Alle Vereins-News zum 1. FC Köln

,

Asien ruft – oder doch nicht? Daran hängt die PR-Tour

Der 1. FC Köln plant schon seit dem vergangenen Jahr eine Promotion-Tour nach Ende der laufenden Saison. Asien wurde als Zielkontinent ermittelt, aufgrund des Booms in China wollen die Geissböcke ins Reich der Mitte, aber auch nach Japan – nicht nur wegen Yuya Osako. Die Kölner haben aber ein Problem: Noch haben sie keine Testspiel-Gegner. […]

,

Schumacher wird Köbes: Bierdeckel-Aktion des FC

Der 1. FC Köln wirbt mit aller Macht um neue Mitglieder, vor allem in Köln. Jetzt wurden an 111 Gaffel-Kneipen in und um Köln spezielle „Werde FC“-Bierdeckel ausgeliefert. Auf der Rückseite: ein inoffizieller Mitglieder-Antrag. Am Ende der Aktion wird Toni Schumacher in einer der Kneipen als Köbes hinter der Theke stehen. Köln – Donnerstagmittag im „82drei“ in […]

,

Treffen mit Schmadtke: Stöger verpasst Training

Der 1. FC Köln hat am Mittwochnachmittag ohne Peter Stöger trainiert. Der FC-Coach fehlte, während sein Assistent Manfred Schmid die Einheit leitete. Stöger saß derweil bei Jörg Schmadtke im Büro. Der Sportchef hatte den Trainer sowie weitere FC-Mitarbeiter zum Gespräch geladen. Köln – Schmadtke, Stöger und Co. trafen sich zu einem Planungsgespräch. Um was es genau ging, […]

,

Neuzugang? Mario Großreuss spielt beim Effzeh vor

Mario Großreuss alias Carolin Kebekus hat am Montag beim 1. FC Köln mittrainiert. Der vereinslose Nicht-Rekordnationalspieler durfte bei den Geissböcken eine Einheit lang allerlei Schabernack treiben. Für eine Verpflichtung langte es aber weder für die Profis noch für die Frauen-Mannschaft. Köln – „Ein super Tag für mich“, sagte FC-Fan Kebekus hinterher. „Seit ich diesen Fußballer im […]

,

Mit Schaefer geht eines der letzten FC-Urgesteine

Kaum einer verkörperte den 1. FC Köln so wie er. Nun verlässt er den Klub. Frank Schaefer wird ab dem 1. April 2016 nicht mehr Angestellter bei den Geissböcken sein – nach 28 Jahren. Seine Ablösung ist der Endpunkt einer dreieinhalbjährigen Umstrukturierung auf sportlicher Ebene. Köln – Als der 1. FC Köln im Sommer 2012 in […]

, ,

Paukenschlag: Frank Schaefer verlässt den Effzeh

Frank Schaefer ist nicht länger Leiter des Nachwuchsleistungszentrums beim 1. FC Köln. Der langjährige Trainer der Geissböcke und der Effzeh haben sich getrennt. Das gab der Klub am Dienstag überraschend bekannt. Grund seien „unterschiedliche Auffassungen über die weitere strategische und inhaltliche Ausrichtung des NLZ“. Vorübergehend wird Sportdirektor Jörg Jakobs die Rolle als NLZ-Chef übernehmen. Köln – […]

,

David gegen Goliat: So groß ist der FC Bayern wirklich

Der 1. FC Köln will alles versuchen, um dem FC Bayern München am Samstag im RheinEnergieStadion ein Bein zu stellen. Alleine, erwarten sollte man es nicht. Nicht, weil der Effzeh eine schlechte Fußballmannschaft wäre. Eher, weil der deutsche Rekordmeister in anderen Sphären agiert. Ein Vergleich der beiden Klubs zeigt das eindrücklich.  Köln – Für Peter Stöger […]

, ,

Kölner Torhüter-Roulette von Horn über Kessler bis Zieler

Trafen am Samstag der alte und der neue Torhüter des 1. FC Köln aufeinander? Timo Horn und Ron-Robert Zieler – um beide gibt es seit Wochen Gerüchte, wohin ihre Wege im Sommer führen könnten. Aber auch auf der Position der Nummer zwei und Nummer drei beim Effzeh gibt es Bewegung.  Köln – „Außer Zieler könnt […]

,

"Fußball war ihm wichtig – die Familie war ihm heilig"

Es war ein bewegender Abschied von einem der ganz Großen im Fußball, vor allem aber von einem ganz großen Menschen Kölns. Hannes Löhr ist am Freitag in Junkersdorf beerdigt worden. In der Pfarrkirche St. Pankratius verabschiedeten sich über 400 Gäste von „de Nas“, bewegt von persönlichen Reden, die auch FC-Präsident Werner Spinner zu Tränen rührten. Köln – Es sind […]

,

"Macht bloß kein Jedöns!" Hannes Löhr beigesetzt

Hannes Löhr ist am Freitagmittag in Köln-Junkersdorf beigesetzt worden. Die Legende des 1. FC Köln war am 29. Februar 2016 im Alter von 73 Jahren verstorben. Über 400 Gäste kamen in die Pfarrkirche St. Pankratius, trugen sich in die Kondolenzbücher ein und verfolgten anschließend einen bewegenden Gottesdienst. Köln – Sie waren alle gekommen: Von Hans Schäfer […]