,

Restprogramm: So eng wird der Kampf um Europa

Sechs Spieltage noch, nur noch 540 Minuten Bundesliga, denn geht die Saison 2016/17 zu Ende. Der 1. FC Köln hat noch ein schweres Restprogramm vor der Brust, weshalb die Partie beim FC Augsburg eine wichtige Standortbestimmung sein wird. Auch, weil die Konkurrenz parallel echte Brocken vor der Brust hat.

Köln – Freiburg in Leipzig, Gladbach in Hoffenheim, Frankfurt in Dortmund, Leverkusen gegen München: Vier der sieben direkten Konkurrenten im Kampf um Europa treffen auf die Top Vier der Liga. Da würde dem Effzeh ein Erfolg in Augsburg gleich doppelt gut tun.

Jörg Schmadtke sagte nach dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach, dass sechs Spieltage vor Schluss sicher noch alle Teams in die Verlosung genommen werden müssen, die mit zwei Siegen am Effzeh vorbeiziehen könnten. Das bedeutet: Bis einschließend Bayer Leverkusen auf Rang zwölf hoffen und bangen die Teams ab Platz fünf auf und um die Europa-League-Plätze. Hier gibt es das Restprogramm aller Teams in der Übersicht:

Das Restprogramm des Effzeh (Platz 7, 40 Punkte)

  • FC Augsburg (A)
  • TSG 1899 Hoffenheim (H)
  • Borussia Dortmund (A)
  • Werder Bremen (H)
  • Bayer 04 Leverkusen (A)
  • 1. FSV Mainz 05 (H)

Das Restprogramm der Konkurrenz

Hertha BSC (Platz 5, 43 Punkte) SC Freiburg (Platz 6, 41 Punkte)
1. FSV Mainz 05 (A) RB Leipzig (A)
VfL Wolfsburg (H) Bayer 04 Leverkusen (H)
Werder Bremen (A) SV Darmstadt 98 (A)
RB Leipzig (H) FC Schalke 04 (H)
SV Darmstadt 98 (A) FC Ingolstadt 04 (H)
Bayer 04 Leverkusen (H) FC Bayern München (A)
Borussia M’Gladbach (8./39) Eintracht Frankfurt (9./38)
TSG 1899 Hoffenheim (A) Borussia Dortmund (A)
Borussia Dortmund (H) FC Augsburg (H)
1. FSV Mainz 05 (A) TSG 1899 Hoffenheim (A)
FC Augsburg (H) VfL Wolfsburg (H)
VfL Wolfsburg (A) 1. FSV Mainz 05 (A)
SV Darmstadt 98 (H) RB Leipzig (H)
FC Schalke 04 (10./37) Werder Bremen (11./36)
SV Darmstadt 98 (A) Hamburger SV (H)
RB Leipzig (H) FC Ingolstadt 04 (A)
Bayer 04 Leverkusen (A) Hertha BSC (H)
SC Freiburg (A) 1. FC Köln (A)
Hamburger SV (H) TSG 1899 Hoffenheim (H)
FC Ingolstadt 04 (A) Borussia Dortmund (A)
Bayer Leverkusen (12./35)
FC Bayern München (H)
SC Freiburg (A)
FC Schalke 04 (H)
FC Ingolstadt 04 (A)
1. FC Köln (H)
Hertha BSC (A)

Wie denkt Ihr über das Restprogramm? Diskutiert mit!

Schlagworte: ,
11 Kommentare
  1. Dracik
    Dracik says:

    Das Restprogramm ist für mich nicht das Problem. Wenn ich mir den Saisonverlauf anschaue, ist es fantastisch, was der FC dieses Jahr erreicht hat aber „Europafähig“ ist die Manschaft so noch nicht, daher halte ich es gar nicht für erstrebenswert europäisch zu spielen. Es wurden zu oft die verdeutlichen leichten Gegner nicht geschlagen. Die Manschaft ist noch zu unbeständig. Falls es doch klappen sollte brauchen wir einiges an Verstärkung.

  2. Oli
    Oli says:

    Alle haben zwei Gegner, wo man schwer Punkten kann. Was das Restprogramm betrifft würde ich das sehr ausgeglichen sehen. Entscheidend wird die Form und Reife einer Mannschaft zum Saisonende sein. Mal schauen, was der Fc so drauf hat. Jetzt gilt, es ist noch alles drin. Drei Punkte gegen Augsburg sind aber Pflicht.

  3. Stron Zo
    Stron Zo says:

    Danke für den Artikel, diese Spielplanvergleiche zusammenkratzen ist mühsam.

    Ich denke der Effzeh macht noch 7 Punkte, das wird nicht für Platz 6 reichen. Gladbach kommt sicher noch vorbei, auch Schalke wird wohl auch noch überholen.

  4. cw
    cw says:

    Das Restprogramm ist nicht einfach. Besonders nicht aufgrund der aktuellen Tabellenlage der Gegner.

    Ich denke viel wird hier darauf ankommen wie es um den 33. Spieltage steht und wer bis dahin nichts mehr mit dem Abstiegskampf/der Champions League Quali zu tun hat. Gerade die Spiele gegen die möglichen/sicheren Abstiegskandidaten wie Mainz, Darmstadt, etc. können da je nach Ausgangslage ganz anders ausgehen.

    Ein anderer Knackpunkt werden die direkten Duelle sein. Der FC hat zwei Spiele noch gegen „direkte“ Konkurrenten aus der Liste ähnlich wie andere Vereine auf die noch eine Chance auf Europa haben.

    In Summe würde ich damit rechnen, dass Platz 6 und 7 irgendwo um die 49-51 Punkte weggehen. Für Platz fünf werdens dann sicher noch mal 1-2 Punkte mehr sein und Platz 4 ist denke ich solange nicht irgendwer der oberen vier (Dortmund?) komplett einbricht nicht mehr zu holen.

    Heißt für den FC 9 Punkte müssen aus den 6 Spielen irgendwie her wenn man die Chance auf Europa haben will. Bevorzugt natürlich 6 davon in den Spielen gegen Bremen und Leverkusen, wobei zu mindest erstere gerade einen Lauf haben und die Pillendreher sicher trotz ihrer Krise mehr als motiviert sein werden gegen den FC.

    Dafür muss aber die alte Defensivstärke wieder her. Dann kann man sich vielleicht auch mit 2 Unentschieden gegen die direkten Konkurrenten und nem glücklichen Sieg aus einem der anderen Spiele in einen Showdown mit Mainz am letzten Spieltag retten.

  5. Justin
    Justin says:

    @CW: bin komplett einverstanden und freue mich mit vielen Fans über dieses Problemchen/Chance, die der fc gerade hat. Trotzdem musste ich schmunzeln als ich das letzte Wort in deinem Kommentar las: „….retten“. Wenn wir uns schon in die Europaleague „retten“ müssen, sollten wir nochmal über unsere Ansprüche nachdenken :-)

  6. ULLI
    ULLI says:

    In der letzten Saison haben dem FC 43 Punkte für Platz 9 gereicht, dem ersten einstelligen Tabellenplatz seit 25 Jahren. Und der einstellige Tabellenplatz ist auch das vom FC erklärte Saisonziel für diese Saison. Angesichts der aktuellen Punkte- und Tabellenlage glaube ich, dass es dieses Mal mehr als 43 Pkt. sein müssen, um dieses Saisonziel zu erreichen. Da sich alle Schreiber vor mir auf 6 – 9 Pkt. geeinigt haben, die der FC noch holen kann, sollten wir nicht länger von Europa schreiben. Ich wäre in dieser Saison auch wieder mit dem einstelligen Platz zufrieden, weil die Mannschaft wieder einen Schritt nach vorne gemacht und sich in der ersten Tabellenhälfte etabliert hat. Mit klugen Transfers für die nächste Saison geht es sicherlich dann weiter nach oben.

  7. Nick
    Nick says:

    Ich habs mal durchgetippt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass evt. 49 Punkte für Platz 7 reichen könnten…gut der FC hat in meinem Tipp nur ein Spiel, in einem Anflug von Realitätssinn verloren und landete am Ende auf Platz 5, aber der Rest wurde realistisch getippt…

    Wenn man 6 Punkte gegen Augsburg und Hoppenheim einfährt, dann ist Platz 7 am Ende auf einem guten Weg. Ich traue diese 6 Punkte der Mannschaft durchaus zu. Gegen Hopp haben wir zu Hause selten schlecht gespielt…

    Das Europa kein MUSS ist und auch eigentlich zu früh für unsere Mannschaft käme ist durchaus richtig. Aber möglich ist Platz 7 nach wie vor, den sollte man nicht zu früh abschenken…in den Transferverhandlungen kann es schon deutlich mitentscheidend sein, ob ein Spieler nach z.B. Vizekusen wechselt, die nicht international spielen werden oder eben zu uns…daher würde ich Platz 7 schon gerne mitnehmen und wir Fans haben uns dass endlich (wieder) verdient…Dann scheiden wir halt in der Vorrunde aus, einmal wieder dabei sein ist alles und können uns danach auf die Liga konzentrieren…richtig Geld verdient wird eh nur noch in der CL…

  8. Koelschlenny
    Koelschlenny says:

    Ich kann die Leier vom schweren Restprogramm nicht mehr hören. Wir spielen noch gegen Platz 15 und 16, Platz 11 und 12 sowie Platz 3 und 4. Je 1x zu Hause und 1x auswärts. 7 Punkte aus den Heimspielen und 3 aus den Auswärtsspielen sehe ich als absolut möglich an, dafür muss aber die Stimmung wieder mehr die aktuelle Lage als „Chance“ begreifen statt bipolar mal den 5. und mal den 11. Platz herbeizuschreiben.

    Alle müssen noch sowohl gegen Abstiegskandidaten als auch gegen die Top 4 der Liga ran, und aufgrund des Kampfes um Platz 2-4 kann sich dort auch keiner zurücklehnen. Am Ende wird die Qualität in Nuancen entscheiden, und wir sind in deutlich komfortablerer Lage als manch dicker Fisch in der Verlosung.

