Gretchenfrage: Stöger, Höger und die Hector-Rolle


Es ist die Gretchenfrage beim 1. FC Köln: Auf welcher Position ist Nationalspieler Jonas Hector für die Geissböcke am wertvollsten? Gegen den FC Augsburg könnte die Entscheidung von einem Spieler abhängen, der zuletzt auf Bank und Tribüne Platz nehmen musste.

Köln – Marco Höger kämpft um seine Position beim Effzeh. Noch keine Pflichtspiel-Minute hat der Mittelfeldspieler absolviert. In der vergangenen Saison über weite Strecken Leistungsträger, im Sommer mit drei Kilo weniger in die Vorbereitung gestartet, nun mit drei Enttäuschungen in die neue Spielzeit gegangen.

Es kommt jetzt ein bisschen Gegenwind

Im DFB-Pokal nicht im Kader, in Gladbach und gegen den HSV ohne Einsatzminute auf der Bank: Der 27-Jährige hat sich den Saisonstart nicht nur für seine noch punktlose Mannschaft anders vorgestellt. „Er trainiert okay – wie alle Jungs“, sagte Peter Stöger unter der Woche. „Es kommt jetzt ein bisschen Gegenwind, aber die Situation muss Marco annehmen.“

Peter Stöger. (Foto: GBK)

Der international erfahrene Sechser gehörte in der vergangenen Woche zu jener Testspiel-Elf, die gegen den TV Herkenrath einen rabenschwarzen Tag erwischt hatte. Höger hatte allerdings noch zu den besseren Spielern gehört. „Wenn ich mich über das Testspiel geärgert habe, dann deswegen, weil einige Jungs die Chance hatten aufzuzeigen“, sagte Stöger nun am Donnerstag und ließ wissen, dass in den folgenden Tagen nach dem Test „einige Spieler mit sich gehadert haben“. Höger dürfte dazu gehört haben, schließlich wollte sich der Mittelfeldmann in der Länderspiel-Pause und nach dem verbockten Auftakt für mehr Einsatzzeit in Position bringen.

Jojic und Risse fehlen wohl in Augsburg

Dies könnte ihm in den letzten Tagen wiederum deutlich besser gelungen sein, denn Stöger attestierte seiner Mannschaft und gerade den Spielern aus der zweiten Reihe „mehr Intensität, mehr Konsequenz und mehr Spieler, die sich für die nächsten Wochen aufdrängen wollen“. Weil Milos Jojic und Marcel Risse in Augsburg wohl nicht mit dabei sein werden, wird der FC-Coach seine Elf ohnehin umbauen. Gut möglich, dass Höger zu jenen gehört, die beim unangenehm zu bespielenden FCA ihre Chance erhalten werden.

Weiterlesen: Auf welcher Position ist Jonas Hector am wertvollsten?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar