, , ,

Die Historie der FC-Trainer und ihre ersten Ligaspiele

Der 1. FC Köln blickt auf eine lange Liste an Trainern zurück, die bereits für die Geissböcke gearbeitet haben. In der jüngeren Vergangenheit der 70-jährigen Historie des Klubs häuften sich die Übungsleiter und Interimslösungen. Der GEISSBLOG.KOELN hat alle Trainer des Effzeh in einer Bildergalerie abgebildet und ihr jeweiliges Ligaspiel-Debüt aus dem Archiv geholt. Nicht in […]

,

„Halbes Heimspiel!“ Mit Pyro und 5500 FC-Fans im Hexenkessel

Rund 5500 Fans des 1. FC Köln haben ihre Mannschaft in Bochum zum Sieg gesungen und gefeiert. Timo Horn sagte nach der Partie: „Heute war es ein halbes Heimspiel. Das halbe Stadion in Rot-Weiß. Es ist ein Faustpfand, dass uns die Fans so unterstützen. Für diese Aufbruchstimmung können wir uns nur bedanken.“ Einziger Wermutstropfen aus Sicht […]

,

Fans fluten Müngersdorf: So sieht kölsche Euphorie aus

Abstieg? Schlechteste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte? Die größte Chance seit vier Jahrzehnten verschenkt? Die Fans des 1. FC Köln haben die dramatische letzte Saison am Sonntag offiziell beerdigt. Rund 50.000 Anhänger strömten auf die Vorwiesen des RheinEnergieStadions und bescherten dem FC ein Volksfest. „Das gibt uns unheimlich Rückenwind“, freute sich nicht nur Timo Horn über die […]

,

Guirassys Kunstschuss und ein Wiedersehen mit Ujah

Der 1. FC Köln hat sein letztes Testspiel der Sommer-Vorbereitung mit 5:3 (3:1) gegen den 1. FSV Mainz 05 gewonnen. Serhou Guirassy eröffnete den Torreigen mit einem Kunstschuss, Marcel Risse schloss ihn mit einem Traumtor aus 35 Metern ab. Zudem kam es zum Wiedersehen mit Anthony Ujah, der bei den Mainzern eingewechselt wurde. Die Bilder […]

, ,

Alter Bekannter beim FC – Hector ist zurück beim FC

Die Mannschaft des 1. FC Köln hat am Sonntag Besuch eines alten Bekannten bekommen. Sven Müller, in der letzten Saison noch die Nummer drei im Kölner Tor, schaute in Kitzbühel beim Training der Geissböcke vorbei. Kitzbühel – Müller wechselte vor der Saison zum Karlsruher SC in die Dritte Liga, wo er den Kampf um die […]

,

Schrecksekunde für Guirassy – Höger im Reha-Training

Der 1. FC Köln hat seine Arbeit in Kitzbühel aufgenommen. Im zweiten Trainingslager der Vorbereitung ging es am ersten Trainingstag gleich zur Sache. Sehrou Guirassy bekam einen Schlag aufs Knie, konnte aber weitermachen. Markus Anfang kommandierte seine Spieler lautstark über den Platz. Marco Höger trainierte seine gerade erst operierte Schulter. Die Torhüter zogen sich Verdunkelungsbrillen […]

, ,

Hier läuft der FC im neuen Ausweichtrikot auf

Seit dem heutigen Sonntag ist es offiziell soweit: Uhlsport ist der neue Ausrüster des 1. FC Köln. Mit dem 1. Juli beginnt die Zusammenarbeit zwischen dem Ausrüster und den Geissböcken. In Bad Gögging hat der Effzeh daher das erste der drei neuen Trikots zur Zweitliga-Saison präsentiert. Aus Bad Gögging berichten Sonja Eich und Marc L. […]

,

Ab in den Urlaub nach einer Saison zum Vergessen

Matthias Lehmann trug Vollbart, Jorge Meré telefonierte mehrfach, Leonardo Bittencourt räumte seinen Spind und Sven Müller gab letzte Abschieds-Autogramme: Die Spieler des 1. FC Köln haben am Donnerstag der Abstiegssaison 2017/18 den letzten Tritt gegeben und sich in den Urlaub verabschiedet. Die Bilder vom Geißbockheim. 

,

Blutiges Ende: Jannes Horn mit sechs Stichen genäht

Jannes Horn wollte beim VfL Wolfsburg noch einmal zeigen, dass er es doch kann: Doch der Linksfuß des 1. FC Köln musste nach einem Zusammenprall mit Paul Verhaegh schon nach einer Viertelstunde ausgewechselt werden. Bei einem Luftduell hatte er sich eine Platzwunde zugezogen, die noch im Stadion mit sechs Stichen genäht werden musste. Damit endete […]

, ,

Marohs emotionaler Abschied und ein Abstieg mit Würde

Der 1. FC Köln hat ein emotionales letztes Bundesliga-Heimspiel erlebt. Zwar haben die Geißböcke mit 1:3 (1:0) gegen den Rekordmeister aus München verloren, nach dem Spiel gab es aber für die Mannschaft großen Applaus. Vor allem Dominic Maroh bekam nach sechs Jahren im Trikot des Effzeh einen bewegenden Abschied. Die Bilder zum Spiel.