Sehrou Guirassy. (Foto: GBK)

Guirassy hatte andere Angebote aus der Bundesliga

…sein Bundesliga-Debüt gegen Leipzig: “Die Atmosphäre war außergewöhnlich, das war besonders. Es war eine große Unterstützung und ich bin froh, dass ich in den Minuten schon einmal in die Bundesliga reinschnuppern konnte.”

Was erwartet man anderes von einem Stürmer als Tore schießen?

…die Stimmung in der Mannschaft: “Es ist kein Zufall, dass wir so gut in die Saison gestartet sind. Das liegt an der tollen Gemeinschaft, die hier herrscht. Auch an den Fans, die uns so pushen. Wenn das so bleibt, können wir ein sehr gutes Ergebnis am Ende der Saison erreichen. Jedes Team ist anders, aber das, was ich hier bisher erlebt habe, ist ganz anders. Ich bin schon jetzt Teil des Teams. Hier ist es sehr familiär, es wird viel gelacht, wir können viele Witze machen. Das ist besonders.”

Sehrou Guirassy wurde kurz vor Schluss gegen Leipzig eingewechselt und feierte sein Debüt für den Effzeh. (Foto: MV)
Sehrou Guirassy bei seinem Debüt gegen Leipzig. (Foto: MV)

…seine persönlichen Ziele: “Mein persönlicher Plan ist, so schnell wie möglich zu meiner Top-Form zurückzukehren. Ich möchte viele Spiele spielen, viele Tore erzielen. Und was erwartet man schon anderes von einem Stürmer als Tore schießen?”

…die Unsicherheit vor seinem Wechsel: “Ich wusste, dass ich ein Knieproblem habe. Aber ich war mir auch sicher, dass es nur eine Zeitfrage sein würde, dass sich die Vereine einig werden. Ich hatte keine Angst, dass der Transfer platzen könnte.”

Es gab andere Angebote aus der Bundesliga

…andere Angebote: “Deutschland ist eine tolle Liga. Fast alle Vereine spielen schönen Fußball. Ich habe mich mit Anthony Modeste über den Verein und die anderen Spieler unterhalten. Und nach den Gesprächen mit Peter Stöger und Jörg Schmadtke war klar, dass der 1. FC Köln für mich die beste Wahl war. Es hat andere Angebote gegeben, auch aus der Bundesliga. Aber ich werde die Namen nicht nennen.”

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen