Einzelkritik: 1. FC Köln – Hertha BSC 0:2 (0:1)

Yann Aurel Bisseck feiert mit 16 Jahren und elf Monaten sein Bundesliga-Debüt. Lediglich Nuri Sahin war bei seinem Debüt einst jünger als der Kölner Innenverteidiger. Bei der 0:2-Niederlage des 1. FC Köln gegen Hertha BSC gehörte Bisseck gleich zu den besten Geissböcken. Ein gelungenes Debüt an einem Abend, an dem sonst fast nichts gelang.

Entsprechend fällt die Einzelkritik der Geissböcke aus. Klickt Euch durch die Spielerzeugnisse und benotet die FC-Profis selbst!


 

Einzelkritik

Timo Horn
Lukas Klünter
Yann Aurel Bisseck
Matthias Lehmann
Jorge Meré
Konstantin Rausch
Milos Jojic
Salih Özcan
Yuya Osako
Serhou Guirassy
Claudio Pizarro
Tim Handwerker
Anas Ouahim
Nikolas Nartey
2 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar