hosiner

Nach Lungenkollaps: Philipp Hosiner trainiert wieder

Gute Neuigkeiten aus Berlin: Philipp Hosiner hat zum Trainingsauftakt beim 1. FC Union Berlin das Lauftraining wieder aufgenommen. Der ehemalige Stürmer des 1. FC Köln hatte im Dezember einen Lungenkollaps erlitten.

Berlin – Es war die beste Nachricht zum Neuen Jahr beim FC Union: Philipp Hosiner arbeitet sich zurück in den Fußballalltag. Der Österreicher bestritt am Dienstag ein Lauftraining in der Wuhlheide, nachdem er Mitte Dezember mit einem Lungenkollaps ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Der Ex-Kölner kann sich nun unter medizinischer Aufsicht auf sein Comeback vorbereiten. Union Berlin liegt nach der Hinrunde mit 28 Punkten auf Rang fünf und in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen. Hosiner hatte nach seinem Wechsel vom Effzeh in die Hauptstadt in bislang zwölf Zweitliga-Spielen zweimal getroffen.


Das könnte Euch auch interessieren: