Traumtor! Anthony Modeste jagt den Ball per Volleyschuss ins lange Eck. (Foto: imago images / Pool)

Drei Tore in vier Spielen: Modeste trifft wieder wie früher!

Anthony Modeste scheint auf dem Weg zu alter Form. Der Franzose traf bei FC Augsburg zum dritten Mal im vierten Spiel und machte erneut nach seiner Einwechslung viel Betrieb. In der 86. Minute nahm er eine Kopfball-Ablage von Ismail Jakobs mit links und jagte die Kugel per Volleyschuss ins lange Eck. Der Treffer erinnerte an viele seiner Tore aus der Vergangenheit. Der 32-jährige kann sich damit anrechnen lassen, als einer der wenigen FC-Profis in Topform aus der Coronavirus-Krise gekommen zu sein. 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen