Alle News zum Nachwuchs des 1. FC Köln

,

FC-Nachwuchs zweimal gegen Schalke: U19 will ins Ligapokal-Finale

Schafft die U19 des 1. FC Köln den Sprung ins Endspiel des NRW-Ligapokals? Am Sonntag um 11 Uhr empfängt das Team zuhause den FC Schalke 04 im Halbfinale. FC-Trainer Stefan Ruthenbeck muss jedoch auf wichtige Akteure verzichten. Die U17 tritt in der B-Junioren-Bundesliga parallel im Parkstadion auf Schalke an. Köln – Die U19 des FC qualifizierte […]

, ,

Bei Risse-Wiedersehen: Trainer-Lob für Sponsel, Schmid und Diehl

Der 1. FC Köln sichert sich im Sportpark Höhenberg dank eines Tores von Jorge Meré gegen Viktoria Köln den inoffiziellen Titel des Kölner Stadtmeisters. Beim Turnier für einen guten Zweck bleiben die Geißböcke ohne Gegentreffer. Hinterher lobt Steffen Baumgart vor allem die jungen Spieler, von denen Justin Diehl sein Profi-Debüt feierte. Aus dem Sportpark Höhenberg […]

, ,

FC international: Fünf A- und zehn U-Nationalspieler unterwegs

Der 1. FC Köln wird in den kommenden Tagen auf insgesamt 15 seiner Spieler verzichten müssen. Während fünf FC-Profis mit ihren jeweiligen A-Nationalmannschaften unterwegs sind, werden zehn Spieler für den Nachwuchs ihres Landes auflaufen. Eine Meldung zu Mathias Olsen mussten die Geißböcke am Nachmittag korrigieren. Köln – Mit Florian Kainz, Louis Schaub und Dejan Ljubicic […]

,

Diehl mit Hattrick: U19 mit Neunerpack gegen Aachen

Nach der Niederlage in der UEFA Youth League am vergangenen Mittwoch hat sich die U19 von Stefan Ruthenbeck mit einem Paukenschlag im Bundesliga-Alltag zurückgemeldet. Die Geißböcke fertigen Alemannia Aachen mit einem 9:1-Kantersieg (5:0) ab und zeigten in Aachen in überzeugender Manier, dass sie die Pleite gegen Genk gut verkraftet haben. Torjäger Justin Diehl war mit […]

,

Nach schwierigem Start: „Das hat uns heute die Tür geöffnet“

Der 1. FC Köln bleibt zuhause in dieser Saison eine Macht: Beim 3:1 (0:1) gegen Greuther Fürth gelang den Geißböcken der dritte Heimsieg. Dabei musste der FC nach einer schwierigen ersten Halbzeit einiges an Arbeit und Geduld aufbringen, um gegen den Aufsteiger als Sieger vom Platz zu gehen. Umso erleichterter gehen die Spieler nun in […]

,

Dank Torjäger Dietz: U21 gewinnt Regenschlacht in Wegberg

Wichtiger Auswärtssieg für die U21 des 1. FC Köln: Wo die Geißböcke in der vergangenen Saison beim klaren 4:0 noch brilliert hatten, war diesmal jedoch harte Arbeit angesagt. Am Ende konnte die FC-Reserve das Regionalliga-Kampfspiel vor 320 Zuschauern im Regen jedoch mit 0:1 (0:1) für sich entscheiden. Florian Dietz war der Mann des Abends. Aus […]

,

„Haben uns geschworen: Das ist noch nicht zu Ende!“

Die U19 des 1. FC Köln hat am Mittwochabend in der UEFA Youth League für ein spektakuläres Europa-Debüt des Kölner Nachwuchses gesorgt. Zwar unterlagen die Jung-Geißböcke dem KRC Genk mit 2:4 (1:3) und mussten in zehn schwachen Minuten vor der Halbzeitpause viel Lehrgeld zahlen. Doch der Begeisterung für die FC-Talente tat dies keinen Abbruch – […]

, ,

Erstmals für U21 nominiert, aber muss Thielmann absagen?

Jan Thielmann kann sich freuen. Der Offensivspieler des 1. FC Köln ist erstmals in seiner Karriere für die deutsche U21-Nationalmannschaft nominiert worden. Doch der 19-jährige muss womöglich absagen, denn noch immer ist Thielmann krank und wird am Freitag gegen Greuther Fürth ausfallen. Derweil werden weitere Kölner Nationalspieler in der kommenden Woche zu ihren Teams reisen.  Köln […]

,

Trotz Hinspiel-Pleite: Ein Feiertag für den Kölner Nachwuchs

Der 1. FC Köln verliert das Erstrunden-Hinspiel in der UEFA Youth League gegen den KRC Genk mit 2:4 (1:3). Dennoch haben die Geißböcke allen Grund zur Freude. Die 3.300 Zuschauer erleben ein Fußballfest mit attraktivem Offensivfußball und eine Kölner U19, die ihrem Klub alle Ehre macht.  Aus dem Franz-Kremer-Stadion berichtet Marc L. Merten Nach dem […]

, ,

FC verkauft sich teuer: U19 verliert Spektakel gegen Genk

Das Youth-League-Abenteuer hat für den 1. FC Köln mit einem Spektakel begonnen. In Runde eins des UEFA Domestic Champions Path verloren die Geißböcke gegen KRC Genk mit 2:4 (1:3). Nach der umjubelten frühen Führung durch Maximilian Schmid kostete eine unkonzentrierte Phase vor der Halbzeitpause das Spiel. Jetzt wird es im Rückspiel in Belgien schwer, die zweite Runde zu […]