Einzelkritik: FC Schalke 04 – 1. FC Köln 1:0 (0:0)

Ohne Stürmer kann man Spiele nur höchst selten gewinnen. Diese Erkenntnis muss der 1. FC Köln nach der Niederlage beim FC Schalke 04 im DFB-Pokal nach Hause nehmen. Offensiv bleiben die Geissböcke fast alles schuldig, Pawel Olkowski muss zudem schon in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden. Kein guter Tag für den Effzeh – was sich auch in den Noten zeigt.


 

Einzelkritik

Timo Horn
Pawel Olkowski
Frederik Sörensen
Jorge Meré
Dominique Heintz
Jannes Horn
Milos Jojic
Salih Özcan
Matthias Lehmann
Chris Führich
Lukas Klünter
Christian Clemens
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar