie geht es mit Nachwuchstrainer Daun weiter?

Markus Daun hat die U17 des 1. FC Köln im vergangenen Sommer als amtierenden Deutschen Meister übernommen und trotz großem Umbruch prompt wieder an die Spitze der B-Junioren-Bundesliga West geführt. Nun läuft der Vertrag des Nachwuchstrainer aber Ende Juni aus. Köln – Bei der U21 des 1. FC Köln ist Markus Daun in der vergangenen Saison […]

,

Zufallsentdeckung Wydra: So kam das Talent zum Effzeh

Was macht der Aufstieg dreier Talente des 1. FC Köln zu den Profis mit den anderen Nachwuchsspielern? Wie wirkte sich der Transfer-Wirbel um Florian Wirtz auf die U17 aus? Und wie kam Philipp Wydra zum FC? Der GEISSBLOG.KOELN sprach mit Markus Daun über die Nachwuchs-Förderung bei den Geissböcken und seine Rolle im Wydra-Deal. (Den ersten […]

,

„Was ist, wenn wir über vier, fünf oder sechs Wochen reden?“

Markus Daun hat es geschafft, die U17 des 1. FC Köln als amtierender Deutscher Meister trotz eines personellen Umbruchs sofort wieder an die Spitze der B-Junioren-Bundesliga zu führen. Die Coronavirus-Pandemie hat die Jagd nach der Titelverteidigung jedoch jäh unterbrochen. Was die Situation für die FC-Talente bedeutet, wie Daun die Entwicklung seiner Spieler einschätzt und wie […]

,

Kampf um die Talente: Vertragsgespräche laufen auch im Lockdown weiter

Auf dem Platz herrscht beim 1. FC Köln aktuell Stillstand. Alle Mannschaften haben angesichts der Coronakrise vorübergehend den Trainingsbetrieb eingestellt. Hinter den Kulissen wird am Geißbockheim aber weitergearbeitet. Im Nachwuchsleistungszentrum bemüht man sich dabei nicht erst seit der Einstellung des Spielbetriebs um die Verlängerung wichtiger Nachwuchsverträge.  Köln – Nicht nur der Fußball in der Bundesliga […]

,

Internat ist dicht: Das passiert jetzt mit den FC-Talenten

Das Sportinternat Köln im Schatten des RheinEnergieStadions beherbergt normalerweise bis zu 24 Nachwuchsspieler des 1. FC Köln. Doch nun musste es aufgrund der Coronavirus-Pandemie schließen. Die FC-Talente und anderen Nachwuchssportler mussten zu ihren Familien nach Hause. Doch nicht bei allen war das möglich. Köln – Insgesamt 50 Plätze umfasst das Sportinternat Köln. Es liegt im […]