u21-scepanik-3

Wieder ohne Torerfolg! U21 verliert und rutscht ab

Die U21 des 1. FC Köln hat am Samstag beim SC Verl mit 0:2 (0:0) verloren und wartet damit weiterhin auf den ersten Sieg im Jahr 2016. Das Team von Martin Heck rutscht damit zwischenzeitlich auf den elften Tabellenplatz der Regionalliga West ab. Und da alle Teams hinter den Kölner noch mindestens ein Spiel mehr zu spielen haben, droht den Geissböcken der Absturz in Richtung Abstiegszone.

Verl – Neben der zweiten Niederlage in Serie warten die Kölner zudem nun schon seit vier Spielen auf einen eigenen Torerfolg. Da Maurice Exslager (fünf Saisontore) noch bis in den März hinein verletzt fehlen wird und Lucas Cueto (ebenfalls fünf Saisontore) den Verein im Winter verließ, fehlt dem Effzeh aktuell ein Knipser.

Beim SC Verl besiegelten Nico Hecker (66.) und Matthias Haeder (70.) mit einem Doppelschlag Mitte der zweiten Hälfte die Niederlage der Kölner. In einer Woche steht daheim das Derby gegen Viktoria Köln an.