  9. cw
    cw says:

    @Justin: Genau so wars gemeint. Ich sehe Europa für den FC auch nicht zwingend als Muss an. Zumal ich deswegen sogar nur von einem „retten“ in ein mögliches Endspiel gegen dann ggf. abstiegsgefährdete Mainzer sprach;-).

    Ich sehe das Restprogramm nämlich alles andere als so einfach, dass man da mal eben die 9 Punkte mitnimmt. Da ist einiges an Gegnern bei wo wir die letzten Jahre nicht zwingend überzeugt haben oder die gerade einen Lauf haben wenn man das mal genauer betrachtet.

    Gegen Augsburg haben wir seit dem Aufstieg nicht mehr gewonnen sondern eher 0:0 gespielt (bei 2 Niederlagen). Hier müssen wir aber wenn wir das Restprogramm und die Tabelle betrachten die 3 Punkte mitnehmen. Ich würde hier allerdings in der aktuellen Form des FC eher mit dem nächsten Unentschieden rechnen. Vielleicht dank Modeste aber diesmal nem 1:1 oder 2:2.

    Hoffenheim hat nen Lauf, steht nicht umsonst da oben und hat uns im Hinspiel gut zerlegt. Die kämpfen außerdem noch mit dem BVB um die direkte CL-Quali. Hier rechne ich (ungeachtet des Pokalerfolgs) nicht zwingend mit Punkten.

    Dortmund ist für mich die Wundertüte des Restprogramms. Hier haben wir in den letzten Jahren zwar (wie gegen große Mannschaften eigentlich immer) häufig gut ausgesehen und auch was mitgenommen aber nach den Ereignissen des Dienstags und dem durchaus wahrscheinlichen CL-Aus könnte beim BVB bis hierhin ne Trotzreaktion eingesetzt haben. Hier würde ich im Signal Iduna Park höchstens mit einem ermauerten Punkt, eher mit gar keinem Rechnen.

    Bremen ist seit acht Spielen ungeschlagen und steht nur deswegen da oben. Die Frage ist wie lange kann dieser Lauf anhalten. Zumal die 3 Gegner vor dem FC jetzt nicht die Kandidaten sind bei denen man damit rechnet, dass sie diesen Lauf stoppen würden. Aber hier ist auf jeden Fall was drin. Hier gehe ich aber mal mit der Statistik (4 U bei 2 N seit Aufstieg) und sage der FC ermauert sich einen weiteren Punkt.

    Bis hierhin würde ich also wie gesagt mit 3-5 Punkten rechnen. Bei den letzten beiden Spielen kommts dann ganz auf die Ausgangslage an.

    Die Pillendreher sehe ich trotz der Leipzigniederlage auf dem aufsteigenden Ast. Hier könnte uns zugute kommen, dass die Aspirinschubsen als nächstes die Bayern vor der Brust haben und dann mit Schalke und Freiburg auch nicht zwingend Punktelieferanten anstehen. Wenn Leverkusen nach den Partien aus dem Eurorennen raus ist sind hier durchaus Punkte drin. Ansonsten wird das ein ganz harter offener Kampf bei dem ich nicht tippen möchte wies ausgeht. Hier müssen dann aber je nach Ergebnislage noch Punkte geholt werden.

    Gegen Mainz am letzten Spieltag wirds dann interessant. Die Mainzer haben mit Hertha, Bayern, Lachbach, dem HSV und Frankfurt bis dahin ein Hammerprogramm und dürften noch voll im Abstiegskampf stecken. Hier müssen aber für Europa auf jeden Fall drei Punkte her was mit dem dann noch hoffentlich vorhandenen Blick auf Europa in Müngersdorf möglich ist.

    Boah hab ich jetzt viel geschrieben. Aber wenn ich einmal anfange…^^ Naja langer Rede kurzer Sinn, der FC muss meines Erachtens nach gegen Augsburg und Mainz die Punkte holen und zusehen das man gegen die anderen 4 Teams noch idealerweise 3 oder mehr Punkte mitnimmt. Ob diese 49 Punkte dann letztendlich für Platz 7 reichen oder noch 3 der anderen Teams mit 50+ vor uns rutschen ist dann egal.

  10. Simon
    Simon says:

    Eure Prognosen schön und gut. Ob wir am Ende auf Platz 8-15 oder auf Platz 7 oder besser (international) landen wird sich nach dem 34. Spieltag zeigen. Es gab in dieser Saison schon Spiele, bei denen man auf jeden Fall mit Punkten gerechnet aber nichts mitgenommen hat und genauso andersrum.
    Dieses ganze Gerede von Europa hat doch sowieso keinen Sinn, wenn man den Willen auf dem Spielfeld nicht erkennen kann. Andererseits muss man aber auch sagen, dass die Verantwortlichen wohl von den Journalisten immer wieder die selben Fragen zu hören bekommen. Was sollen sie dazu auch sagen?
    Ich hoffe, dass wir mit der Rückkehr von Bittencourt und Osako einen Schub in der Offensive bekommen

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar