Anthony Modeste im Spiel gegen Wolfsburg. (Foto: IMAGO / RHR-Foto)

Anthony Modeste im Spiel gegen Wolfsburg. (Foto: IMAGO / RHR-Foto)

Europa-Rückkehr perfekt! Ausgerechnet Gerhardt trübt den Jubel

Der 1. FC Köln kehrt nach Europa zurück – doch mit einer Niederlage gegen den VfL Wolfsburg verspielt der FC seine gute Ausgangslage. Die Geißböcke sind gegen die Wölfe die bessere Mannschaft, verlieren aber durch ein Tor von Yannick Gerhardt mit 0:1 (0:1). Weil Union Berlin gleichzeitig beim SC Freiburg gewann, sind die Chancen auf die Europa League geschwunden. Auf Platz sieben liegen winken jedoch die Play-offs auf die Conference League.  

Aus Müngersdorf berichten Sonja Eich und Marc L. Merten

Der 1. FC Köln kehrt nach Europa zurück. Selten freuten sich die Fans der Geißböcke so sehr über einen Sieg von Bayer Leverkusen wie an diesem Samstag bei der TSG Hoffenheim. Weil die Werkself im Kraichgau gewann, war der Ausgang des Duells in Müngersdorf zumindest in einer Hinsicht nicht entscheidend: ob der FC in der Saison 2022/23 international spielen würde. Platz sieben ist den Geißböcken nicht mehr zu nehmen – und damit mindestens die Teilnahme an den Play-offs für die Conference League.

Vor dem Spiel hatten die FC-Ultras erneut eine Choreografie und große Spruchbänder vorbereitet. Die besondere Atmosphäre in aufgeregter Erwartung hatte die Stadt schon vor Tagen erfasst. Am Samstag waren die 50.000 Zuschauer frühzeitig nach Müngersdorf gepilgert. Alles war bereitet für die Rückkehr nach Europa, sogar die Sicherheitsmaßnahme von Zäunen gegen einen Platzsturm. „Schießt uns nach Europa, macht es noch einmal – 1. FC Köln, international!“, hatten die Fans auf ein Banner geschrieben. Es sollte nur indirekt gelingen.

Minuten des Spiels

Nach der 69. Minute drückte der FC die Wolfsburger hinten rein und wollte unbedingt zum Ausgleich kommen. Modeste hatte gleich zwei gute Kopfballchancen in fünf Minuten, legte zudem einmal quer auf Uth, der diesen Ball aber nicht verwerten konnte. Zudem kamen die Geißböcke in diesen fünf Minuten mehrfach gefährlich in den Strafraum, konnten den Ball aber nicht aufs Tor bringen. Parallel dazu drehte zeitgleich in Hoffenheim Leverkusen die Partie nach einem 1:2-Rückstand in ein 3:2 – und als dieses Ergebnis in Müngersdorf auf der Anzeigetafel erschien, brandete großer Jubel auf.

Tor des Tages

Nach zwei frühen Chancen Modeste per Kopf (3.) und Schmitz an den Pfosten (5.) hatte es der FC in der ersten Halbzeit nicht geschafft, die Spiel früh in die richtige Richtung zu lenken. In der 43. Minute hatte Wolfsburg sich dann ins Spiel gearbeitet. Lacroix passte von der Mittellinie auf Nmecha. Dieser steckte zu Wind durch. Plötzlich war der Stürmer durch und musste nur noch zu Gerhardt quer legen. Das Kölner Eigengewächs schoss den Ball an Schwäbe vorbei zum 0:1 ins Tor.

Holt Euch jetzt das EUROPA-Shirt des GEISSBLOG in Kooperation mit ain’t forever. Hier geht’s zum Shop!

Fazit

Am Ende stürmten die Fans den Rasen. Natürlich. Den Spielern war nicht nach Feiern zumute, sie verschwanden in der Kabine. Doch die Anhänger jubelten auf dem Rasen und sangen “Eines Tages…” Ein Fazit war in diesem Augenblick schwer: Sportlich hatte der FC die große Chance verpasst sich am letzten Spieltag sogar noch die ganz große Tür zur Champions League aufzuhalten. Doch auch die Conference League ist ein riesiger Erfolg für den FC, und so trugen die Fans wie schon 2017 Anthony Modeste wieder auf Händen. “Es steht fest: Wir sind nächstes Jahr wieder international dabei. Und da die Mannschaft noch mehr erreichen will, bleibt sie in der Kabine und bereitet sich auf das Spiel in Stuttgart vor”, ertönte die Durchsage von Stadionsprecher Michael Trippel. “Danke für eine tolle Saison. Wir sehen uns im Europapokal wieder.”

Statistiken und Liveticker-Nachlese

Ihr wollt die Highlights im Liveticker nachlesen oder sucht die Spieldaten und Spielerstatistiken der Partie? Hier geht’s lang!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen