,

Horns Weg vom Jungspund zum Millionen-Mann

Im August 2012 geht Timo Horns Stern auf. Hier im Testspiel gegen den FC Arsenal mit Lukas Podolski, übernimmt der 19-Jährige die Rolle der neuen Nummer eins der Geissböcke. (Foto: MV)


Der Weg von Timo Horn beim 1. FC Köln ging bislang nur bergauf. Die Verletzung in diesem Jahr war zwar der erste Rückschlag. Doch mit der Vertragsverlängerung hat der 23-Jährige den Grundstein für den nächsten Schritt beim Effzeh gelegt. Die Bildergalerie zeichnet den bisherigen Weg des Keepers vom 19-jährigen Talent zu einem der besten deutschen Torhüter nach. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar