Einzelkritik: Werder Bremen – 1. FC Köln 3:1 (1:0)

Bei Werder Bremen setzt es für den 1. FC Köln eine bittere 1:3-Niederlage. In der ersten Halbzeit präsentieren sich die Domstädter sehr passiv und kommen offensiv nicht gefährlich vors Tor. Im zweiten Durchgang agiert Köln zwar gefährlicher, doch individuelle Fehler in der Defensive kosten am Ende die Punkte. Die Noten und Zeugnisse der FC-Profis in der Einzelkritik.


 

Einzelkritik

Timo Horn
Frederik Sörensen
Jorge Meré
Dominique Heintz
Marcel Risse
Marco Höger
Vincent Koziello
Jonas Hector
Yuya Osako
Simon Terodde
Claudio Pizarro
Leonardo Bittencourt
Salih Özcan
Jhon Cordoba
1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar