,

Marcel Hartel auf dem Weg zurück ins Training

Marcel Hartel war einer der Youngster, die Trainer Peter Stöger ins erste Trainingslager des 1. FC Köln nach Bad Tatzmannsdorf mitgenommen hatte. Der 19-Jährige wäre auch in Kitzbühel mit dabei gewesen, wenn er sich nicht am Knie verletzt hätte. Nach einer Operation steht das Talent vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining.

Köln – Am Mittwoch trainierte Hartel bereits in Sichtweite der Profis auf einem Nebenplatz mit Reha-Coach Marcel Abanoz ohne, aber auch schon mit Ball. Nach sechs Wochen Pause eine Erleichterung für Hartel. „Es fühlt sich gut an. Wenn alles gut läuft, kann ich vielleicht schon in einer Woche ins Mannschaftstraining einsteigen.“

Ob das dann bei den Profis unter Peter Stöger oder erst einmal bei Martin Hecks U21 sein wird, steht noch nicht fest. Stöger hatte aber angekündigt, auch in den kommenden Monaten Hartel immer wieder zu den Profis hinzu holen zu wollen – so wie die gleichaltrigen Lukas Klünter und Lucas Cueto. Klünter stand in Meppen und Stuttgart sogar bereits im Kader, wurde aber nicht eingesetzt.

Weitere News

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar