,

Aufsteiger Paderborn spielt das Trömmelche in Köln

Der 1. FC Köln hat sein erstes Spiel in der Zweiten Liga verloren. Gegen den Aufsteiger SC Paderborn setzte es eine bittere 3:5 (1:1)-Heimpleite. Während es nach der Partie enttäuschende Gesichter bei den Hausherren gab, feierten die Paderborner ihren Erfolg ausgerechnet mit lautstarker kölscher Musik in den Katakomben des Effzeh. „Kölle Alaaf“ schallte es am […]

,

Feuer auf der Tribüne – Feuer auf dem Rasen

Eine Viertelstunde vor Schluss ging es noch einmal richtig feurig zu beim Spiel des 1. FC Köln am Millerntor gegen den FC St. Pauli. Nicht nur führte der Effzeh zu diesem Zeitpunkt mit 4:3 und die Kiez-Kicker drückten die Geissböcke noch einmal hinten rein. Auch brannte es tatsächlich abseits des Rasens. In der 74. Minute […]

,

Alle Transfers und der aktuelle FC-Kader im Überblick

Der 1. FC Köln hat die Transfers für die Saison 2018/19 abgeschlossen. Die Geissböcke vollzogen einen personellen Umbruch mit sieben externen Neuzugängen sowie zwölf Abgängen. Wer kam? Wer ging? Hier gibt es alle Transfers und den aktualisierten Kader in der Übersicht. Transfers Zugänge Matthias Bader (Karlsruher SC) Dominick Drexler (FC Midtjylland) Jan-Christoph Bartels (eigener Nachwuchs) Rafael […]

,

Aktive Fanszene des FC protestiert gegen Polizeieinsätze

Die aktive Fanszene des 1. FC Köln hat am Samstag gegen übertriebene Polizeieinsätze, Überwachung und Misstrauen gegenüber Fußballanhängern protestiert. Entsprechende Aktionen hatten nicht nur die FC-Fans am DFB-Pokal-Spieltag in Richtung des DFB und der DFL angekündigt. Die Kölner Szene stand zuletzt durch die Vorfälle von Wolfsburg und Union Berlin besonders im Fokus. Die Bilder vom […]

,

Erst Kopf an Kopf, dann mit Rekord in Runde zwei

Marcel Risse hat sich am Sonntag mit Gegenspieler Ugurtan Cepni ein heftiges Duell geliefert, sodass der Spieler des BFC Dynamo noch in Hälfte eins Gelb-Rot-gefährdet ausgewechselt werden musste. Nach dem hitzigen Moment egalisierte der 1. FC Köln gegen den Viertligisten den höchsten Auswärtssieg im DFB-Pokal in der Vereinsgeschichte. Ein 9:1 war nur einmal zuvor gelungen – beim […]

,

Sieg verspielt: Aber Horn liefert die Parade des Spiels

Timo Horn hat für eines der Highlights im Spiel des 1. FC Köln gegen den 1. FC Union Berlin gesorgt. Der Torhüter der Geissböcke fischte einen nahezu perfekten Freistoß von Ken Reichel in der 47. Minute aus dem Winkel und lenkte das Leder an die Latte. Beim 1:1-Gegentreffer war der FC-Keeper zwar machtlos, doch die […]

, , ,

Die Historie der FC-Trainer und ihre ersten Ligaspiele

Der 1. FC Köln blickt auf eine lange Liste an Trainern zurück, die bereits für die Geissböcke gearbeitet haben. In der jüngeren Vergangenheit der 70-jährigen Historie des Klubs häuften sich die Übungsleiter und Interimslösungen. Der GEISSBLOG.KOELN hat alle Trainer des Effzeh in einer Bildergalerie abgebildet und ihr jeweiliges Ligaspiel-Debüt aus dem Archiv geholt. Nicht in […]

,

„Halbes Heimspiel!“ Mit Pyro und 5500 FC-Fans im Hexenkessel

Rund 5500 Fans des 1. FC Köln haben ihre Mannschaft in Bochum zum Sieg gesungen und gefeiert. Timo Horn sagte nach der Partie: „Heute war es ein halbes Heimspiel. Das halbe Stadion in Rot-Weiß. Es ist ein Faustpfand, dass uns die Fans so unterstützen. Für diese Aufbruchstimmung können wir uns nur bedanken.“ Einziger Wermutstropfen aus Sicht […]

,

Fans fluten Müngersdorf: So sieht kölsche Euphorie aus

Abstieg? Schlechteste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte? Die größte Chance seit vier Jahrzehnten verschenkt? Die Fans des 1. FC Köln haben die dramatische letzte Saison am Sonntag offiziell beerdigt. Rund 50.000 Anhänger strömten auf die Vorwiesen des RheinEnergieStadions und bescherten dem FC ein Volksfest. „Das gibt uns unheimlich Rückenwind“, freute sich nicht nur Timo Horn über die […]

,

Guirassys Kunstschuss und ein Wiedersehen mit Ujah

Der 1. FC Köln hat sein letztes Testspiel der Sommer-Vorbereitung mit 5:3 (3:1) gegen den 1. FSV Mainz 05 gewonnen. Serhou Guirassy eröffnete den Torreigen mit einem Kunstschuss, Marcel Risse schloss ihn mit einem Traumtor aus 35 Metern ab. Zudem kam es zum Wiedersehen mit Anthony Ujah, der bei den Mainzern eingewechselt wurde. Die Bilder […]