Einzelkritik: Zwei Einsen und zwei Vieren für Mainz-Besieger

Der 1. FC Köln hat erstmals seit 2016 wieder beim 1. FSV Mainz 05 gewonnen. Das 1:0 (0:0) der Geißböcke bei den Rheinhessen war hart umkämpft. Im Mittelpunkt stand dabei vor allem Ondrej Duda: Erst war er entscheidend am Siegtreffer beteiligt, anschließend flog er vom Platz. Die meisten anderen FC-Profis überzeugten dagegen über die gesamten 90 Minuten. Die Noten und Zeugnisse zum Auswärtssieg in der Einzelkritik.

Die Zeugnisse der FC-Profis

Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion