,

Ohne Finne & Nagasawa – das ist der Meppen-Kader

Der 1. FC Köln ist am Freitagvormittag zum ersten Pflichtspiel nach Meppen aufgebrochen. Für das DFB-Pokal-Spiel nahm Trainer Peter Stöger 18 Spieler mit – vier Profis mussten daheim bleiben. Neben dem gesperrten Slawomir Peszko und Nachwuchs-Stürmer Lucas Cueto traf es Kazuki Nagasawa und Bard Finne.

Köln – Nagasawa hatte nach einem starken Beginn in der Vorbereitung in den letzten zwei Wochen körperlich nicht den großen Sprung gemacht wie seine Teamkollegen und war leistungsmäßig in ein kleines Loch gefallen. Finne musste der großen Konkurrenz im Sturm weichen – mit Modeste, Hosiner, Zoller und Osako stehen vier Stürmer im Kader für den Spiel am Samstag gegen den SV Meppen.

Der vollständige Kader lautet:

Horn, Kessler – Heintz, Hector, Klünter, Olkowski, Sörensen, Svento – Gerhardt, Lehmann, Vogt – Bittencourt, Jojic, Osako, Risse, Zoller – Modeste, Hosiner

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar