Einzelkritik: Drei Sechsen und zwei Fünfen für FC-Profis

Das 0:3 (0:2) des 1. FC Köln bei der TSG Hoffenheim war die Folge verheerender Abwehrfehler und Chancenwucher in der Offensive. Wer nach 30 Minuten aus Leistungsgründen ausgewechselt wird, für den kann es nur eine Note geben. Die weiteren Zeugnisse der FC-Profis fielen differenzierter aus, weil trotz des Ergebnisses am Sonntagabend aus Kölner Sicht nicht alles schlecht war – aber eben auch nur wenig gut.

Die Zeugnisse der FC-Profis

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar