fbpx

Einzelkritik: Viele Dreien und Vieren, eine Fünf

Der 1. FC Köln hat gegen den FC Augsburg sein erstes Heimspiel der Saison verloren. Bei der 0:2 (0:0)-Niederlage waren die Geißböcke zwar über weite Strecken das dominantere Team, konnten daraus jedoch kein Kapital schlagen. Somit blieb der Torschrei in Müngersdorf ebenfalls zum ersten Mal unter Steffen Baumgart aus. Die Noten und Zeugnisse der FC-Profis fallen daher auch durchwachsen aus. Klickt Euch durch die Einzelkritik! 

    Tor & Abwehr

  • Marvin Schwäbe

    Klasse Paraden gegen Hahn in der 4. sowie in der 54. Minute. Im Spielaufbau ohne Probleme, beim ersten Gegentor nach Vargas' Hereingabe unglücklich, beim Sonntagsschuss von Dorsch machtlos.

    GBK-Note: 3

  • Benno Schmitz

    Zurück auf seiner angestammten rechte Seite machte Schmitz gewohnt viel Dampf, dazu mit einigen guten Pässen in die gefährlichen Zonen. Hatte Pech, dass sein Abschluss in der zweiten Halbzeit gerade noch geblockt wurde.

    GBK-Note: 3

  • Luca Kilian

    Eigentlich ein souveräner Auftritt des jungen Innenverteidigers. Gewann viele Zweikämpfe, beim ersten Gegentor jedoch etwas zu spät und somit nicht unbeteiligt am Augsburger Führungstor. Zudem mit der unglücklichen Vorlage zum Traumtor durch Dorsch.

    GBK-Note: 4

  • Rafael Czichos

    Ähnlich wie sein Nebenmann Kilian bis auf einen Fehlpass im ersten Abschnitt fehlerlos und rigoros im Zweikampf. Ging in der Schlussphase sogar ganz mit nach vorne, hatte aber wie seine Kollegen kein Glück.

    GBK-Note: 3.5

  • Jonas Hector

    War bei seiner Rückkehr im Spielaufbau fehlerlos und resistent gegen vereinzelte Augsburger Drucksituationen. Auch gegen den Ball immer wieder mit cleveren Zweikämpfen, im letzten Drittel fanden wiederum auch seine Flanken zu selten einen Abnehmer. Trotzdem unverzichtbar für den FC.

    GBK-Note: 3

  • Jorge Meré

    Kam in der 87. Minute für Benno Schmitz ins Spiel und agierte mit Czichos und Kilian in der Dreierkette. Genützt hat es nichts mehr.

    GBK-Note:

    Mittelfeld

  • Salih Özcan

    Als alleiniger Sechser durch den Ausfall von Ellyes Skhiri mit einer starken Partie. Ordnete von hinten raus das FC-Spiel, gewann unzählige Zweikämpfe und war unermüdlicher Antreiber. Erneut ein gutes Spiel des Eigengewächses.

    GBK-Note: 2.5

  • Dejan Ljubicic

    Versuchte gemeinsam mit Schmitz über seine rechte Seite viel und war wie immer fleißig. Nach zwei Minuten führte seine Flanke zur besten FC-Chance durch Modeste. Beim 0:1 bekommt er den Ball nicht an Dorsch vorbei, der daraufhin den Führungstreffer einleitet.

    GBK-Note: 3

  • Florian Kainz

    Der Wille war ihm nie abzusprechen, vereinzelt auch immer wieder mit kreativen Momente. Insgesamt jedoch ein unglücklicher Auftritt des Österreichers, denn gerade seine sonst so stark geschossenen Standards fanden heute nie einen Abnehmer.

    GBK-Note: 4.5

  • Ondrej Duda

    Genau wie Florian Kainz immer bemüht, doch ohne die letzte Konsequenz im letzten Drittel. Auch seine Standards waren heute zu ungenau. Viel Licht und Schatten in seinen Aktionen.

    GBK-Note: 4.5

  • Louis Schaub

    Wurde in der 83. Minute für Florian Kainz eingewechselt. Konnte seine Joker-Qualitäten aber nicht mehr unter Beweis stellen, sein einziger Abschluss strich knapp am Pfosten vorbei.

    GBK-Note:

    Angriff

  • Anthony Modeste

    Modeste blieb gegen Augsburg im vierten Spiel in Folge ohne eigenen Torerfolg. Chancen genug hätte der Angreifer jedoch gehabt. Die beste davon hatte er gleich zu Beginn, als er nach Ljubicics Flanke freistehend daneben köpfte. Unglücklich im Zusammenspiel mit seinem Sturmpartner Andersson, dafür jedoch bemüht und mit großem Einsatz.

    GBK-Note: 3.5

  • Sebastian Andersson

    Schwächster Kölner. Anfangs noch mit einigen guten Aktionen, wurde er von Minute zu Minute unauffälliger. Sein Zusammenspiel mit Modeste klappte so gut wie nie, verpasste seine Hereingabe durch einen falschen Laufweg. Vor dem Tor harmlos.

    GBK-Note: 5

  • Jan Thielmann

    Kam in der 83. Minute für Sebastian Andersson und sollte nochmal für neuen Schwung sorgen. Ein Distanzschuss neben das Tor blieb jedoch der einzige nennenswerte Aktion.

    GBK-Note:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Diskutier mit & schreib einen Kommentar!x