Einzelkritik: 1. FC Köln – Eintracht Frankfurt 0:1 (0:1)

Mit 0:1 (0:1) verliert der 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt das so wichtige zweite Heimspiel der Saison. Die spielerische Darbietung, insbesondere in der zweiten Halbzeit, lässt zu wünschen übrig. Dominic Maroh leistet sich den entscheidenden Fehler vor dem 0:1. In der Offensive gelingt Köln kaum etwas. Entsprechend fallen die Noten und Zeugnisse aus. Benotet die FC-Profis selbst!


 

Einzelkritik

Timo Horn
Frederik Sörensen
Dominic Maroh
Dominique Heintz
Konstantin Rausch
Leonardo Bittencourt
Marco Höger
Matthias Lehmann
Simon Zoller
Yuya Osako
Jhon Cordoba
Marcel Risse
Milos Jojic
Lukas Klünter
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar