Einzelkritik: Hector dreht erst nach der Pause auf

Der 1. FC Köln verliert gegen den SSV Jahn Regensburg ein verrücktes Spiel mit 3:5 (0:3). Sportlich ohne große Relevanz und doch für einige FC-Profis als Spiegelbild der Saison. Der Effzeh nahm das Spiel erst zu spät ernst. Entsprechend fallen die Noten und Zeugnisse am 33. Spieltag aus. 


 

Einzelkritik

Timo Horn
Benno Schmitz
Jorge Meré
Rafael Czichos
Jonas Hector
Marco Höger
Marcel Risse
Louis Schaub
Dominick Drexler
Florian Kainz
Jhon Cordoba
Matthias Lehmann
Simon Terodde
Anthony Modeste
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar