Alles News zum 1. FC Köln

,

Hector und Modeste wieder fit – Besserung bei Katterbach

Der 1. FC Köln kann am kommenden Samstag gegen FC Schalke 04 wohl wieder auf Jonas Hector und Anthony Modeste zurückgreifen. Das zuletzt angeschlagene Duo konnte am Dienstag wieder das Mannschaftstraining bestreiten. Derweil gibt es gute Neuigkeiten bei Noah Katterbach. Köln – Jonas Hector hatte am vergangenen Samstag während des Warmmachens bei Hertha BSC über […]

,

Uth fehlt gegen Schalke: Wer kann den Schlüsselspieler ersetzen?

Der 1. FC Köln muss am Samstag bekanntermaßen auf Mark Uth verzichten. Der Spielmacher darf aufgrund einer Klausel im Leihvertrag gegen den FC Schalke 04 nicht zum Einsatz kommen. Markus Gisdol wird also in dieser Trainingswoche einen Ersatz für den so stark aufspielenden Angreifer finden müssen. Elvis Rexhbecaj hat sich dabei am Samstag in Position […]

,

Kurzes Party-Intermezzo: Effzeh 5:0 trifft auf Schalke 0:5

Nach dem Rosenmontag ist vor dem nächsten Bundesliga-Spiel: Der 1. FC Köln hat am Montag ausgiebig mit den Menschen in Köln den Fastelovend gefeiert und sich in der Stadt hochleben lassen. Doch schon vor Aschermittwoch ist das kurze Party-Intermezzo wieder vorbei. Die Geissböcke müssen sich nach dem berauschenden 5:0 in Berlin und dem Karneval wieder […]

, ,

Fünfmol Kölle Alaaf! Der Effzeh feiert Rosenmontag

Auf das Schützenfest am Samstag folgte beim 1. FC Köln heute der Karneval. Der 5:0-Erfolg bei Hertha BSC legte den perfekten Grundstein für die Feierlichkeiten am Rosenmontagszug. Gegen 13.40 Uhr rollte der FC-Wagen auf dem Sachsenring in Richtung Chlodwigplatz und durchfuhr um kurz vor zwei die Severinstorburg. Köln – Pünktlich als der FC-Wagen seine Position verlassen […]

,

Rexhbecaj: Überragendes Startelf-Debüt als Hector-Ersatz

Elvis Rexhbecaj feierte am Samstag überraschend sein Startelf-Debüt für den 1. FC Köln. Erst wenige Minute vor dem Anpfiff erfuhr der Mittelfeldspieler von seinem Einsatz, weil sich Jonas Hector beim Aufwärmen verletzt hatte. Der 22-jährige benötigte jedoch keinerlei Anlaufzeit und empfahl sich stattdessen für mehr Spielzeit. Köln – Es dauerte am Samstag keine vier Minuten, […]

,

Neuzugang Toni Leistner: Sein Debüt in Rot-Weiß-Berlin

Toni Leistner hat am Samstag ein blitzsauberes Debüt für den 1. FC Köln an den Tag gelegt. Der Winter-Neuzugang erhielt gegen die Hertha den Vorzug vor Jorge Meré und stellte seine Bundesligatauglichkeit prompt unter Beweis. Nach der Verletzung von Rafael Czichos dürften die Verantwortlichen Leistners Leistung mit Erleichterung zur Kenntnis genommen haben.  Köln – Mit seinen 29 […]

,

Sprechchöre für FC-Trainer: Gisdol lässt Kritiker verstummen

Als der 1. FC Köln am Samstag im Berliner Olympiastadion mit 5:0 führte, ertönten „Markus Gisdol“-Sprechchöre aus dem Gästeblock. Zuletzt waren solche Bekundungen als FC-Trainer Peter Stöger vergönnt gewesen. Dass Gisdol die Fans hinter sich vereinen konnte, zeigt auch: Nach knapp drei Monaten im Amt hat der 50-Jährige vieles richtig gemacht und ist sich sowie seinen […]

,

Wahnsinnige Aufholjagd: Mit aller Macht diesen Weg weitergehen

Wie der 1. FC Köln in diesen Wochen in der Bundesliga auftritt, zeugt von einer Fokussierung, wie man sie bei den Geissböcken lange nicht mehr erlebt hat. Der Effzeh geht mit aller Macht und Konsequenz den Weg, den Markus Gisdol zum Klassenerhalt vorgegeben hat. Die Aufholjagd seit dem 15. Spieltag sucht ihresgleichen, muss aber zwingend […]

,

Entwarnung bei Hector: FC-Kapitän wird wohl für Schalke fit

Der 1. FC Köln kann zumindest teilweise aufatmen: Nach der Halswirbel-Verletzung von Rafael Czichos wurde zumindest bei Kapitän Jonas kein struktureller Schaden an der Muskulatur festgestellt. Der Nationalspieler wird den Geissböcken damit also womöglich schon am kommenden Wochenende gegen den FC Schalke 04 wieder zur Verfügung stehen. Köln – Jonas Hector hatte am Samstag kurz […]

,

Beeindruckender FC stärkt seine eigene Widerstandsfähigkeit

Der 1. FC Köln hat am Samstag in Berlin allen Widrigkeiten und negativen Statistiken getrotzt und die Hertha mit 5:0 (3:0) aus deren Stadion gefegt. Damit haben die Geißböcke genau die richtige Reaktion auf die Pleite gegen den FC Bayern gezeigt und zudem noch ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf gesetzt. Die Lehren des Spiels.  Aus Berlin berichtet […]