, ,

Klünter und Co. bei U21 – Spielpraxis gegen Aachen?

Die Nachwuchs-Profis beim 1. FC Köln werden auch am bevorstehenden Spieltag wohl bei der U21 zum Einsatz kommen. Das erklärte Peter Stöger am Donnerstag. Ob neben Lukas Klünter und Lucas Cueto auch Marcel Hartel im Kader von Martin Heck stehen wird, ist aber noch nicht klar.

Köln – Zuletzt hatte Stöger in Absprache mit Heck entschieden, dass Klünter und Co. in der Regionalliga Spielpraxis sammeln sollten, anstatt bei den Profis auf der Bank oder gar Tribüne zu versauern.

Stöger hat fast alle Mann an Bord

 

Cueto stand bislang in allen U21-Spielen dieser Saison in der Startelf. Klünter kam erst auf zwei Einsätze, weil er in den ersten Pflichtspielen der Saison bei den Profis im Kader gestanden, später eine Gelb-Rote-Sperre absitzen und zuletzt zum DFB reisen musste. Hartel dagegen ist noch gänzlich ohne Spielpraxis, da er sich im Juli einer Knie-Operation hatte unterziehen müssen und in den vergangenen Wochen erst wieder an den Spielbetrieb herangeführt wurde.

Die U21 trifft am Sonntag auf Alemannia Aachen. Das Spiel findet aufgrund des erwarteten Zuschauerstroms im RheinEnergieStadion statt. Großes Stadion, aber nicht bei den Profis: „Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Jungs am Sonntag bei der U21 spielen werden“, sagte Stöger am Donnerstag. Da der Österreicher außer Mergim Mavraj wieder alle anderen Profis an Bord hat, wären die Einsatz-Chancen der Youngster beim Bundesliga-Auswärtsspiel in Frankfurt ohnehin gering.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar