,

Der "Eierköppe"-Prozess: Die Bilder aus Frankfurt

Sport-Anwalt Christoph Schickhardt und Jörg Schmadtke. (Foto: GBK)


Jörg Schmadtke musste am Dienstag um 14.30 Uhr vor dem DFB-Sportgericht aussagen. Entschieden wurde über seinen „Eierköppe“-Spruch gegen Schiedsrichter Guido Winkmann aus dem Spiel des 1. FC Köln in Bremen. Mit dabei: Staranwalt Christoph Schickhardt, Präsident Werner Spieler und Mediendirektor Tobias Kaufmann. Alle Bilder gibt’s in der Galerie!

Alles zum Schmadtke-Prozess: So lief die Verhandlung

Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion