Das ist das neue Auswärtstrikot des 1. FC Köln. (Quelle: 1. FC Köln)

Ganz in Rot – das neue Auswärtstrikot ist da

Der 1. FC Köln hat am Donnerstag sein neues Auswärtstrikot in den Verkauf gebracht. Ganz in Rot – mit dunkelroten Diagonalstreifen: So will der Effzeh in der kommenden Saison auf Punktejagd in den fremden Stadien gehen. Den Auftakt macht der DFB-Pokal in Meppen, anschließend geht es direkt am ersten Spieltag auswärts im neuen Jersey zum VfB Stuttgart. 

Passend dazu werden die Geissböcke auch die Hosen und Stutzen in Rot tragen. “Rot steht für Aggressivität, Leidenschaft und Durchsetzungskraft. Dafür, keinen Ball verloren zu geben”, ließ der FC auf seiner Website wissen. “In roten Trikots, roten Hosen und roten Stutzen hat es der FC in der letzten Saison als Aufsteiger zum fünftbesten Auswärtsteam der Liga gebracht. Auch in der kommenden Spielzeit läuft der FC auf fremdem Platz wieder ganz in Rot auf.”

Schönes Detail: Im Nacken des neuen ERIMA-Shirts ist der neue Leitsatz des 1. FC Köln (“Spürbar anders”) eingearbeitet.

Wie gefällt Euch das neue Auswärts-Trikot? Diskutiert mit!


 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen