, ,

Der FC ist auf der dunklen Seite der Leistungskurve

Ein FC-Fan hat einen Stormtrooper auf die Tribüne stellen lassen. Seine Wirkung als Glücksbringer ist bislang eher gering. (Foto: Eduard Bopp)

Geisterspiele, Gruselstimmung, leere Ränge, blutleere Vorstellungen: Verbindungen zwischen schlechten Leistungen einer Mannschaft und den Spielen ohne Fans gibt es zur Genüge. Auf der Tribüne des RheinEnergieStadions steht schon seit dem zweiten Heimspiel des 1. FC Köln sogar ein Stormtrooper aus Star Wars im FC-Trikot. Die dunkle Seite der Macht ist jedoch seitdem eher auf Seiten der Gegner. So auch am Samstag gegen Union Berlin. Beim FC erinnert dagegen eher die Leistungskurve an dunkle Zeiten. Die Bilder aus Müngersdorf. 

35 Kommentare
  1. Ziesi says:

    Die Saison sollte zumindest mit EINEM Erfolgserlebnis abgeschlossen werden. Wenigstens noch ein Sieg sollte her. Rechnerisch werden wir den zwar nicht mehr benötigen, aber für die Stimmung zur neuen Saison sollte er dienlich sein. Und im nächsten Jahr darf es in einer Liga mit Bielefeld, Union, Augsburg, Stuttgart/Hamburg/Heidenheim, evtl. Mainz und Schalke keinen Absteiger 1. FC Köln geben!!! Im Sommer erwarte ich, dass die Weichen gestellt werden, damit der FC auch im nächsten Jahr wieder mindestens drei der Genannten hinter sich lässt. Aber mit Leistungen wie heute dürfte es schwer werden. Ich hoffe, die Verantwortlichen sehen, welche Spieler bundesligatauglich sind und wer dringend ersetzt werden sollte.

  2. Robert Jakhel says:

    „Im Sommer erwarte ich, dass die Weichen gestellt werden, damit der FC auch im nächsten Jahr wieder mindestens drei der Genannten hinter sich lässt. “
    Ich bin seit 45 Jahren Köln Fan und habe die Hoffnung aufgegeben….Hier hoffen einige, das wir bloss Cordoba und Uth halten können. Ich hoffe wir verkaufen Cordoba und verstärken die Mannschaft. Über Uth rede ich nicht mehr….
    Es ist nur noch peinlich, wie wir uns präsentieren.

  3. Max Moor says:

    Ziesi höre auf wieder schön zu reden .. Jede Woche die gleiche leier hier und nichts tritt ein von daher lassen . Es kommt doch eh nichts gescheites mehr raus und von den letzten 7 Spielen haben wir ja auch so viele Punkte geholt . Einfach schlecht was die Spieler bieten

  4. Susanne Lex says:

    Bundesligatauglich ist im Moment nur Cordoba. Aber ein guter Trainer bringt Spieler weiter. Deshalb muss die Position verändert werden. Dazu neuer Torwart zwei neue für die aussnbahnen und zwei MF Spieler. Und dazu gehören die jungen Wilden aus der eigenen Jugend. Gebt denen das Vertrauen und sie werden uns garantiert weiterhelfen. Für große Namen fehlt die Kohle. Muss auch nicht sein. Der Trainer ist der Schlüssel, er muss charismatisch sein und erfolgreich gearbeitet haben. Den zu finden ist nicht leicht, aber machbar. Viel Glück HH

  5. Max Moor says:

    ein neuer Torwart muss her damit Horn nicht die Nummer 1 mehr ist und sich zeigen muss ! In der Abwehr benötigt man neue auf den Außenbahn und IV , und Mittelfeld fehlt es genauso an Qualität da ist fast garnichts los .. die Stürmer sind vorne auf sich selbst gestellt das ist schon Wahnsinn

  6. Ostfriesenhennes says:

    Warum sollte es keinen Absteiger 1.Fc Köln geben? Wir haben auch keine Kohle! Auf Jahre müssen wir froh sein, nicht ab zu steigen! Es verschließt sich ja alles beim FC vor Investoren, dabei sollte es in einer Stadt wie Köln doch möglich sein, was vernünftiges auf die Beine zu stellen, ohne sich abhängig zu machen

  7. Paul Paul says:

    Es stehen schwere Entscheidungen an. Der Horst muss entscheiden, ob es mit Gisdol weitergehen soll. Falls ja, muss jetzt ein Schnitt gemacht werden, wie damals nach dem Grottenspiel gegen Union. Die Alten müssen gegen junge Wilde ausgetauscht werden, beginnend mit dem Torwart. Jonas Hector scheint seinen Zenit überschritten zu haben, und ich habe schon lange gefordert, ihn zurück auf links zu ziehen. Uth hat mit seinem Egoismus und seiner Eitelkeit einen großen Anteil an dem Elend mit seinen miesen Elfern -ab nach SCHALKE, denn wir haben schon genug Karteileichen. Wenn die Wende nicht mehr gelingt, dann werden wir in der kommenden Saison vom ersten Spieltag an gegen den Abstieg spielen. Ich sehe die Aufsteiger nicht so schlecht, und wir dürfen nie vergessen, was wir der Verein mit dem größten LOSER-Faktor sind, d.h. wenn es darauf ankommt, dann VERSAGEN wir IMMER!!!!

    • Ziesi says:

      Doch, doch. Die Aufsteiger kannst du allesamt knicken. Bielefeld hat nen top Keeper, aber ansonsten keine Ausnahmespieler. Ich denke, sie werden neben ihrem Linksverteidiger, der ne stabile Saison spielt, aber am Saisonende gehen wird, noch einen Abgang haben. Und ob die sich besser verstärken können als der FC? Der zweite Aufsteiger wird es auch schwer haben. Und der Relegationsteilnehmer dürfte gegen den 16. der Bundesliga keine Schnitte haben. Der Unterschied zwischen den Ligen ist zu groß. Daher muss der FC nächstes Jahr einfach die Aufsteiger schon mal hinter sich lassen. Und darüber hinaus wird es ein battlen auf dem Transfermarkt zwischen dem FC, Schalke, Mainz,… Also wie immer

          • Gerd1948 says:

            Klar wird das eng gegen den 16. Weil die Tabelle nicht lügt.Klar ist Bremen eigentlich besser War der FC aber auch 6 Mal .Warum schiesst Dummdirf immer gegen den Pfosten,spielt zu oft Remis? Weils an Qualität fehlt in der Breite.Wenn man hier beim FC die Nerven behält,wovon ich ausgehe,wird man 1 Schritt weiter sein als die Aufsteiger,denn man weiss,auf wen man setzen kann.Es werden fast immer die Leistungsträger genannt,die in Frage gestellt werden.Man muss sich aber tatsächlich erst mal von den Leuten trennen die nie wirklich helfen.Die Jugend wird langfristig helfen,die Leute,die schon viel geleistet haben werden auch helfen.Die Spieler,die allerdings auf ein besseres Spiel 4 oder 5 durchwachsene zeigen werden nicht helfen. Wer das ist sieht der Trainer aber doch ziemlich genau.Hätte Schmit gespielt heute ,wenn Katterbach dagewesen wäre? NEIN Hätte Drexler gespielt,wenn Jakobs fit gewesen wäre ?NEIN Hätte Horn immer gespielt,wenn ein starker 2.Mann da gewesen wäre? NEIN Hätte Verstraete sich anders verhalten hätte er mehr gespielt,er war schon vor Corona aussen vor.Ich könnte noch weitere Beispiele anführen,Der FC muss nach Nichtabstieg den weiteren Schnitt machen,der auch nach dem Hinspiel gegen Union gemacht worden ist,aber erst muss man sehen ,wer überhaupt zum Kader zählen soll ,wenns bei Null los geht im September.

    • Dirk Beyer says:

      Da bin ich ganz Deiner Meinung. Ich würde mich für den FC zerreißen. Leider haben wir in Köln zuviele Söldner.Versteh auch nicht wieso wir nicht mal mit 2 Stürmern spielen und so Mannschaften wie Union oder Mainz von Beginn an einfach überrollen….

  8. Max Moor says:

    Ich glaube das Wir die letzten 3 Spiele auch Verlieren . 2 gute Modeste / Cordoba reichen nicht für ein Sieg wenn der Rest bis auf Bornauw und Shkiri so schlecht Spielen . Die guten Spieler kann ich an einer Hand abzählen !

  9. Max Moor says:

    Gerd , ich möchte hier nichts schlechtest aber auch Du musst doch sehen das der Hector nur noch Scheiße spielt !? Der ist schon lange nix mehr schon veim Abstieg 2018 ! In Liga 2 mehr Unterirdisch statt normal .. Wo ist dieser Hector noch gut ??? sag es mir Bitte . Ich hab den 2017 noch in Erinnerung , Stöger Zeiten ….

  10. Max Moor says:

    Es bekommt Heute nur Cordoba eine bessere Note und einige haben nicht mal ne 5 verdient ! Im Kicker bekommen dann Alle Spieler noch ne 3 weil sie 9Km weniger liefen . . Ich kann mir mit Hector und Co nicht vorstellen das Wir Mittwoch was holen . Es sind nunmal zu wenig gute im Kader , der Beste ist Jhon Cordoba . Modeste kann es auch , Shkiri und Boenauw haben es auch oft gezeigt , Czichos noch Ordentlich , Kainz ab und zu , Höger u.Horn letzte Woche , Hector 2 x in dieser Saison gut .. Drexler noch 1,2 mal und der Uth mal über paar Wochen sonst nur Elend . Ach ja Koziello hast ja auch so stark gesehen ….Du sollst doch nicht soviel Trinken Gerdchen …den Gaffel kannst Dir schenken . Köln muss den Kader aussortieren. Mere und Co müssen weg . Wir Verlieren mehr als alles andere .. 2 Wochen eher sone Leistungen dann wären die Lichter schon längst aus . Wir sind zwar zu 95% durch aber solche Auftritte sind nicht mehr normal . Die Gegner Rennen bis zum Kotzen !!!

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar