Seine Umstellungen zur Halbzeit greifen: Peter Stöger. (Foto: JH)

Viererkette oder Dreierkette? Die Bilanz der Effzeh-Systeme

Der 1. FC Köln lässt sich in dieser Saison nicht eindeutig in eine Schublade stecken. In Sachen Systemfrage orientiert sich das Trainerteam um Peter Stöger zwar an der Grundausrichtung 4-4-2. Der Saisonverlauf hat aber schon zu diversen Variationen geführt. Eine Zwischenbilanz.

Köln – Ein echter Blick auf die Zahlen fällt schwer. Ja, der Effzeh begann in 14 von 22 Bundesliga-Spielen in dieser Saison im 4-4-2. Aus diesen 14 Spielen holte Köln 22 Punkte (Schnitt: 1,6), gewann sechs Partien und verlor vier. Dem gegenüber stehen acht Partien mit einer Fünfer- respektive Dreierkette. Doch schon hier fängt das Problem an.

Ungenaue Bilanz durch häufige System-Wechsel im Spiel

Wann spielte der Effzeh mit einer Fünferkette und wann mit nur drei Verteidigern, während die Außenverteidiger ins Mittelfeld vorschoben und aus dem 5-3-2 ein 3-5-2 machten? Passierte dies nicht allzu häufig als fließender Übergang während eines Spiels und je nach Ballbesitzphasen? Wie soll eine Bewertung der Systeme ausfallen, wenn Köln in Leipzig im 5-3-2 begann und zur Halbzeit in ein 4-4-2 umstellte? Oder in Frankfurt, als Jonas Hector noch während der ersten Hälfte ins Mittelfeld vorrückte? Oder im Heimspiel gegen den HSV, als Köln mit Dreierkette begann, dann aber auf die HSV-Formation reagierte und umstellte?

Die Zahlen, die vorliegen, lassen sich also nur mittels der Anfangsformation erklären. Denn die ist verzeichnet, während taktische Umstellungen – teils mehrfach – im Laufe einer Partie kaum mehr statistisch erfasst werden können. Und so lässt sich lediglich festhalten, dass die Geissböcke mit Dreier- oder Fünferkette in acht Partien zwar nur zwei Siege holten und mit einem Schnitt von 1,4 Zählern unter jenem der 4-4-2-Formation liegen. Allerdings verloren die Kölner mit dieser Ausrichtung auch lediglich erst ein Spiel – das 1:3 in Leipzig. Zuvor blieben die Kölner durch eine im Defensivzentrum gestärkte Aufstellung ungeschlagen. Die anderen vier Niederlagen in der bisherigen Saison gab es im 4-4-2.

Weiterlesen: Nur eine echte Konstante im Effzeh-Aufgebot

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen