,

Erstes Heimspiel gegen Union Berlin am Montagabend

Die Deutsche Fußball Liga hat die ersten beiden Zweitliga-Spieltage der Saison 2018/19 zeitgenau terminiert. Der 1. FC Köln beginnt am 4. August 2018 um 13 Uhr mit seiner Mission Wiederaufstieg. 

Köln – Nein, so wirklich freut sich beim 1. FC Köln niemand über die Rückkehr in die Zweite Liga. Doch den Abstieg wollen die Geissböcke so schnell wie möglich reparieren. Beginnen können sie damit am Samstag, den 4. August 2018 um 13 Uhr in Bochum. Beim VfL steigt das erste Pflichtspiel der Saison.

Ersten drei Pflichtspiele terminiert

Das Spiel am Samstagmittag findet ohne Parallelspiele statt. Damit eröffnen die beiden Bundesliga-Absteiger die neue Saison. Denn am Freitagabend bestreitet der Hamburger SV mit seinem Heimspiel gegen Holstein Kiel die Auftaktpartie der neuen Saison. Der FC folgt mit seiner Partie, ehe zwei weitere Partien am Nachmittag, vier am Sonntag und eine Montagspartie (Dresden gegen Duisburg) folgen.

Apropos Montagspartie: Darüber hinaus terminierte die DFL auch den zweiten Spieltag und bescherte den FC-Fans gleich das erste Montagabendspiel gegen Union Berlin (13. August). Die Eisernen kommen ins RheinEnergieStadion, das Spiel wird um 20.30 Uhr angepfiffen. Damit stehen die ersten drei Pflichtspiele der Saison termingenau fest. Denn in der Folgewoche, am Sonntag den 19. August, bestreitet der FC in Berlin seine Erstrundenpartie im DFB-Pokal beim BFC Dynamo.

Hier geht es zum vollständigen Spielplan!

1 Antwort
  1. Anti Raute says:

    Fängt ja gut an, Samstag Mittag in Bochum, lecker Bratwurst gibt es dort. montags das 1. Heimspiel, das Heimspiel am Montagabend hatte ich befürchtet, leider werden wir uns daran gewöhnen müssen(wie auch der HSV). Bis zu 10 Spielen pro Verein sind montags möglich, ich denke, dass Sky diese Option voll ausnutzen wird. Montags 10x Effzeh, 10x HSV, 5x 1. Liga, bleibt nicht mehr viel für die anderen 16 2. Liga Vereine.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar