,

Hansi Dentinger ist zurück: "Froh, wieder hier zu sein"

Das Lächeln ist zurück am Geißbockheim. Hansi Dentinger wohnt nach seinem Schlaganfall vor zwei Monaten wieder im Grüngürtel. Die Ärzte sind zufrieden mit dem Kult-Hausmeister beim 1. FC Köln. Jetzt will sich der 64-Jährige erst mal gut erholen. 

Köln – Es ist eine großartige Nachricht zur Vorweihnachtszeit. Hansi Dentinger ist zurück. „Ich bin froh, wieder hier zu sein“, sagte das FC-Urgestein am Freitag dem GEISSBLOG.KOELN. In seiner Einliegerwohnung schaltet Dentinger aber erst einmal in den Ruhemodus. Er soll sich noch erholen.

„Mal schauen, wie es im neuen Jahr weitergeht“, sagte Dentinger, der Anfang Oktober einen Schlaganfall erlitten hatte und operiert werden musste. Nach der Zeit in der Uni-Klinik und der Reha nun also Weihnachten daheim. Dentinger ist zurück – nach 40 Jahren Schufterei am Geißbockheim und Herzblut für den Effzeh die beste Neuigkeit zum Jahresende.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar