Einzelkritik: Andersson und Hector überragen alle!

Der 1. FC Köln bleibt erstklassig. Angeführt von den überragenden Jonas Hector und Sebastian Andersson schlagen die Geißböcke das teilweise überforderte Holstein Kiel mit 5:1 (4:1). Doch nicht nur das Torschützen-Duo versöhnt sich mit dieser Saison. Auch mehrere andere FC-Profis leisten herausragende Arbeit, auch ein Einwechselspieler. Die letzten Noten und Zeugnisse der Saison in der […]

Einzelkritik: Drei Fünfen und keiner besser als Drei

Der 1. FC Köln steht wegen eines 0:1 (0:0) gegen Holstein Kiel im Hinspiel der Relegation vor dem Abstieg. Die Geißböcke vergaben mehrere gute Torchancen und schliefen bei einem einfachen Eckball. Gerade offensiv war das vom FC gegen den Zweitligisten viel zu wenig. Entsprechend fallen die Noten und Zeugnisse für die FC-Profis aus.

Einzelkritik: Eine glatte Eins und mehrere gute Noten

Der 1. FC Köln rettet sich mit einem 1:0 (0:0) gegen den FC Schalke 04 in die Relegation und vermeidet den direkten Abstieg. Die Geißböcke können sich bei Sebastiaan Bornauw und Jonas Hector bedanken. Das Duo überragte gegen die Königsblauen. Aber auch weitere FC-Profis taten sich hervor. Die Noten und Zeugnisse in der Einzelkritik.

Einzelkritik: Eine Zwei und vier Fünfen für den FC

Der 1. FC Köln zittert sich bei Hertha BSC zu einem 0:0. Mehrere Geißböcke zeigen sich dabei außer Form. Timo Horn dagegen hält, was zu halten ist. Entsprechend fallen die Noten und Zeugnisse für die FC-Profis in Berlin aus. Die Einzelkritik zum Durchklicken.

Einzelkritik: Zwei Sechsen und nur eine Kölner Zwei

Das 1:4 (0:2) des 1. FC Köln gegen den SC Freiburg war geprägt von defensiven Fehlern in Hälfte eins und Pech in der Offensive in Hälfte zwei. Die Geißböcke verspielten eine gute Chance im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen zu setzen. Entsprechend fallen die Noten und Zeugnisse für die FC-Profis in der Einzelkritik aus.

Einzelkritik: Eine Eins und nur eine Vier für die FC-Profis

Der 1. FC Köln feiert seinen ersten Bundesliga-Auswärtssieg gegen den FC Augsburg. Das 3:2 (3:0) war ein Spiel aus gänzlich unterschiedlichen Halbzeiten, doch die Geißböcke brachten den Sieg nach einer wahren Gala in Hälfte eins über die Zeit. Spieler des Spiels war fraglos Ondrej Duda. Die Noten und Zeugnisse der FC-Profis in der Einzelkritik.

Einzelkritik: Eine Eins mit Sternchen und zwei Zweien

Jonas Hector schießt den 1. FC Köln gegen RB Leipzig zum Sieg und liefert auch abseits seiner Treffer eine bärenstarke Partie ab. Während die Geißböcke in der ersten Halbzeit noch riesige Probleme mit Red Bull haben, arbeiten und verdienen sich die FC-Profis in Hälfte zwei den Sieg und größtenteils gute Zeugnisse und Noten. Die Einzelkritik […]

Einzelkritik: Eine Fünf und eine Zwei die Derby-Verlierer

Der 1. FC Köln geht trotz überzeugender Leistung bei Bayer 04 Leverkusen mit 0:3 (0:1) baden. Die Geißböcke lassen sich defensiv mal wieder kalt erwischen und vergeben offensiv beste Möglichkeiten. So lässt sich kein Spiel gewinnen und kein Abstiegskampf erfolgreich bestreiten. Entsprechend fallen die Noten und Zeugnisse der FC-Profis aus.

Einzelkritik: Drei Fünfen und zu viele Fehler

Sebastian Andersson und Florian Kainz waren Lichtblicke, andere Spieler wie Ellyes Skhiri und Ondrej Duda machten sich ihre guten Leistungen durch andere Aktionen wieder kaputt: Beim 1. FC Köln konnte kaum ein Spieler gegen Mainz 05 (2:3) wirklich überzeugen. Die Vorstellung der Geißböcke war eigentlich vielversprechend, doch wie so oft schlugen sich die Kölner selbst. […]

Einzelkritik: Zwei Zweien und zwei Fünfen für den FC

Die Offensive des 1. FC Köln hat am Samstag beim VfL Wolfsburg eine Halbzeit lang Freude bereitet und Hoffnung gemacht – bis auf den Torabschluss. Nach der Pause tauchte der Angriff allerdings komplett unter. Dagegen zeigten sich die beiden Innenverteidiger des FC überaus stabil. Die Noten und Zeugnisse der FC-Profis für das 0:1 (0:0) der […]