,

Herbe Klatsche bei der TSG – Köln verliert auch Risse

Der 1. FC Köln hat am Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim mehr als nur ein Bundesliga-Spiel verloren. Beim 0:4 (0:2) musste Marcel Risse mit einer Knieverletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Sportlich verlor der Effzeh dagegen verdient, wenngleich zu hoch.

Sinsheim – Würde es eine Revanche für das Spiel im DFB-Pokal werden? Oder würde der Effzeh auch im zehnten Spiel in Folge gegen Hoffenheim ungeschlagen bleiben? Die Antwort auf diese Frage gab es bereits sehr früh in der Partie. Zu früh für den Geschmack der Kölner.

Moment des Spiels

Es lief die 20. Spielminute, als das Spiel eine dramatische Wendung nahm. Nach einem Laufduell mit Andrej Kramaric an der Seitenlinie blieb Marcel Risse plötzlich mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen und hielt sich das Knie. Der Rechtsaußen signalisierte sofort: Es war etwas passiert. Marcel Hartel kam für Risse. Der wurde dagegen noch während der ersten Hälfte ins Krankenhaus gebracht.

Das Spiel in zwei Akten

Es waren keine acht Minuten gespielt, da musste sich Thomas Kessler ganz lang machen. Andrej Kramaric hatte ihn aus 16 Metern geprüft. Doch was half die Parade, wenn Sandro Wagner im Anschluss an die folgende Ecke zum 0:1 abstaubte? Und was halfen dem Effzeh die folgenden Großchancen durch Modeste (12.), Risse (13.) und Hartel (30.), wenn das nächste Tor doch wieder der Gegner machte? Jeremy Toljan schloss einen Traumpass von Nadiem Amiri zum 0:2 ab (39.).

Nach der Pause keimte noch einmal kurz Hoffnung auf: Der Effzeh versuchte es noch einmal, Jonas Hector vergab eine gute Gelegenheit nach feiner Einzelleistung. Doch dann ließ sich die FC-Hintermannschaft bei einem Freistoß der Hoffenheimer düpieren, Wagner köpfte zum 0:3 und zur Entscheidung ein. Da halfen auch die offensiven Wechsel (Rudnevs und Guirassy kamen) und das gute Startelf-Debüt von Salih Özcan nichts. Mark Uth machte mit dem 0:4 den Deckel drauf.

Fazit

Nein, nach einem 0:4 sah das Spiel in Sinsheim am Samstag wahrlich nicht aus. Der 1. FC Köln gestaltete das Spiel gerade in der ersten Hälfte ausgeglichen, nutzte lediglich seine Möglichkeiten nicht. Es schien, als nahmen sich die Spieler die Verletzung von Marcel Risse zu Herzen. Ein Hemmschuh legte sich auf der Kölner Spiel. Und Hoffenheim, im Stile einer Spitzenmannschaft, nutzt dies an diesem Tag eiskalt aus. Das Ergebnis fiel zu hoch aus, dennoch gewann 1899 verdient.

Das sagten die Trainer

So spielte der Effzeh

Kessler – Sörensen, Mavraj, Heintz, Rausch – Risse (24. Hartel), Özcan (62. Rudnevs), Hector, Zoller (62. Guirassy) – Osako, Modeste

Tore

0:1, 0:3 Wagner (8., 67.), 0:2 Toljan (39.), 0:4 Uth (89.)


Alles zum 0:4 des 1. FC Köln in Hoffenheim:


12 Kommentare
  1. Marcel
    Marcel says:

    Nach was sah es denn aus? Die Aufstellung war doch schon ein Witz. Sörensen, Zoller usw. schon wieder in der Startelf. Einwechselungen waren schon lächerlich. Osako ein totalausfall. Stöger fällt nichts Neues ein. Was hat denn Schmadtke da gekauft? Außer Modeste, Höger und Bittencourt ist der Rest doch nur 2.Liga. Guirassy ist doch wohl für 4 Millionen der größte Flop der Schmadtke gekauft hat. ( neben Zoller ). Jetzt kommen wieder Nick und Konsortium mit ihren Platten AUSAGEN / Stöger / Schmadtke das beste für unseren FC. Schaut doch mal auf die Fehleinschätzungen was da gekommen ist. Nicht nur Loblieder Singerei, auch mal Realistisch sein

    • Nick
      Nick says:

      Nein Marcel, diesmal gebe ich Dir recht! Dieser Stöger…wie kann der nur…die besten Spieler zu Hause lassen…der Bittencourt – der simuliert doch nur, der ist doch schon wieder am Ball, zumindest an der Playstation…und der Maroh, der läuft doch schon wieder – dann kann er auch spielen! Risse wollte doch auch weiter spielen – er wechselt ihn aus…Manmanman…Und dieser Schmadtke die besten Spieler gibt der einfach ab – Halfar, Finne, Pezko…und holt dafür so Rohrkrepierer wie Modeste und Simulanten wie Bittencourt, wo er doch Messi und Ronaldo holen müsste!!! Liest der Mann keine Zeitung – Ballon d or sag ich nur…also das weiss doch jeder…

      • Marcel
        Marcel says:

        Du bist einfach blöd. Nicht nur blöd, du hast nicht die Intelligenz einen Kommentar zu lesen. Deine Antwort ist doch lächerlich. Was hat mein Kommentar mit den verletzten Spieler zu tun. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber scheinbar hast du ja den ganzen Tag zeit deine lächerlichen Antworten hier abzugeben. Du willst doch eine ehrliche Meinung…..du bist ein DUAR

  2. Nick
    Nick says:

    Die Aufstellung war also ein Witz. Ok, schauen wir uns an was möglich gewesen wäre…

    Modeste – Rudnevs
    Jojic – Hector – Hartel – Risse (später Klünter)
    Mladenovic – Heintz -Mavraj- Olkowski
    Müller

    Auf der Bank: Kessler & Öczan

    Horn – verletzt, Sörensen – „ein Witz“, Lehmann – verletzt, Höger – verletzt, Bittencourt – verletzt, Zoller „ein Witz“, Guirassy – „Flop“, Osako – „Totalausfall“

    Das wäre die Alternative für Stöger gewesen…wenn man die Verletzten und Deine Flops und Witze aussortiert und Kessler und Özcan, die Stöger ja aufgestellt hatte – mehr Spieler haben wir nicht. Vielleicht fällt Dir jetzt auf was Dein Kommentar mit verletzten Spieler zu tun hat, oder bist Du „zu blöd“???

  3. Ottla
    Ottla says:

    leute, typen wie marcel nennt man auch foren-trolle – also gar nicht drauf eingehen. da geht es nur ums provozieren. einfach ignorieren. der unsinn ist so offensichtlich, der desavouiert sich selbst – also bloß keine energie drauf verschwenden.

    zum geschehen: der FC muss sich jetzt mit der vollsten unterstützung aller irgendwie in die winterpause retten. 4 punkte wären bei der jetzigen personellen situation schon ein kleines wunder! 0 punkte durchaus denkbar – und zwar ohne dass man der mannschaft (ich denke, sie wird es immer versuchen) einen vorwurf machen könnte… das ist jetzt die totale seuche – und die sache mit risse ist natürlich der ABSOLUTE horror!

    • Nick
      Nick says:

      Och…ich find den lustig…im Fernsehen läuft nur Mist…der vertreibt einem mit seinem Schwachsinn ein bisschen die Langeweile…;)

      Aber zum Ernst. Die Ausfälle sind echt hart, gerade auf den Flügeln wirds jetzt echt eng. Aber selbst der oben aufgestellten Rumpftruppe, würde ich noch paar Punkte zutrauen…wird sehr schwierig bis zum Winter, aber Olkowski könnte Risse z. B. ersetzen…es darf nur nicht noch jemand zum Lazarett hinzukommen und bitte keine Sperre! Von 0-9 Punkten ist noch alles drin – jetzt gilt es Charakter zu zeigen und für die Spieler die jetzt ihre Chance kriegen werden – Chance ergreifen!

      Ob die Verletzten zum Rückrundenstart wieder spielen können, steht ja auch noch in den Sternen…

  4. Ottla
    Ottla says:

    schade, wo es doch so gut los ging mit einer saison mit dem möglichen „kleinen wunder“ (EL) – aber seien wir realistisch. ich glaube, wir schaffen das nicht… es ist so eng da oben und teams wie schalke und lev kommen noch… gladbach und wob halte ich mittlerweile allerdings schon für zu weit weg… aber es sieht eben nicht so aus, als würden hertha oder hoffenheim da oben schwächeln – und RB sowieso nicht…

    • Nick
      Nick says:

      Wir hätten nur ne Chance gehabt, wenn nur die „Grossen“ geschwächelt hätten, aber es gibt einfach zu viele „Überraschungsteams“ und Rasenschach, Hoppenheim & Hertha sind einfach stabiler als wir. Kommen wir also zum von Marcel geforderten „Realistisch sein“ – einen einstelligen Tabellenplatz zu wiederholen, fände ich schon super. Aber die bisherige Saison ist eigentlich eine Basis für mehr…es hätte nur nicht sowas passieren dürfen wie gerade, das 4-5 absolute Stammkräfte Wochen und Monate ausfallen – also gilt es bis zum Winter soviele Punkte wie möglich mit zu nehmen, zu schauen ob ein oder zwei sinnvolle Transfers machbar sind und dann zu versuchen den Start zu widerholen…es sind immer noch 63 Punkte zu verteilen…;)

  5. Marcel
    Marcel says:

    In diesem schwachen Forum gibt es nur Idioten in einer Person, er nennt sich Nick, Ottla,Klappstuhl usw. Wenn dieses Forum den FC vertritt muss es ja ein so schlechtes sein ,dass es bei richtigen Fans nicht ankommt. Hat viel Zuspruch nur von Nick, Nick,Nick usw. Dann besser Stadtanzeiger und Express lesen als diesem Arsch Aufmerksamkeit zu schenken.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar