Einzelkritik: Drei FC-Spieler verdienten sich die Bestnote

Der 1. FC Köln hat Hertha BSC im Olympiastadion mustergültig ausgekontert und die Berliner beim 5:0 (3:0)-Erfolg ratlos zurückgelassen. Der Geissböcke lieferten am Karnevalssamstag von der ersten Minute an ein nahezu perfektes Auswärtsspiel ab und haben so den Vorsprung auf die direkten Abstiegsplätze auf neun Punkte anwachsen lassen. Auch die Spieler, die zuletzt weniger zum Zug gekommen waren und in der Hauptstadt einspringen mussten, fügten sich nahtlos in die gute Teamleistung ein. Dementsprechend stark fallen die Noten und Zeugnisse der FC-Profis aus. Klickt Euch durch die Einzelkritik!


 

Einzelkritik

Timo Horn
Kingsley Ehizibue
Toni Leistner
Rafael Czichos
Benno Schmitz
Ellyes Skhiri
Elvis Rexhbecaj
Florian Kainz
Mark Uth
Ismail Jakobs
Jhon Cordoba
Jorge Meré
Simon Terodde
Marco Höger
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar